» »

Hartz-IV-Betroffene, wie lebt Ihr?

sYums_eXbieFne25


guten morgen!

hier hat sich ja einiges getan, war länger nicht on.

meine persönliche meinung zu hartz IV ist folgende:

schuld an der riesen miesere ist eindeutig der staat.

die löhne/gehälter müssen verhältnismäßig angepasst werden. das heißt arbeiten MUSS sich lohnen. es kann nicht sein, dass andauernd beiträge erhöht werden, aber der "normale" bürger bleibt finanziell auf der strecke.

freiwillig von hartz leben oder sich gar damit schmücken, NEIN DANKE!

wie kann man so eine einstellung kindern vorleben? wer bezahlt denn die harzer? wir, die leute die jeden tag ihren allerwertesten aufreißen. und ja, der staat ist schuld! keine frage.

aber muss man sich auf diesem schuldbekenntnis ausruhen?

meine mutter hat ihr leben lang gearbeitet. jetzt sind ihre knochen kaputt. bis vor 2 jahren hat sie in einer fabrik gearbeitet. durchschnittlich hat sie das etwa 12 std am tag gemacht im schichtdienst. tja, jetzt hat sie ihre knochen so kaputt, dass sie nicht mehr arbeiten kann.

und was ist? sie musste sich einen anwalt nehmen, damit sie ihre popelige rente durchbekommt. das ergebnis steht noch aus... das ist doch echt n witz!

da arbeitet man sein leben lang und muss um seine eingezahlte rente betteln!!

ich konnte übrigens mit 20 nicht studieren gehen. mein vater verdiente zu viel. er hätte mich aber nicht unterstützt. bafög wurde somit abgelehnt.

hätte ich mir also nicht leisten können.

leute die arbeit wollen, bekommen auch welche. ich arbeite seit ich 15 bin.

ich hab alles gemacht. ich hab geputzt, medikamente ausgefahren, gekellnert, inventuren mitgemacht, zeitung ausgetragen usw.

das sind dinge die habe ich von 15-22 gemacht. da kann sich manch einer mal ne scheibe abschneiden!

ich hab nämlich keine lust anderen auf der tasche zu liegen.

um nochmal darauf zurück zu kommen:

Hartz-IV-Betroffene, wie lebt Ihr?

also lebt man doch nicht schlecht?

oder ist das mit den tafeln übertrieben?

J"asmgi+ndax75


Aber Du wirst dann keine 800 € ausbezahlt bekommen, denn jetzt wirst du beide Stellen versteuern müssen und Sozialversicherung bezahlen. Aber dafür bist Du dann auch krankenversichert.

Und was noch viel wichtiger ist, ich tue etwas für meine Rente. :)z

Jasminda75

Ich nehme alles zurück

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. ;-D ;-) @:)

Arbeitslosen sind nur aus Faulheit arbeitslos..... :=o

Gibt es auch genug von. ]:D

f6ranki% x01


Arbeitslosen sind nur aus Faulheit arbeitslos..... undefined :=o

Gibt es auch genug von. undefined ]:D

Ja, mag sein. das sind aber sehr wenige! Und was wäre wenn jetzt alle fordern eine Arbeit zu bekommen? Ich meine wenn ,,Die " auf die Barikaden gehen!? Oder sie den noch arbeitenden, die Arbeit wegnehmen, weil sie für weniger arbeiten?

Meinen letzten Arbeitsplatz hat sich ein Rentner gekrallt. Wärend ich zu sehen muß wie ich meine Tochter groß kriege.

Und für die ,,Fan's" von ,,Arno" , heute kommt die nächte Folge. Da könnt ihr Euch wieder schön aufhetzen lassen. :-|

mBood


Ach der Arno kriegt doch eh für sein Sprüche klopfen extra Geld %-|

J!asmin1da75


Ja, mag sein. das sind aber sehr wenige!

Die Arbeitslosen sicher, aber bei den Hartz 4-Empfänger bin ich mir nicht sicher, ob es nur "wenige" sind. :-/

Ich meine wenn ,,Die " auf die Barikaden gehen!?

Da sage ich nur: Nicht labern, machen. Man hat heutzutage eben keine Wahl, man muss den Job nehmen der kommt.

Ich habe auch 3 1/2 Jahre eine Ausbildung gemacht und nie in dem Job gearbeitet, einfach aus dem Grund, weil ich nach der Ausbildung nicht arbeitslos sein wollte. So habe ich schon mehrere Jobs gemacht, und zum Teil echt Scheißjobs. Ich habe geknüppelt wie eine Blöde für 5 € die Stunde. (Im Nachhinein betrachtet eine Zumutung, aber egal.) Schon allein deswegen, weil ich keine Lücke im Lebenslauf wollte bzw. nicht arbeitslos sein wollte.

Und wenn man als Arbeitsloser oder Hartz 4-Empfänger nur einen "kleinen" Job annimmt, immer noch besser als vom Arbeitsmarkt komplett zu verschwinden. Aber immer das, was man will.

Meine Meinung, müßt ihr nicht teilen.

Meinen letzten Arbeitsplatz hat sich ein Rentner gekrallt.

Wieso das ??? :-o

J#a;smiJnda75


Ach der Arno kriegt doch eh für sein Sprüche klopfen extra Geld

Wird ihm aber bestimmt von seinem Hartz 4 abgezogen. ]:D

mPood


Meinste der bezieht noch Hartz4 ??? Ich weiß ja nicht wieviel Geld man bei so vielen Fernsehauftritten bekommt... aber angerechnet wird es bestimmt ;-D ;-D ;-D

f|ran4ki 0x1


Ach der Arno kriegt doch eh für sein Sprüche klopfen extra Geld

Das wird aber angerechnet. ]:D

Ich habe auch 3 1/2 Jahre eine Ausbildung gemacht und nie in dem Job gearbeitet, einfach aus dem Grund, weil ich nach der Ausbildung nicht arbeitslos sein wollte. So habe ich schon mehrere Jobs gemacht, und zum Teil echt Scheißjobs. Ich habe geknüppelt wie eine Blöde für 5 € die Stunde. (Im Nachhinein betrachtet eine Zumutung, aber egal.) Schon allein deswegen, weil ich keine Lücke im Lebenslauf wollte bzw. nicht arbeitslos sein wollte.

Alles schön und gut, aber bei 5Euro Stundenlohn krieg ich den Unterhalt fürs Kind nicht zuammen. :|N

Wieso das ??? :-o

Weil es billiger ist. Keine Sozialabgaben, Kein Urlaub,Keine Lohnfortzahlung bei Krankheit Usw. usw. :-|

fIrandki7 01


sumsebiene25

also lebt man doch nicht schlecht?

Wenn Du das glaubst? :-/

Für mich ist das keine perspektive!

Du schreibst doch selbst das Du 1300 euro verdienst und das es knapp ist. :-/

Stell Dir vor das Du davon 300 euro Unterhalt zahlen sollst. :-|

Jyasm;inda-7x5


Meinste der bezieht noch Hartz4 ??? Ich weiß ja nicht wieviel Geld man bei so vielen Fernsehauftritten bekommt... aber angerechnet wird es bestimmt

Stimmt, er ist ja jetzt ein "Star". (Ich lach mich kaputt. :-D)

Alles schön und gut, aber bei 5Euro Stundenlohn krieg ich den Unterhalt fürs Kind nicht zuammen.

Das stimmt. Echt unglaublich, wenn man bedenkt, wieviel Leute für noch weniger arbeiten (müssen). Kam heute Mittag erst ein Bericht im TV. Unfassbar. :-o

Weil es billiger ist. Keine Sozialabgaben, Kein Urlaub,Keine Lohnfortzahlung bei Krankheit Usw. usw.

:|N :(v :|N

Gerade beim Thema "Keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall" könnte ich schreien. >:( Die steht jedem zu!!! Kriegt aber kaum einer. :(v

f]ran]kqiN 301


Jasminda75

Gerade beim Thema "Keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall" könnte ich schreien. >:( Die steht jedem zu!!! Kriegt aber kaum einer. undefined :(v

Äh. Das war auf den Rentner bezogen!

Der bekommt seine Rente so oder so. Und bezahlt wird er solanger erhalt arbeitet. Wid er krank, braucht Chefe nix zahlen.

etich`oer[nchxen


franki

Da wuerde ich gern etwas erklaert haben wollen. Es muss doch auch bei Euch Arbeitsgesetze geben. Man kann Dich doch nicht rauswerfen und den Rentner holen. Mit welchen Grund hat man Dich kuendigen koennen. Dagegen kann man doch klagen.

D,iscVourWagxed88


leute die arbeit wollen, bekommen auch welche. ich arbeite seit ich 15 bin.

Hör bitte auf mit diesem Mist

f[ra2nki 0x1


eichoernchen

Es muss doch auch bei Euch Arbeitsgesetze geben. Man kann Dich doch nicht rauswerfen und den Rentner holen. Mit welchen Grund hat man Dich kuendigen koennen. Dagegen kann man doch klagen.

Ja es gibt bei uns Arbeitsgesetze. Und auch genug Möglichkeiten diese zu umgehen.

Mir wurde aus ,,betrieblichen Gründen" gekündigt. Das Arbeitsamt hat es nicht interessiert das da was faul ist. Null Unterstützung! Ich mußte mich also allein zur Wehr setzen.

Also Kündigungsschutzklage eingereicht. Alles offenbart was in der Firma abgeht. Interessiert hat es nicht wirklich das ein Rentner meinen Job macht. :|N Die Richterin hat das zwar zur Sprache gebracht aber es reichte aus das der Chef sagte, das der Rentner nur übergangsweise beschäftigt wird und die Firma in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Glatt gelogen! Aber dann gings nur noch um eine Abfindung. :-|

Vor Gericht und auf hoher See , bist Du in Gottes Hand :-/

Und nun zahlt der Staat für mich :-/ Ich hab noch die Gerichtskosten an der Backe. :-(

Es ist zum Kotzen!:-|

eNichoexrnchen


franki01, das ist ist wirklich nicht schoen. :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH