» »

Wie beantrage ich eine Erwerbsminderungsrente

m-illak180x5


speedyse

ja ja öffentlicher dienst ist gut aber das wäre ja dann ein vorzeitiger ruhestand mit dem entsprechend hohen einbussen das hat ja dann nichts mit der vollen erwerbsunfähigkeit zu tun.

S&peedyhsxe


nee nee :|N :|N ganz so ist das nicht. kenne durch meinen weg ein zwei frauen, die wirklich schneller berentet wurden, als üblich. ohne abzüge. aber wahrscheinlich ist selbst das verschieden.bin mit einigen eu-rentnern befreundet, mit selben erkrankungen und bei jeder verlief alles anders.leider ist das hier so :)z :)z *:) *:) *:)

m-illa@1805


das kann gut sein ist alles abhängig von der person die dich bearbeitet bzw die dir gegenüber sitzt. hast du jemand der sympatisch ist ist alles gut ist es aber nicht so wird es verdammt schwer......

auch komisch es gibt für alles in diesem land gesetzte aber so etwas ist immer noch durch die entscheidungfähigkeit einiger weniger geregelt.....

S^pee"dyxse


ja das stimmt leider.und allein kommt man dann ganz selten dagegen an.... :(v ich hatte das glück, im freun deskreis einen anwalt zu kennen,der mir helfen und mich unterstützen konnte.

Caloaydme


Das mit dem Entscheidungsbefugten scheint tatsächlich so zu sein.

Ich bekam den Eingang meines Reha-Antrages bestätigt und 2 Tage später schon die Bewilligung.

Heute Morgen war ich bei der DRV Bund, ging alles sehr schnell mit dem Antrag, eigentlich zu schnell. Es wurde nicht groß gefragt, einfach nur Antrag ausgefüllt und fertig, jetzt heißt es warten.

w&et)rix)_


Hallo,

kann aber gut möglich sein,daß Du nicht die volle EU-Rente bekommst (da gab´s so nen Stichtag...alle vor 1960? geborenen bei denen gabs keine virtel-oder halbe EU-Rente) sondern ein Teil....Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit,

[[http://www.gbe-bund.de/glossar/Erwerbsunfaehigkeitsrente_EU_Rente.html]]

SqpeSedysxe


hi, aber größtenteils hängt es von den erkrankungen ab und dass du nicht mehr als 3stunden täglich arbeitsfähig bist. ich habe auch die volle rente und bin jahrgang 62, jedoch unter 3 stunden arbeitsfähig.liebe grüße

mzillFa180x5


ich habe auch die volle eu rente und bin erst 25 aber die ärzte haben in dem gutachten geschrieben unter drei stunden arbeitsfähig, anzurechnenede mögliche belastungszeiz weniger als 60 minuten.

heisst ich darf nicht mehr als drei stunden am tag arbeiten, und sollte ich arbeiten dann aber nur höchstens 59 minuten am stück.....

sehr realistisch...................

SEpeedhy*se


ja, oftmals ist das alles nur wortklauberei und für "normalos" nicht zu verstehen. auf jeden fall ists in den meisten fällen sehr schwierig, seine rechte und somit rente durchzustzen, denn unsre krankheiten suchten wir uns ja nicht aus :)z :)z :)z

Cqlayxde


Das ist wohl wahr. Ich gönne all denen, die so etwas nicht ernst nehmen die Schmerzen und die damit verbundenen Probleme. Ich kann selber nicht Auto-fahren, gehe die Treppe runter mit "Kinderschritten", Einkaufen oder Trödelmärkte usw. kann ich vergessen. Gut, dass ich einen lieben und verständnisvollen Mann habe! Alleine käme ich gar nicht klar.

CzlYaydxe


Hallo, hab noch ne Frage:

Ich bekomme zur Zeit ALG I. Kann mir jemand sagen, wie lange das gezahlt wird, evtl. bis zur Zahlung der vollen/teilweisen Erwerbsminderungsrente?

SGpeeMdysbe


hallo clyde, also bei mir haben sie damals die zahlung sofort eingestellt, als sie vom rentenantrag erfuhren.Grund:ich stehe dem arbeitsmarkt nicht mehr zur verfügung.es gibt aber eine spezielle untergruppe beim aamt, für behinderte.da war ich dann und die haben bis zur rente gezahlt, sprich 1jahr.viel erfolg!!!:)^ :)^ :)^-

Cflatyde


Hallo,

habe nun am 10.02. die Erwerbsminderungsrente beantragt.

Gestern war ich bei meinem Orthopäden. Nun stellt er eine Bursitis Trochanterica fest. Alle Sympthome würden tatsächlich dazu passen. Das würden u.U. bedeuten, das ich wohl lange nicht richtig behandelt wurde. Oh man...

Habe mal wieder eine Spritze mit etwas Kortison in den Oberschenkel bekommen und ich muss sagen, im Moment sind die Schmerzen nicht mehr so stark. Aber was mich stutzig macht, auf meine Nachfrage wegen Physio oder KG bzgl. der Arthrose in Knien und Hüfte meint er, das würde nicht viel helfen.

Bis gestern war vom Rententräger noch keine Nachfrage bei meinem Doc. Ist das normal bzw. dauert es bei Antragstellung so lange?

CFlaydxe


Guten Morgen,

habe gestern telefonisch erfahren, dass mein Rentenantrag schon bearbeitet ist und ich in der nächsten Woche Bescheid bekomme. Da es so schnell geht, gehe ich mal davon aus, dass es sich um eine Ablehnung handelt. Es wurden keine Unterlagen von meinem Orthopäden angefordert und zu einem Gutachter musste ich auch nicht. Wahrscheinlich geht dann erst der ganze K(r)ampf los......

Wie seht Ihr das? Macht mir mal ein wenig Mut :-/

S#peed]yse


liebe clyde, dass es so schnell ging, ist ja eigentlich schön.davon ableiten,wie wohl der bescheid ausfällt,kann man leider nicht :-/.das hängt wirklich immer vom bearbeiter ab.wenn du sehr schwierwiegende erkrankungen hast spielt eigentlich auch keine wirklich große rolle.so war es jedenfalls bei mir.hartnäckig mußt du sein und dein ziel vor augen nicht verlieren :)z :)z :)z

leider ist es zu 90% so,das der erste bescheid eine ablehnung ist.du mußt dann sofort in den widerspruch gehen und dann wird meist ein gutachter eingeschaltet.und wenn sie keinerlei befunde beim hausarzt angefordert haben, mußt du sie beim widerspruch darauf hinweisen :)z :)z :)z.wie alt bist du denn,wenn ich fragen darf ??? denn meiner meinung nach spielt das auch noch eine rolle.ich wünsche dir weiterhin viel erfolg,guten mutes und gesundheitlich alles gute :)_ :)_ :)_ *:) *:)

liebe grüße :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH