» »

Hartz-IV-Betroffene, wie lebt Ihr?

LDor\a| Ley


Dieser Link mit der Kirche und die Finanzierung durch die Gesellschaft ist schon ein unmoeglich Ding.

eines meiner Lieblings-Wut-Macher.

Im Jahr 2'001 veröffentlichte der Politologe Dr.C.Frerk eine Untersuchung zu diesem

Thema unter dem Titel 'Finanzen und Vermögen der Kirchen in Deutschland'.

Nachstehend eine veröffentlichte Kurz-Zusammenfassung seines Buches:

Die Kirchen klagen über rückläufige Steuereinnahmen und leere Kassen. Doch ein

Wissenschaftler hat errechnet: Die Christeninstitutionen sind die reichsten Unternehmer

der Republik!

Drei Jahre recherchierte der Hamburger Politologe Carsten Frerk penibel Zahl um Zahl. Er

las Haushaltspläne und Bilanzen, befragte Stiftungsaufseher, Finanzräte und

durchforstete Rechenschaftsberichte und Staatskirchenverträge. Dann rechnete er

zusammen und kam auf eine stattliche Summe. Die beiden großen Kirchen in

Deutschland, so sein Fazit, verfügen über ein Gesamtvermögen von fast einer Billion Mark

Aus einem Aufsatz, der mir (dank eines freundlichen Mitforisten mittlerweile in PDF) vorliegt.

Weiss die Gesellschaft davon, wenn ja, warum lassen sie es zu?

Es wird immer mal wieder versucht, eine breite Öffentlichkeit damit zu konfrontieren aber anscheinend interessiert es auch nicht wirklich. Hier sehe ich eigentlich die Presse in der Pflicht die breite Masse aufzuklären, aber die eröffnet ja lieber Foren in denen über Hartz4 Empfänger disskutiert wird :(v

Aber, nun denke ich doch, dass die Kirche von Armut profitiert und auch noch als Goenner dasteht.

Das tut sie doch schon seit 2000 Jahren. Nächstenliebe predigen, Menschen foltern, verbrennen, Vermögen an sich raffen.

Dankeschön für die Links!

Gerne @:)

Es ist ein bisschen lästig, die ganze Sucherei, der Rest Dreisatz ;-D

fHran9kik x01


Was meint man denn mit "Sitten"?

Eine Sitte = Ein Brauch , oder eine Art des Benehmens.

Es ist z.B. eine Sitte, wenn sich Menschen begrüßen wenn sie sich begegnen.

eDichoverncxhen


Geht einfach mal dafuer auf die Strassen.

e}ic$hoern5chexn


Danke Franki, Sitte= Tradition.

Blos, da Kirche bei Euch noch eine hohe Sitte ist und Du meinst, dieses gehen verloren, haut es nicht so hin. Ist doch alles wie gehabt.

Es sind die Gedanken die die Menschen haben, auf die sollte man achten, deshalb bin ich gegen jegliche Zensur.Ich moechte auch die grausamste Meinung erfahren duerfen, die ein Mensch hegt.

L[o7ra xLey


5,72% :-o Von der Gesammtbelastung

Wobei das wahrscheinlich viel zu hoch gegriffen ist, wie gesagt, ich bin großzügigst von 60 Milliarden ausgegangen, der Bund hat für dieses Jahr trotz Steigerung der Empfänger 40,1 Milliarden kalkuliert. Ich denke bei zugriff auf die tatsächlichen Summen, würde sich die angegebene Prozentermittlung noch mal erheblich reduzieren @:)

fCrankMi 0x1


Geht einfach mal dafuer auf die Strassen.

eichoernchen

Ja ,,eichoernchen" Wenn das so einfach wäre. Ich kenne die Einstellung Deiner Landsleute dazu :)^

Aber in Deutschland bringst Du keine drei Mann unter einen Hut :-| Jeder schaut nur auf seinen Teller :-|

Alles ist in ,,Gruppen " aufgeteilt. Und die eine Gruppe wird gegen die andere aufgehetzt. ;-)

LOocraR Ley


Alles ist in ,,Gruppen " aufgeteilt. Und die eine Gruppe wird gegen die andere aufgehetzt.

"Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichgläubigeres Volk, als das Deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Wegen einer Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre eigenen Landsleute mit größerer Erbitterung, als ihre wirklichen Feinde"

Napoleon

fFranIki 0x1


Lora Ley

Respekt! Ich muß mir das notieren....... :-o

f^ra?nkix 01


:-o :-o Ich hab vorhin die Nachrichten geschaut :-o :-o

Da hat ,,Tante von der Leyen" aber ein komisches Gesicht gemacht ]:D ]:D

Aber dieser ,,Wolf im Schafspelz" labert nach der Verhandlung: ,,Ja ja für kinder sollte man mehr tun auch für die Bildung" .

Hallo! Die Frau war dort stellvertretend als Beklagte geladen!:-o :-o Und schwupps hat sie einen anderen Text drauf, bemerkenswert. :-/

L&oraN Ley


Und schwupps hat sie einen anderen Text drauf, bemerkenswert. :-/

Ich weiß jetzt nicht, ob wir das gleiche gesehen haben, aber es hörte sich auf jeden Fall schon anders an als das hier: [[http://www.bild.de/BILD/politik/2010/01/10/ursula-von-der-leyen/haertere-sanktionen-fuer-hartz-iv-empfaenger.html]]

Ich fand es aber schon lustig, dass Supi-Mutti ganz spontan der Meinung war, mit den derzeitigen Sätzen könnte sich Kind ja noch nicht mal nen Taschenrechner leisten und dass müsste dringend geändert werden.ironie ein na und wie stellen wir sicher, dass das Geld für den Taschenrechner nicht versoffen wird? ironie aus

f3ran0ki 0x1


Lora Ley

Ja das Ding mit dem Taschenrechner mein ich. :-D Hab bischen freier zitiert. ;-)

Aber in dem Link wiederspricht sie sich doch auch gewaltig!:=o

Einerseits will sie Harzer zur Arbeit bewegen weil die nur zu faul sind. Andererseits ist ihr klar das es künftig noch mehr Arbeitslose geben wird.

Ja was denn nun? :-o %-| %-|

LvoraR Ley


frankie

Einerseits will sie Harzer zur Arbeit bewegen weil die nur zu faul sind. Andererseits ist ihr klar das es künftig noch mehr Arbeitslose geben wird.

Ja was denn nun? :-o %-| %-|

1. die breite Masse beschwichtigen, dass jetzt Schluss ist, mit den Verschwendungen ihrer Steuergelder

2. Die Arbeitslosen schon mal impfen, damit sich schon mal so ne Art Grund Angst breit macht und man eher bereit

ist, für nicht angemessenenes Gehalt arbeiten zu gehen.

3. den Einpeitschern in gewissen Foren ne gute Vorlage geben, damit man die Solidarität untereinander besser

unterbinden kann (siehst du doch hier wie gut das funktioniert)

4. Die Noch Arbeitenden auch schon mal eine gewissen Grund Angst einimpfen, damit man entweder auf dem

derzeitigen Job trotz schlechter Bedingungen länger aushält oder im Falle von Kündigung direkt weiß, dass man in

spätestens einem Jahr zu den Parasiten gehört.

fRrasnkix 01


oder im Falle von Kündigung direkt weiß, dass man in

spätestens einem Jahr zu den Parasiten gehört.

Ja so fühl ich mich gerade. :-|

LJor(a =Ley


Ja so fühl ich mich gerade. :-|

Ich drück dir die Daumen. Du kriegst das hin :)z Bezüglich Haiti, ich würd es bei den großen Organisationen versuchen. Denen sagen, dass du einen Schein für schweres Räumgerät hast, da müsstest du doch potentiell interessant sein. Vielleicht auch, wenn in Zukunft ähnliches passiert. (Wobei ich das natürlich nicht hoffe) Bist du dir sicher das du so "Aufräumen nach einer humanitären Katastrophe" mental auf die Reihe kriegen würdest?

f'ranskui 0x1


Bist du dir sicher das du so "Aufräumen nach einer humanitären Katastrophe" mental auf die Reihe kriegen würdest?

Ja. :-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH