» »

Welche Schullaufbahn schlagt ihr mit eurem Kind ein?

CsoldaEsicxe dNie zwxeite


ich hab damals selbst entscheiden dürfen, und bei uns heisst das gymnasium oder Hauptschule...und was soll ich sagen ich bin in die HS gegangen und hatte überall gute noten (1. Leistungsgruppe) und habs zu mehr gebracht als so manche schülerin die aufs gym MUSSTE

CKorinax29


Morgen gibts bei uns eine Árt Zwischenzeugnis: Notenstand ,mal gespannt,naja denke das meiste is ja klar trotzdem spannend irgendwie *:)..danke nachmal für eure Beiträge!

M;ikafsmamxa


Erzähl mal morgen, bei uns gibt's die ja erst nächste Woche.

CCorFiuna29


Heute gabs den Notenzwischenstand Mathe 2 HSU 2 Deutsch 3 2,33 also.............naja wir warten einfach die nexten wochen ab und dann rede ich nochmal mit dem lehrer was er meint sozialverhalten und lernverhalten hat er jeweils eine 2.

Mhik5asSmaxma


Also ich würde es versuchen, aber wieso kannst Du noch die nächsten Wochen abwarten? Wir haben nach dem Halbjahreszeugnis max. 1 Woche Zeit, zumindest für die Anmeldung an ein Gymnasium.

CJoriJna2x9


ne also wir nicht, die übertrittszeugnisse gibt es erst im mai und mit dem zeugniss meldet man sich an den schulen an.Jetzt geht noch gar nichts bei uns, ist ja nur ein Notenzwischenstand den wir bekommen haben.

ublme


Ich weiß nicht aus welchem Bundesland du bist. Du schreibst ziemlich am Anfang, in der 5. Klasse 3 x Nachmittagsunterricht. Mein Sohn geht aufs G8 ( 9. Klasse). In der 5.Klasse hatte er alle 14 Tage einmal Nachmittagsunterricht.

Mein Sohn machte den Probeunterricht. Klasse 1-4 ging er auf die Montessorischule ( da gibts es keine Noten, darum der Probeunterricht). Es war seine Entscheidung, er wollte unbedingt aufs Gymnasium. Als Mutter denkt man oft sicher anders. Ich fands zum Anfang auch ganz schön viel. (Ist jetzt immer noch so). Mein Sohn siehts eigentlich ziemlich gelassen.

Ich denke auch, du solltest dein Kind größtenteils die Entscheidung treffen lassen.

Tschau *:)

M:ikasJmama


Corinna, wie hast Du dich denn jetzt entschieden?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH