» »

Endlich ein Vorstellungsgespräch

B5lauNerEngxel21


Also es war so, dass ich das Vorstellungsgespräch mit 2 MFS´s hatte. Und nach dem Test sollte ich den Arzt dann kennenlernen und er würde ich dann mit mir unterhalten. Allerdings hatte er dann einen Notfall und musste los.

Und alle anderen haben auch noch nie von einem Test gehört, gerade bei der MFA nicht...

EGhem-aligrer Nutzer (:#41008x0)


Sag ich doch: seltsam ;-D

J}etSte71


Also bei uns führt die Erstgespräche nie der Chef selbst, unsere Auszubildenen Beauftragte "sortiert" vor und diejenigen welche übrig bleiben kriegen dann einen Termin beim Chef.

Einen Test gibt es bei uns auch, sogar auf Zeit ;-D

Wie Du siehst ist es überall anders also lass Dich hier nicht zu sehr verrückt machen!

Auch ich drücke Dir nachher die Daumen :)* :)* :)*

BLlaue@rEIng_el21


Allerdings habe ich gestern dann von meiner Bekannten auch erfahren, dass sie nicht übernommen wird denn der Arzt möchte immer nur Auszubildende haben... Habe ich dann nach solch einer Ausbildung überhaupt noch Chancen irgendwie etwas zu bekommen ohne Berufserfahrungen?

Hoffentlich klappt es heute ich würde mich wirklich riesig drüber freuen ツ

Und irgendwie merke ich gerade, dass der Virus vom Magen-Darm jetzt doch herauskommt, denn ich muss immer zu den Göttern der Keramik ツ Oder vielleicht ist es einfach nur die Aufregung!?! ツ

Evhemahliger Nu>tz_er (#4x10080)


Habe ich dann nach solch einer Ausbildung überhaupt noch Chancen irgendwie etwas zu bekommen ohne Berufserfahrungen?

Klar! Ich bin ja nach der Ausbildung auch aus meiner Praxis (zum Glück) und hab sofort was Neues gefunden

JTeLtt@e71


Das ist sicher nur die Aufregung !!! :)* :)* :)*

a#pIrilx45


Es ist immer positiv wenn man zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wird. Da weiß man das man in die engere Auswahl kommt.

Erfahrungsgemäß ist es aber meist so das mehrere Bewerber zu einem Vorstellunggespräch geladen werden. Und in den aller meisten Fällen entscheidet sich der Praxisbetreiber erst nach den erfolgten Gesprächen. Denn für ihn ist es ganz wichtig das er auch zu 100% davon überzeugt ist das das der jenige sich wirklich in sein Praxisteam integrieren kann.

Kleidung denke ich ist ok.

Da du schon eine Ausbildung hast wirst du bestimmt fragt werden warum du nicht in dem Beruf arbeiten möchtest und warum du dich jetzt für diesen Beruf bewirbst sowie warum du dich nicht schon damals für diesen Beruf entschieden hast. Welche Vorstellungen du über den Beruf hast usw.

B}lauergEn;gel2x1


Ich finde es so lieb von euch, dass ihr mir sofort immer Antwortet und auch wirklich gute Ratschläge habt ツ

Ich bin wirklich gespannt wie es wird und irgendwie freue ich mich jetzt auch chon darauf, aber vielleicht sollte ich das nicht, denn dann ist die Enttäuschung wirklich zu groß.

Ich freue mich deswegen, weil es ein Arzt vor Ort ist und ich keine langen Wege habe etc. So komme ich auch mit dem Fahrrad super dorthin und es wäre wirklich super... nur ... NICHT freuen ツ

E2hema9lSiger NutzeJr (#41x0080)


vielleicht sollte ich das nicht, denn dann ist die Enttäuschung wirklich zu groß.

Selbst wenn es nicht klappt, hast Du jetzt erste Erfahrungen gesammelt, wie es in ner Praxisablaufen kann, so bist Du beim (evtl) nächsten Mal nich mehr ganz so jungfräulich ;-)

Bolaue+rEn6gelx21


ツ Naja wir hoffen mal das beste und ich weiss ja auch, dass einige hinter mir stehen und mir Mut usw. geben und deswegen danke ich euch auch noch einmal ツ

Wahrscheinlich gehe ich euch schon zimelich auf die Nerven, aber heyyyy jung- und unerfahren ツAlso wenn ich jetzt mal im netz n bisschen surfe, kann ich nirgendswo etwas lesen, dass vorher ein Test gemacht worden ist ツツ

ampri.l45


Auch falls es nicht klappen sollte mit der Stelle, bist du schon wieder um eine Erfahrung reicher.

Freu dich drauf gib dich so wie du bist dann wird es schon klappen.

Viel Erfolg! Kannst ja mal Bescheid geben wie es gelaufen ist und obs geklappt hat. Drück dir die Daumen.

JyetntHe71


Wo wir gerade beim Thema sind ;-D mein Junior hat heute Einladungen zum Einstellungstest bekommen, der eine geht von 14-17 Uhr :-D! Allerdings hat er sich nicht in einer Arztpraxis beworben ;-)

Hab ihm vor einiger Zeit schon die Bücher zum Vorbereiten auf diese Tests gekauft, hoffe die bringen was :-D

oJll'e t%antxe


Wenn die Mädels dich nett fanden, ist das schon mal die halbe Miete. In meiner ersten Firma war es auch so, dass der Chef Bewerber für neue Stellen erst mal mit den Angestellten allein ließ "sehen Sie sich erst mal um". Und später ankam: "Na, wie ist der/die?"

Bei Tests legen die meisten mehr Wert auf Rechtschreibung als auf Mathe (für die Stellen, wo Mathe wichtig ist, braucht man meist speziellere Vorbildung). Klar, wer will schon jeden ausgehenden Brief (oder in der Praxis auch Texte auf Überweisungen usw.) genau kontrollieren?

Ich denke schon, dass es klappt mit der Stelle!

B^la{ueUrEngexl21


Guten Morgen ツ

So, also jetzt wollte ich euch doch einmal berichten, wie es gestern mit dem Gespräch des Arztes verlief.

Er fragte mich nur, ob ich noch weitere Fragen habe und ich habe ihm gesagt, dass meine Fragen bzgl. der Öffnungszeit und des Tagesablauf in der Praxis an dem vorherigen Tag schon geklärt worden sind.

Dann fragte er mich, wie ich denn zu dem medizinischen Beruf gekommen bin etc. Das Gespräch verlief in etwa 5-10 Minuten.

Dann sagte er ,, Ich würde Sie gerne zu einem Probetag einladen, damit wir uns ein Bild von Ihnen machen können und sie auch noch einmal sehen können, ob der Beruf Ihnen liegt und wir wollten uns eigentlich jetzt im Februar entscheiden, welche Auszubildende wir nehmen. Dass habe ich den anderen Bewerbern auch schon gesagt"....

Mmmh jetzt macht man sich natürlich gedanken, wie viele Bewerber noch zu einem Vorstellungsgespräch kommen, oder ist es einfach nur eine Finte, damit ich mich noch nicht so sicher fühle und sage ,,Ich habe die Stelle"...

Bei einer Bekannten war es so, da wurde genau das gleiche gesagt und später als sie ihren Vertrag unterschrieben hat hieß es dann,, Wir wollen ja ehrlich sein, als wir sie gesehen haben war es sofort klar, dass wir sie nehmen"... Allerdings hat es bei ihr auch 2 Wochen gedauert, bis sie etwas gehört hat von den Ärzten.

Kennt sich vielleicht jemand damit aus? ツ

Gestern haben mich alle gefragt, was ich denn jetzt für ein Gefühl habe und ich habe immer wieder gesagt, dass ich kein Gefühl habe. Es wäre sehr schön, wenn ich die Stelle bekomme aber wenn es nicht klappt, bin ich eine Erfahrung weiter.

ツ Vielleicht habe ich auch kein Gefühl, weil ich meistens im Leben Pech habe und nicht weitere Enttäuschungen erleben will, oder was meint ihr?

JlettLeI7x1


Vielleicht habe ich auch kein Gefühl, weil ich meistens im Leben Pech habe und nicht weitere Enttäuschungen erleben will, oder was meint ihr

Mach Dich doch nicht vorher schon so verrückt, Du kannst nichts an dem ändern wie die Entscheidung ausfallen wird!@:)

Versuche einfach Deinen Probetag gut zu überstehen, wichtig dabei ist bleib einfach Du selbst!

Danach solltest Du Dir die Zeit bis zur Entscheidung nicht so schwer machen!! Versuch Dich abzulenken!!

Drücke Dir auch weiterhin die Daumen :)* :)* :)^ :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH