» »

Angst zu singen

Dfist[any


Mir gehts echt schlecht. Hatte eine lange Disskusion mit meiner Lehrerin wo sie dann nazürlich gewann und ich eifnach die klappe gehalten habe.. :-( :-/

Ich hab eben noch kein Ski-Helm für den Skilager der nächste Wcohe ist. Sie meint ich sei zu faul. Wenn das so weiter geht, dann würde ich da alleine da steht ohne eine Lehrstelle, denn ich muss was machen. Sie war echt stinksauer.. :|N :-/

Da musste ich dran denken, dass ich ja diesen "Traum" habe. Und ich hab soooo viel vor, also da muss man echt arbeiten und ich muss echt was dafür tun. Wenn sie recht hat? Und ich wirklich eifnach viel zu faul bin? :-| Ich mein ja, wenn ich was will(!) dann geb ich mir auch richtig mühe.. hatte aber schiess ihr das zu sagen, und auch was ich so alles vor hab für meine Zukunft.. :-( :-/

Seh ich auch so... ich hatte nur bis ich 14 war Musikunterricht in der Schule, aber da haben wir alle Tonleitern durchgenommen. War zwar egal, weil ich sie schon auswendig kannte, aber dafür ist doch Musikunterricht eigentlich da, oder? ;-D

Ja. Hab nächstes Jahr auch kein Musaikunterricht mehr.. Wir haben die Noten in der 6. Klasse etwas genauer angeschaut. Aber da sit alles wieder weg.. Im letzten Jahr musste ich ja Schule wechseln und deswegen neuer Musiklehrer. Das muss ejder, die eltzten drei Klassen in der schweiz sind an einem anderen Schulhaus, dass grösser und so ist mit mehreren Zimemrn und Lehrer. Wir singen hier nur, und dieser Musiklehrer bewertet echt scheisse.. :-/

Wenn Du s bisher nich gepackt hast, was aufs Handy zu singen und hochzuladen, kopier uns doch mal einen Deiner Songtexte wenigstens hier rein..... Och bitte

Ja, anch der Schule werd ich mal was posten ;-)

Weiss jetzt zufällig jemand wie man die stimmbänder "aufwärmt"? Nur so aus reiner Interesse.. ??? :-|

Muss gleich wieder los, meld emich später wieder.. mfg Distany :-/ :-|

E'hemalige9r Nutze)r (#41x0080)


Ja, anch der Schule werd ich mal was posten

Super, da bin ich bestimmt schon aufm Weg zum Flughafen.. Aber dann les ichs eben nach der Reise, und muß dann sicher wieder gefühlte 47 Seiten nachlesen

MhadleGn2x6


Hallo Du! *:)

Ich hab jetzt nicht alles gelesen, ich schreib dir einfach mal ganz neutral meine Meinung dazu:

Ich finde die Idee, Sänger zu werden nicht lächerlich, aber Selbsteinschätzungen kann man ja im Fernsehen zur Genüge finden und das wird peinlich. Also trau dich und singe ein paar Leuten was vor - sie sollen einfach wirklich ehrlich zu dir sein. Wenn du so große Angst davor hast, dann mach das Licht aus, sodass du nicht sehen kannst, dass sie dich anschauen vielleicht ??? ?

Was deine Lehrstelle angeht...nunja, dann verschieb die vielleicht um ein Jahr, wenn du WIRKLICH WIRKLICH nur noch ans Singen denken kannst, denn da wirst du in der Lehre vielleicht eh an nichts anderes denken und nicht alles geben können. Gesangsunterricht ist schon mal ne sehr gute Idee, aber das setzt natürlich Geld voraus, was du nicht hast, wenn du keine Lehre machst oder arbeitest.... :-/

Schön wäre, wenn du tatsächlich mal ein Video davon machst und es einstellst und den Link dazu postest, dann können dir schon mal ein paar Leute hoffentlich ehrlich sagen, was sie von deiner Stimme halten. :)z

Stimme aufwärmen. Nun ja, ich singe im Chor, aber wie erkläre ich dir jetzt, dass du paarmal vorher la la la la la la la die Tonleiter rauf und runter singst? Such vielleicht mal im Netz oder bei You****...vielleicht findest du ja was brauchbares oder melde dich eben auch einfach in einem Chor in deiner Nähe an.

Ich hoffe, ich konnte dir bissl helfen! :)*

LG *:)

D:istaxny


Viele Dank^^ Konntest mir helfen, ja :)z Das mit der Lehrstelle is schon blöd..huh.. Wem soll ich aber vorrsingen? Das blöde ist nur, singe ich was vor, hab ja null erfahrung, versinge ich mich und alles hört sich schief an.. dann denekn alle ich kann ned singen.. :-(

Also.. wollte vorhin was singen.. und ich kann es nicht mehr! Alles so verauscht und so! Das ist wegen diesem bescheuerten Hals! Bin heiser und kann kaum singen. Hat jemand Tipps wie das weg geht? Trinke oft Milch mit Honig, Trinke viel, nehme ba und zu "Halsfeger" und.. kann es sein dass dieses gesinge und dauernte gerede schadet wenn man heiser ist? Solte ich vllt nicht singen und eeniger reden bis das vorbei ist?.. :-( :-/ :-|

Muss jetzt wirklich los. Bis später. Werde dann ein Song posten ;-)

mfg Distany

Edhema^liger Nrutzer (O#410080)


wollte vorhin was singen.. und ich kann es nicht mehr! Alles so verauscht und so! Das ist wegen diesem bescheuerten Hals! Bin heiser und kann kaum singen. Hat jemand Tipps wie das weg geht?

Hast Du nich gesagt, Du hattest noch keinen Stimmbruch? Tja... vielleicht....... :=o

E&bbusbchlkxa


Nee, er hat geschrieben, er sei drin:

Ich hab zwar den Stimmbruch, treffe aber trotzdem fast alle Tone und stottere ned..

Hulodxyn


Nö, du sollst es nicht nachspielen, du sollst was dazu spielen. ;-D Ich finde ja so ein Songwriting ist eine sehr dynamische Sache... zu früh auf Papier gebracht kann es doch wohl eher den Fortschritt behindern als fördern. ;-D Also ich kenn es so: bsp. Gitarrist sagt "Ich hab da was, hört euch das mal an"... Meute hört zu... Bassist spielt dazu... Drummer steigt ein... dann wird mal festgestellt, ob das gut verwertbar ist oder nicht und wenn ja, wird die Sache weiterentwickelt und bekommt Hand und Fuß.

Ja natürlich das ist was völlig anderes. Machen wir meistens auch so. Aber der TE will ja die Songs komplett schreiben und die anderen sollen das dann so spielen. Bei uns kommt auch manchmal einer an und hat schon einen komplett fertigen Song mit Noten für alle (manche Leute haben so eingebungen). Da hat er aber schon eine Aufnahme mit allen Instrumenten, gibt beides an alle weiter und bei der Nächsten Probe wird das dann gespielt und evtl. noch geändert.

Wenn sie musikalisch sind, müssten die das schon können. ;-D Aber da müssen sie wirklich SEHR musikalisch sein. Wie mein Mann zB. ;-D Er hat zwar nie Klavierspielen gelernt, aber wenn er ein Musikstück hört, dann setzt er sich einfach ans Klavier und spielt es nach. Der braucht keine Noten. ;-D

Ja solche Exemplare kenne ich auch. Mein Ex spielt alles sofort nach, egal ob Gitarre, Bass oder Schlagzeug. Das ist halt dann fast ein absolutes Gehör. Ich kenne auch ein wandelndes Stimmgerät. Der hört sofort, ob das E wirklich ein E ist und auch ob das jetzt höher oder tiefer muss.

Naja normal musikalisch begabte Leute (dazu zähl ich mich jetzt frecherweise einfach mal) brauchen halt n bisschen länger. Wenn ich ein Lied vom Hören her nachspielen will, brauch ich n bisschen und muss verschiedene Notenfolgen ausprobieren etc.

diummsschmaqrrer7x4


Klar :)z Aber nur dieses Do-Re-Mi Zeugs und das mit den Noten, also "Ta", "Ta-te Ta", "Ta-te-Ta-Te Ta".. und so weiter.. aber das sind doch keine richtigen Noten xD Nur weil ich weiss wie welche heissen.. :-/ oder? ???

Da ja hier auch gelegentlich von Musik-Studiengängen die Rede war. Distany, probier das ruhig: diese Aufnahmeprüfungen sind recht langweilig für die Profs... Solche Aussagen wie oben sorgen da für willkommene Auflockerung ]:D :=o

F5e{nta


Und ich denke, sogar wenn man einen wirklich guten Batzen Musikalität abbekommen hat, muss man "Spielen nach Gehör" eine zeitlang üben. Bis dahin ist es auf jedenfall leichter, zumindest ein paar niedergeschriebene Akkorde zum Festhalten zu haben.

Distany, halt dich also ran! ;-D

M4mer Valxois


Und ich hab soooo viel vor, also da muss man echt arbeiten und ich muss echt was dafür tun. Wenn sie recht hat? Und ich wirklich eifnach viel zu faul bin?

was hast du denn schon gemacht?

wo ist der nächste chor? wie oft treffen die sich? wann kannst du dahin? musst du da vorsingen oder kannst einfach so einsteigen? das sind sachen, die man ganz schnell rausfinden kann.. man muss eben bloß n bisschen zeit investieren.

du hast viele pläne, aber mehr, so scheint es momentan, nicht. du planst & träumst. aber machst nichts..

Das blöde ist nur, singe ich was vor, hab ja null erfahrung, versinge ich mich und alles hört sich schief an.. dann denekn alle ich kann ned singen..

tja, das macht eben den kleinen aber feinen unterschied aus ;-)

jeder versingt sich mal, man darf sich dann davon eben nicht aus der ruhe bringen lassen.. wenn du dich davon schon fertigmachen lässt.. frage ich mich, wie du jemals nen auftritt überstehen willst :-/

l2ettheBrebexrock


show me your riffs... ;-D

HLlmody}n


Da ja hier auch gelegentlich von Musik-Studiengängen die Rede war. Distany, probier das ruhig: diese Aufnahmeprüfungen sind recht langweilig für die Profs... Solche Aussagen wie oben sorgen da für willkommene Auflockerung

Und wenn er dann ein paar Riffs zeigen soll, packt er sein Aquarium aus. Er ist ja vorbereitet ;-D

BOlutrgabxe


Und wenn er dann ein paar Riffs zeigen soll, packt er sein Aquarium aus. Er ist ja vorbereitet ;-D

Da wäre ich gern dabei ;-D

M}irsjanmxixr


Hlodyn, was lesen meine entzückten Augen? Nicht nur 60er sondern auch noch Musiker?

Was für einen Bass hast du denn?

Ich habe eine coole rote Ibanez E-Gitarre, ich spiele aber nicht mehr, keine Zeit mehr :°(

Und welche Richtung spielt eure Band?

Bei uns war es Rock. Wir haben aber vor allem nur nachgespielt und es ist nichts Rechtes geworden, weil keiner sich so richtig reinlegen wollte. Eine Zeitlang machte ich auch einen auf Nirvana (da hab ich dann auch Bass gespielt), aber da fühlte ich mich dann doch zu alt...

In letzter Zeit texte ich nur mehr, nix mehr Rock.

Das jetzt für dich Distany: wir waren alle Musiker, teilweise studierte Musiker, bei uns haben alle mehrere Instrumente beherrscht, singen war sowieso dabei (mehrstimmiger Gesang selbstverständlich), wir waren bestimmt auch gut, aber bei uns hat nie jemand angeklopft und uns berühmt gemacht. :=o

Das ist ein schwerer Weg, den du vor dir hast und wie schon mehrmals angemerkt, Kunst kommt auch von Können. Es genügt nicht zu träumen (wobei das tatsächlich wichtig ist), man sollte schon Ahnung haben von dem, was man tut.

Du willst das Singen zu deinem Beruf machen, wie genau stellst du dir das vor? Was erwartest du von so einem Leben?

In welcher Sprache textest du? Wenn in Englisch, wer korrigiert sie für dich? Hast du einen native speaker zur Hand?

Wie willst du dich über Wasser halten, bis du wirklich einmal Kohle verdienst?

Wie willst du die ersten gigs und evtl. CD Aufnahmen finanzieren?

Weißt du, dass die meisten Musiker erst einmal böse jobben um sich ihr Hobby überhaupt leisten zu können?

Ich kann dir nur raten, mache eine Ausbildung und betreibe dein Hobby zunächst nebenher, wenn du merkst, dass die Waagschale zugunsten der Musik ausfällt, kannst du immer noch allmählich deinen Job aufgeben.

Mit der Kunst ist es nämlich so, wie schon Wilhelm Busch wusste:

Leicht kommt man ans Bilder malen

doch schwer an Leute, die's bezahlen.

Und das, lieber Distany, gilt leider auch für die Musik.

H7lodyxn


Hlodyn, was lesen meine entzückten Augen? Nicht nur 60er sondern auch noch Musiker?

Was für einen Bass hast du denn?

Ich habe eine coole rote Ibanez E-Gitarre, ich spiele aber nicht mehr, keine Zeit mehr :°(

Und welche Richtung spielt eure Band?

Interessant wo man sich hier überall trifft :)_ Hab nen schwarzen Ibanez GSR200 4-Saiter. Wir spielen hauptsächlich Metal, aber auch n paar rockige sachen dabei. Schwer zu beschreiben.

In letzter Zeit texte ich nur mehr, nix mehr Rock.

Schade, woran liegts? Bei uns ist auch gerade Pause, weil sich zwei Bandmitglieder voll aufs Studium konzentrieren müssen (Abschlussprüfungen, Auslandssemester), aber im Sommer geht's endlich wieder weiter.

Ich kann dir nur raten, mache eine Ausbildung und betreibe dein Hobby zunächst nebenher, wenn du merkst, dass die Waagschale zugunsten der Musik ausfällt, kannst du immer noch allmählich deinen Job aufgeben.

Und das ist dann aber eine verdammt harte Entscheidung. Denn gerade die Übergangszeit von Plattenvertrag/halbwegs bekannt, bis zum Superstar ist nicht nur teuer (Equipment, Tour) sondern verlangt einem auch die Entscheidung ab zwischen einem gesicherten Einkommen und einer mehr als unsicheren Chance auf die Musikerkarriere.

Distany du stellst dir das soooo einfach vor. Selbst mit einem Plattenvertrag (und davon bist du noch Lichtjahre entfernt) ist die Chance auf die große Karriere verdammt gering.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH