» »

Meine zweite Chance - ein Medizinstudium?

EuhemaligeKr NxutzerC (#32573x1)


dann hast du nicht die verantwortung gehabt

Gut das du das beurteilen kannst, ich kann mich von meinem Beruf sehr gut abgrenzen und ich grübele zuhause NICHT über Patientenschicksale nach und das ist auch gut so!

jeder!nimmt mal kh-probleme mit nach hause.

und wenn es nur die dienste sind,die die familie

trennt.je nach gewissen.......

Wer sich über die Dienste Gedanken macht, der ist wohl komplett falsch in JEDEM Beruf in dem Schicht gearbeitet wird! Und das weiß man auch vorher ...

K2roknod#ilmaxus


Das mit den Wartesemestern stimmt. So gesehen hatte ich mittlerweile einen Abischnitt, den es gar nicht gibt. ;-)

Trotzdem hätte ich nicht gedacht, dass man dadurch so leicht einen Platz bekommt. :-o

Naja, ich kenn mich. Ich hab ja schon ein schlechtes Gewissen, wenn irgendwo eine verheerende Flutwelle ist und es mir aber grad gut geht. :-/ Wen ich dann auch noch persönlich mit den Leuten im Kontakt bin.....

Wenn es Dir wirklich gelingt, dass Du keine KH-Geschichten mit in Dein Privatleben nimmst, dann denke ich, dass Du in diesem Beruf gut aufgehoben bist. Aber ich stell mir das echt schwierig vor. Im Endeffekt muss man aber vermutlich so sein, ansonsten geht man daran kaputt.

Darf ich fragen in welchem Bereich Du als Ärztin arbeitest?

EFhe}maligeCr NuBtzer o(e#3257C31)


So gesehen hatte ich mittlerweile einen Abischnitt, den es gar nicht gibt.

Dein Abischnitt ist immer noch der selbe wie vorher. Es ist ein Märchen das sich hartnäckig halt, das WS den Notendurchschnitt verbessern. Tun sie nicht! Vergabe nach Note und Vergabe nach WS nicht zwei komplett verschiedene Paar Schuhe, entweder man bekommt ienen platz nach Note oder nach WS aber nie wird aus einem 2,5 Abi eine 1,7!

Karokod;ilm2aus


Ach so? Das wusste ich nicht. Bei uns an der Schule hieß es immer, dass sich der Notenschnitt pro WS um 0,2 verbessert. Ich fand das ja schon immer unsinnig....

Aber so macht das schon eher Sinn.

E"hema>ligerk Nutzber (#i325731x)


Das ist ein Gerücht das sich nach wie vor hartnäckig hält und definitiv falsch ist ;-)

L?am0aSleixn


Hallo zusammen,

bin ab heute erstmal bis Freitag nicht zu Hause und am Netz...@krokodilmaus: das hört sich sehr interessant an, was du erzählst...würde gerne noch was dazu schreiben, muss aber weiter...mach ich freitag.

Bis denn,

Lama

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH