» »

Hartz-IV-Betroffene, wie lebt Ihr?

mmi"llao180x5


Franki 01

[[www.youtube.com/watch?v=jbKGxUzPZVA]]

smchna0tterg:usc\hxe


frankie 01

Zeigst du mir bitte die Textzeile, in der ich erwähnt habe, ich würde ausschließlich Trinkmahlzeiten zu mir nehmen?

Naja. Ich bin fast 2 meter groß und 105 kg!:)z Davon werd ich nicht satt :|N

Du kannst doch nicht einen Elefant mit Vogelfutter ernähren. :-/ :-|

Genau darum geht es. Ich hatte Dich [[http://www.med1.de/Forum/Beruf.Alltag.Umwelt/515055/14004810/ gestern schon gefragt]], ob Du es seltsam findest, daß in Deiner Rechnung nichts zu essen dabei war. Du erfindest irgendwelche Dinge und obskure Geschichten, stellst seltsame Rechnungen auf, beziehst Dich auf Webseiten, deren Inhalt Du gar nicht verstanden hast, und urteilst damit über andere Menschen. Natürlich wirst Du so auch immer eine kleine Truppe ewig jammernder Leute zu entsprechenden Kommentaren auf ähnlichem Niveau anstacheln. zzz

Dagegen ist ja sogar die Bildungszeitung noch langweilig.

f)ran=ki. 0x1


Genau darum geht es. Ich hatte Dich gestern schon gefragt, ob Du es seltsam findest, daß in Deiner Rechnung nichts zu essen dabei war. Du erfindest irgendwelche Dinge und obskure Geschichten, stellst seltsame Rechnungen auf, beziehst Dich auf Webseiten, deren Inhalt Du gar nicht verstanden hast, und urteilst damit über andere Menschen. Natürlich wirst Du so auch immer eine kleine Truppe ewig jammernder Leute zu entsprechenden Kommentaren auf ähnlichem Niveau anstacheln. zzz

Dagegen ist ja sogar die Bildungszeitung noch langweilig.

Du mußt wirklich noch lesen lernen :|N :-/

Das Rechenbeispiel von gestern bezog sich auf den Beitrag einer anderen Userin!

Es sollte darlegen das es Unsinn ist sich von Traubensaft zu ernähren, sondern das man auch noch was zum Essen braucht. Und dann war da noch die 100 euro- Grenze zu beachten. :|N :|N

Üben Üben Üben!

Die jammernden Leute sind ja wohl die , die der Meinung sind das es Anderen (Harzern) viel zu gut geht.

Und dieser Meinung bin ich nicht!

Jeder hat das Recht, für seine Arbeit ordentlich bezahlt zu werden!

Deine Komentare sind ohne Sachverstand und höchst unanständig betroffenen Leuten gegenüber :(v

f;ralnki }01


milla1805

Guter Titel, guter Text! Und dennoch muß man dabei aufpassen, das man nicht in den Träumen stecken bleibt ;-) ;-) @:)

f.rkan{ki 0x1


schnattergusche

Und bitte versuche nicht zu rechnen, sonst kommt womöglich das hier bei raus:[[http://www.youtube.com/watch?v=1jFYqxwUwYU]] ;-) :°_ :-D :-D :-D :-D :-D

fvr{ankJi 0x1


ja aber wenn du diesen text meinst dann ist es doch genau mein reden. Ich sage doch die ganze zeit schon das ein gerechter lohn wichtig ist aber auch die perspektive auf ein normales geregeltes leben

ICH WILL NICHT ANDERN AUF DER TASCHE LIEGEN ICH BIN NICHT SO EIN TYP DENN DAS IST EINE PERSPEKTIVE DIE NICHT ZÄHLT........

und dann ist es doch besser man nimmt einen scheiss job als gar keinen, und hofft sich da hoch zu arbeiten.....

milla1805

Ja, wenn das für Dich so möglich ist. :)*

Ich lebe allein, habe eine Tochter :)_, für die ich sorgen muß. Das heißt ich muß von meinem Verdienst mich unterhalten sowie Unterhalt für mein Kind aufbringen.

Da wirds schwierig mit Minilohn. :-| @:)

mxalwim'alxu


@ Karina_79

also mit dem Gymnasium das glaube ich dir nicht da du aus Berlin kommst und da geht es ja erst ab 7. Klasse los alles ein bissel merkwürdig von deiner Einstellung ganz zu schweigen und was hat das mit der Bvg zu tun ?

K4ar|inax_79


@ malimalu

Nix Berlin sondern NRW *:) Und hier gehts ab der 5. Klasse los

Und Mit BVG ist nicht die S Bahn gemeint.....lol

k0roellexbora


Die Berliner S-Bahn gehört auch nicht zur BVG, sondern zur Deutschen Bahn.

Aber mit BVG war hier wohl das Bundesverfassungsgericht gemeint.

k(roexll%ebxora


@ Milla

[[http://www.studis-online.de/StudInfo/Gebuehren/nrw_befreiung.php]]

Laut diesem Link könntest du dich von den Studiengebühren befreien lassen. Wenn du erst 25 bist, würdest du kein Bafög erhalten? Der Satz ist ja zumindest schon höher mit 585€ als dein Rentenbetrag.

Bist du denn schon lebenslang berentet?

Ich habe wegen einer chronischen Erkrankung auch die Studienzeit verlängert. Viele Veranstaltungen muss man ja auch nicht besuchen, sondern kann selbstständig dafür lernen. Dies kann man sicherlich mit den Dozenten klären.

Vllt würde dir ja ein Fach gefallen, was du dann später von zuhause aus ausüben kannst?

Ich finde es furchtbar einen jungen Menschen (ich bin nur 1 Jahr jünger) wegen einer Behinderung, die man sich ja weiß Gott nicht selbst aussucht, zu einem Leben in völliger Untätigkeit zu verbannen.

z7uz8a


@ milla:

vielleicht hilft dir das hier?

[[http://www.studentenwerke.de/pdf/BR6_STUBEH_09_KapIVB2_Finanzierung_nicht%20ausbildungsgepraegter%20Mehrbedarf.pdf]]

meines wissens entfällt nach dem studium die em-rente, aber wer weiss schon, was dann ist ... wie wär's zunächst mit 'nem teilzeitstudium an der fernuni in hagen - man trifft immer mal leute, die dort dabei sind und auch noch ganz zufrieden. später könnte man da vollzeit einsteigen oder sich leistungen ja an einer präsenzuni anrechnen lassen. ich überlege immer, da auch noch was zu machen ....

Gcinny UPotxter


Mit Erwerbsunfähigkeitsrente kann man weder studieren noch sonst was weiterbildungstechnisches machen, dann fällt die Rente nämlich weg. Es ergäbe auch keinen Sinn wenn gesundheitlich kein Land in Sicht ist, aus dem Grund gibts auch keine Zuschüsse, Bafög bezahlte Umschulung usw.

koroell3ebTorxa


Naja, aber bei einer wissenschaftlichen Ausbildung ist eher Land in Sicht bei einer Behinderung als bei einer Ausbildung, bei der sie körperlich arbeiten muss. Und dass sie es geistig drauf hat, beweist ja schon ein Abischnitt von 1,2!!!

Ob der Staat nun EM-Rente zahlt oder Bafög ist doch eigentlich auch wurscht. Nur mit einem Studium könnte sie vllt noch etwas anfangen.

Und ganz ehrlich: Bei den heutigen Zuständen an den deutschen Unis kommt es auch nicht mehr drauf an, ob da ein paar Leute neben ihrer EM-Rente studieren um nicht völlig zu verblöden.

Alternativ hatte ich noch gelesen, dass man sich als Gasthörer immatrikulieren könnte und dann Scheine sammeln. Und nur ganz kurzfristig richtig immatrikulieren um die Prüfungen dann abzulegen.

Ich würd dabei nach dem "was niemand weiß, macht niemanden heiß"-Prinzip vorgehen.

myillEa180x5


Hallo,

erstmal finde ich toll das ich hier so viele infos usw. bekomme.Also ich kann nur sagen das ich mit meinem ehrenamtlichen rentenberater gesprochen habe und der sagte das geht aus den gründen die ich schon geschrieben hatte nicht. ich werde mich aber auf jedenfall nochmal informieren und wenn es tatsächlich nur als " GAST STUDENTIN " sein kann.

Über diese geschichte was die RV nicht weiss macht sie nicht heiss habe ich auch schon gedacht, ABER ich habe da schon ziemliche bedenken. Ich habe z.B. Donnerstag einen brief vom SOZIALAMT bekommen ( nochmal ich bin zwar schon bis an mein lebensende voll Erwerbsunfähig geschrieben, bekomm aber keine rente wegen zu kurzer einzahlung sonder grundsicherung vom sozialamt) das ich am do den 11.2.10 besuch zu hause bekomme da sie meine momentane Lebens und WOHNSITUATION begutachten wollen.

Und wenn ich da ein schiefes ding drehe ( studieren ohne erlaubnis) und das raus kommt hab ich total verschissen.

HAT JEMAND VON EUCH ERFAHRUNGEN MIT SOLCHEN KONTROLLEN, ? ich denke das sie mir eigentlich nichts können meine wohnung ist klein, ich lebe alleine meine möbel sind zwischen 6 und 15 Jahre alt ( aber ansich gepflegt) und trotzdem hab ich schiss was die von mir wollen.

Ebenso haben die mich jetzt schon 4 mal gefragt ob ich aufgrund meiner behinderung einen betreuer haben möchte. aber das will ich nicht ich sehe da gar keinen grund die glauben wohl nur weil ich eine KORPERLICHE behinderung habe kann ich nichts meht regeln. auf jedenfall stand in dem brief das sie zu zweit kommen einmal ein herr vom sozialamt und denn eine SOZIALARBEITERIN. wäre für tipps oder erfahrungen total dankbar

gruss

Lieben Gruss

fEran1kix 01


HAT JEMAND VON EUCH ERFAHRUNGEN MIT SOLCHEN KONTROLLEN, ?__//** ich denke das sie mir eigentlich nichts können meine wohnung ist klein, ich lebe alleine meine möbel sind zwischen 6 und 15 Jahre alt ( aber ansich gepflegt) und trotzdem hab ich schiss was die von mir wollen.

Ebenso haben die mich jetzt schon 4 mal gefragt ob ich aufgrund meiner behinderung einen betreuer haben möchte. aber das will ich nicht ich sehe da gar keinen grund die glauben wohl nur weil ich eine KORPERLICHE behinderung habe kann ich nichts meht regeln. auf jedenfall stand in dem brief das sie zu zweit kommen einmal ein herr vom sozialamt und denn eine SOZIALARBEITERIN. wäre für tipps oder erfahrungen total dankbar

gruss

Lieben Gruss

milla1805

Hm. Erfahrungen hab ich da keine.

Aber wenn Du nichts zu verbergen hast, laß sie doch rein. :-/

Die wollen eben sehen ob Deine Angaben stimmen.

Ich weiß, diese Schnüffelei ist unangenem aber ne Kontrolle im Straßenverkehr z.B. Zoll usw muß man auch über sich ergehen lassen. :-|

Es könnte ja sein, Du hast einen Millionär unzerm Sofa versteckt ;-) :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH