» »

Unhöflich ,,bitte" statt ,,gerngeschehen" zu sagen!?

A~m)ada


Wenn dann bitte Höflichkeitpolizistin mir geht's ja lediglich um die Umgangsformen ;-D

Ich verstehe schon was Du meinst und sehe das vielleicht auch sehr eng. Kommt vielleicht auch durch meine Mutter die in einem Feinkostgeschäft gearbeitet hat. Da gab's halt kein ,,bitte" in Verkaufsgesprächen.

NGaKaWxi


Ich kann immer noch nicht verstehen, was an "bitte" unhöflich ist?! Vielleicht kann´s mir ja wer erklären? Steh´ ich auf der Leitung ???

psebbxy


ich stelle mir gerade vor, wie man die Unhöflichkeit im Leben umgeht.

Im Eisstadion, Heimmannschaft schießt ein Tor, es steht 3:1.

Stadionsprecher: "Neuer Spielstand: Heimmannschaft..."

Fans: "DREEEEEIIIIIIIII"

Stadionsprecher: "... Gastmannschaft..."

Fans: "EINS ZUVIEL; VIEL ZU VIEL; ABSOLUT ZUVIEL.. SCH***VEREIN!!"

Stadionsprecher: "Danke!"

Fans: "GERN GESCHEHEN!!!!" oder " statt dem üblichen BITTEEEEEEEE

Das würde ich zuuuuuu gerne mal erleben ;-D ;-D ;-D ;-D

ok, aber im Ernst: Mir ist noch nie in den Sinn gekommen, dass "Bitte" unhöflich sein könnte ???

Wenn ich mich bei jedem bedanke, erwarte ich nicht mal ein "Bitte".. Warum auch? Dieser Mensch hat offensichtlich was für mich getan, wofür ich mich gerne bedanke, deswegen erwarte ich nicht, dass er mir auf einen Dank noch etwas zurückgibt. <-- schwer zu erklären, was ich meine.

AWma3dxa


Im Eisstadion, Heimmannschaft schießt ein Tor, es steht 3:1.

Stadionsprecher: "Neuer Spielstand: Heimmannschaft..."

Fans: "DREEEEEIIIIIIIII"

Stadionsprecher: "... Gastmannschaft..."

Fans: "EINS ZUVIEL; VIEL ZU VIEL; ABSOLUT ZUVIEL.. SCH***VEREIN!!"

Stadionsprecher: "Danke!"

Fans: "GERN GESCHEHEN!!!!" oder "

Das würde ich zuuuuuu gerne mal erleben ;-D ;-D ;-D ;-D

zzz Es war mir sooooo klar dass das noch kommt ;-D

1AFenLjSax1


@ Amanda:

Ja, aber bei deinem ungefragten Einsatz vergisst du quasi selber deine "gute Erziehung", indem du schlicht und ergreifend ein völlig anmaßendes und unangemessenes Verhalten an den Tag legst... Von daher solltest du vielleicht lieber einmal über deine Umgangsformen nachdenken als bei anderen Leuten so extrem kleinlich zu sein.

P]unic:a85


Ich sag da auch immer BITTE. Was soll daran verkehrt sein?!

GERN GESCHEHEN ist so lang.... :-/

Ab und zu sag ich ein grinsenunterlegtes "Gerne".

You're welcome :-p

aK.f*ish


@ Fenja

Ja, aber bei deinem ungefragten Einsatz vergisst du quasi selber deine "gute Erziehung", indem du schlicht und ergreifend ein völlig anmaßendes und unangemessenes Verhalten an den Tag legst...

Weil sie "Bitte auch" antwortet? Ich wette, das fällt 9 von 10 Personen gar nicht auf. Und der Eine denkt, dass sie keine Muttersprachlerin ist. ;-D

1(Fenkja1


@ a.fish:

Allein die Tatsache, dass sie sich selber dazu berufen fühlt, die Kassiererin auf diese Art und Weise zu korrigieren, reicht meiner Ansicht nach schon völlig aus. Da spielt es keine Rolle, ob die Dame das dann auch versteht.

AZmaYda


@ 1Fenja1:

Gut, immer sage ich das ja auch nicht, aber wenn ich schon merke dass z.B. die Kassiererin keinen Bock hat und mir ein unfreundliches ,,Bitte" eingegen schleudert, passiert mir das schon mal.

Es ist nicht so dass ich jedes Mal ,,bitte auch" sage.

P9od:sWnaxp


@ pebby

Beim Fußball ist das ähnlich:

Stadionsprecher: Darf ich um den Spielstand bitten: Hannover96?

Wir: zweiiiiiiiiiiii

Er: Bayern München

Wir: nuuuuuuuuuuuuul

Er: Danke!

Wir: Bieeeeeeeeeeeeeeeeeete

Faszinierenderweise hat der Gegner immer "nuuuuuuuuuuuul" egal wieviele Tore er bereits geschossen hat ;-D

War bei meinem ersten Stadionbesuch echt peinlich, als der Stadionsprecher fragte:

Hannover 96?

Alle (auch ich): zweeeeiiiiiiii

Mainz 05?

Alle: nuuuuuuuuuuuuuuul. (Ich: eeeeeeeeeeeeeeins) :=o

AQmDadxa


Ab und zu sag ich ein grinsenunterlegtes "Gerne".

Das würd' mir schon reichen :)^ Ich empfinde ,,gerne" auch als höflich.

P]unicax85


;-D

pHebbxy


zzz Es war mir sooooo klar dass das noch kommt ;-D

tut mir leid ;-D ;-D ;-D aber bei dem Gedanken musste ich einfach lachen, weil das einfach so ein tolles Bild im Kopf ergibt ;-D ;-D ;-D ;-D

ach ja.. zum Thema an sich nochmal. Ich halte das je nach "Angelegenheit" - bei Kleinigkeiten benutze ich meist "Bitte" - bei größeren Sachen verwende ich weder "Bitte" noch "Gern geschehen" sondern bin sogar so höflich und drücke meist in einem vollständigen Satz aus, dass es nichts zu danken gibt, weil ich mich freue, dass durch meine Hilfe etwas "geklappt" hat, was vielleicht sonst nicht funktioniert hätte. (z.B. wenn man eine Freundin durch "Nachhilfe" durch eine wichtige Prüfung bringt, da gibts kein "bitte" oder "gern geschehen" sondern ein Fläschchen Sekt, das gemeinsam vernichtet wird ;-D)

DuerF_Nix_$Weiss


Ab und zu sag ich ein grinsenunterlegtes "Gerne".

You're welcome :-p

Und der Eine denkt, dass sie keine Muttersprachlerin ist. ;-D

Das bringt mich jetzt zu "grácias" - "¡de nada!"


Übrigens ist es eigentlich "witzig", dass eine Reaktion auf Niesen immer noch als "wohlerzogen" gilt, aber ein Nase-Putzen oder Hustenanfall völlig ignoriert werden darf! ]:D

1lF$enjax1


@ Amada:

Okay, wenn die Frau wirklich unfreundlich ist, dann ist die Sachlage ja auch völlig anders. Da kann es mir an schlechten Tagen auch passieren, dass ich ähnlich reagiere. Wenn es aber einfach nur reine Unwissenheit ist, die eine an sich höfliche Person dazu treibt, diesen "Fehler" (den ich persönlich auch nur als einen semantischen empfinde) zu begehen, wird man jawohl darüber hinweg sehen können...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH