» »

1. Bestellung bei Otto auf Raten??

Taee"licht


Hallo, ich hab diesen Wassermengenzähler nicht gefunden und ne Email an Miele geschrieben & die meinten das der Zähler nur in der Maschine verbaut ist, aber man kann den nicht einsehen!

D_e'rSchobnWie!dexr


Man sollte bei Herstellerangaben immer etwas skeptisch sein. Der MDR hat einen Waschmaschinentest gemacht:

[[http://www.mdr.de/hier-ab-vier/rat_und_tat/7004142.html]]

Man vergleiche mal den Ist-Verbauch der Miele mit der billigsten Beko...

e9lszch


Hallo Teelicht, vielen Dank für die Info, das ist ja echt ein Ding, der Zähler wäre für mich ein Kaufgrund gewesen. Dann kann ich ja getrost zu der billigeren Variante greifen...

@ DerSchonWieder

Mag sein , daß es Abweichungen gibt, aber wenn die sowas schon testen, dann sollten sie einen Wert angeben, der sich auf das Gewicht bezieht,also Kwh/ltr a Kilo. Man kann ja wohl eine 5 und 6 KG Maschine schlecht vergleichen...

Außerdem sagt der Test nichts über die Waschwirkung aus, und die wird bei der Miele garantiert besser sein als bei der Beko, das braucht eben auch etwas mehr Energie. Und lieber etwas mehr Wasser verbrauchen, als Waschmittel auf der Haut mit sich rumzutragen. Wie oft trifft man Menschen auf der Straße und denkt sich, haben die im Waschmittel gebaden? Das liegt einmal an der Menge und Art des Waschmittels aber auch bestimmt an mangelnder Spülwirkung der Billigmaschinen. Ich bin hier kein verfechter von Miele, aber wenn schon dann auch richtig.

DwerSc;honWxieder


Du hast natürlich recht. Mich nervt allerdings, dass es inzwischen normal ist, dass Herstellerangaben, mit denen geworben wird nur Schall und Rauch sind. Sieht man extrem bei Autos, die nur noch auf einen völlig praxisfremden Fahrzyklus optimiert werden. Das auch bei Waschmaschinen gelogen wird, war mir neu... Das man nur eine Waschmaschine mit AAA kaufen sollte ist ohnehin klar. Aber das eine heute gekaufte Miele sauberer wäscht und länger hält müsste natürlich auch erst mal beweisen werden. Meine Maschine ist jetzt 15 Jahre alt und hatte die gleichen Verbrauchsdaten wie die doppelt so teure Miele.

w,aIgscxh


Hallöchen!

Schön hier etwas von meinem Arbeitgeber zu lesen! :)

Hätte ich den Faden eher gesehen hätte ich euch über sämtliche OTTO Fragen aufklären können! ;-)

Es freut mich das mal wieder alles bestens mit der Bestellung und der Lieferung geklappt hat! :)^

PS: derzeit haben wir Haushaltswochen, das heißt das bei 12 Raten keine Ratenaufschläge berechnet werden!

Ihr dürft also gern zuschlagen! *gg*

*:)

TYeelWic-hxt


Na ok der Wassermengenzähler war jetzte nich der Grund warum ich das Modell gekauft habe xD Aber es wäre generell schon schön wenn man genau sehen könnte wieviel Wasser das Programm durchgejagt hat. Denn wenn man anstatt 7kg nur 5kg rein macht brauch se ja weniger Wasser,.....Aber nunja!

Nun wissen wir bescheid ^^

Ich find Maschinen die mehr Wasser verbrauchen generell besser! Weil die einfach gründlicher durchspülen! Und wie man auch nachlesen kann, steht Miele ganz oben in der Waschwirkung ^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH