» »

Hartz-IV-Betroffene, wie lebt Ihr?

cZeterum4 censxeo


habt ihr da schon irgendwelche infos?

Laut n-tv werden die Ämter grad mit Anträgen überschüttet. Keiner weiß genaues, aber man kann ja erst mal was beantragen... ;-D

Eigentlich könnte ich auch mal wieder was beantragen, mein letzter Antrag wurde vor ein paar Tagen abgelehnt (ich wollte die Kosten für Atteste, die das Amt von mir fordert, erstattet bekommen). Bis auf Bewerbungskosten ist mir noch nie etwas befürwortet worden.

d7akobxar


Westerwelle wird sich ins Aus schiessen. Wenn sogar Frau Merkel sich von solchen Äusserungen des Herrn Westerwelle distanziert, sehe ich schlechte Zeiten für ihn!

Zudem mischt er auf, weil er den Mittelstand loben möchte. Das ist eben mal seine Stammwählerschaft. Meistens wird diese nicht arbeitslos oder sehr kurz und schaut auf die "unterste Schicht" gern herab.

Na denn Herr Westerwelle, viel Spass weiterhin beim Toben und Wüten...

B*K0x9


schrecklich. ich finde dieses gerede von schichten hier in deutschland echt schlimm.

wie kann es denn sein, dass wir in dieser zeit noch von ober-, mittel- und unterschicht sprechen? und nur des einkommens wegen? ich betrachte keinen menschen als jemanden von der unterschicht, nur weil er weniger einkommen hat als ich. und gleichermaßen gibt es für mich keine oberschicht, das sind genauso stinknormale menschen wie ich mit genau den gleichen probleme wie ich. vielleicht nicht den finanziellen, aber mit allem anderen.

und nur weil jemand ALGII bezieht, heißt das nicht, dass er dumm ist oder faul oder was weiß ich. der ist genauso ein mensch wie ich mit wünschen und träumen und problemen. nur halt nicht mit soviel geld.

wobei ich es aber auch schrecklich finde, dass bei vielen probleme sofort daran gedacht wird, dass der staat helfen muss. letztenendes sollte jeder, der einen antrag stellt, nur weil er möglichst viel rausholen will, daran denken, dass der staat immer noch wir sind.

die äußerungen eines jeden politikers in der jetzigen debatte ist nur populistisch und soll genau den "krieg" hervorrufen, der gerade läuft. die wollen doch nur stimmen und weiterhin ihre schäfchen ins trockene bringen!

mAidnighzttlady4x1


mein mann geht auch arbeiten u trotzdem kommenm wir nicht aus alg2, aber wenigstens bekommt er so weiter in die rente eingezahlt,ich bin schwerbehindert u doll krank u haben 2 schwerbehinderte kinder.

dass das geld nicht reicht, hab ich schon oft geschrieben. gehe auch hier nicht weiter drauf ein.

ich gehe trotzdem immerwieder 1eujobs machen auch mit schmerzen.für mich ist es wichtig noch zu was zu gebrauchen zu sein, die sozialen kontakte sind wichtig, ich arbeite gerne u man nimmt auf termine die ich wahrnehmen muss rücksicht.die 120 euros gehen für meine medikamente die trotz befreiung zu zahlen sind komplett drauf.

mir ist es wichtig nicht im dem klischee zu stecken ein fauler h4 schmarotzer zu sein.wir rauchen u trinken nicht.

menschen wie karina, machen es einem nicht leichter. durch solche aussagen wird es nur noch schlechter.

m=idni2gOhtlgadyx41


:)* :)* :)* für alle die arbeiten wollen u nichts finden :)* :)* :)*

h,akuna#matatag?irxl


Ich habe immer gearbeitet (Tierpflege, Krankenschwester, Fachfrau für systemgastronomie usw) hab schon vieles gemacht....jetzt bin ich leider psychisch so am ende (ich hab borderline-syndrom) das ich zurzeit nicht arbeiten kann!

Ich bekomme 359, 00 euro im monat als lebensunterhalt und 245,00 euro wird für meine 57 qm große wohnung bezahlt. (2 Zimmer)

ich hab eine Katze die mich immer gut 80 euro im Monat kostet und 3 meerschweinchen die auch so an die 60 euro verbrauchen, dann noch etwas geld um lebensmittel für mich zu kaufen und ich schaff es irgendwie immer mein geld so auszugeben das ich mir auch mal was schönes leisten kann bzw eigentlich erlaube ich mir ziemlich oft das was mir spass machen würde, raucher bin ich leider auch....-.-

ich denke es kommt wirklich drauf an wie man damit umgeht....

und nur zur info: ich gehe gerne arbeiten und will auch so schnell wie möglich wieder etwas tun...denn jeden tag zuhause sitzen und nicht zu wissen wofür man eigenlich jeden morgen aufwacht...

ist auf dauer richtig SCHEIßE! zzz

m,arika Mstern


da hier ja tendenziell die alg2-empfänger rumhängen, wollte ich einfach mal darauf hinweisen, dass man von der arge den mieterschutzbund bezahlt kriegt. ist vielleicht eine recht nützliche information für betroffene.

v-agxo


@ hakunamatatagirl

Ich bekomme 359, 00 euro im monat als lebensunterhalt und 245,00 euro wird für meine 57 qm große wohnung bezahlt. (2 Zimmer)

ich hab eine Katze die mich immer gut 80 euro im Monat kostet und 3 meerschweinchen die auch so an die 60 euro verbrauchen, dann noch etwas geld um lebensmittel für mich zu kaufen und ich schaff es irgendwie immer mein geld so auszugeben das ich mir auch mal was schönes leisten kann bzw eigentlich erlaube ich mir ziemlich oft das was mir spass machen würde, raucher bin ich leider auch....-.-

Deine monatlichen Ausgaben möchte ich gern mal im Detail aufgelistet sehen. Irgend etwas kann da nicht stimmen?

mdari`ka sotexrn


warum nicht?

350-80-60= 210

von 210 euro kann man schon essen, rauchen und noch was übrig behalten ;-)

omlle gtantxe


wer noch stolz darauf ist, für eine unterdurchschnittliche Bezahlung zu arbeiten, ist m.E. wirklich nicht der hellste

Ob sie darauf stolz sind, weiß ich nicht. Aber bei Bewerbungen für einen besser bezahlten Job dürfte eher jemand zum Zuge kommen, der auf jeden Fall arbeitet, als einer, der sich lieber jahrelang zuhause den Hintern plattgesessen hat.

vaago


@ marika stern

von 210 euro kann man schon essen, rauchen und noch was übrig behalten

Dazu kommen noch Gebühren für Wasser, elektrischen Strom sowie für die Telekommunikation (Telefon und Internet). Wenn man noch Rücklagen hat, mag das ja vielleicht noch gehen, aber ansonsten muss Bekleidung hin und wieder ergänzt werden. Eine Versicherung wird irgendwann mal fällig und für die Gesundheit sind auch gewisse Kosten einzuplanen.

mOarik7a sqtexrn


wasser und strom übernimmt die arge ;-)

telekommunikation ist jetzt auch nicht die welt. kleidung kommt echt auf die ansprüche an. krankenversicherung und krankheitskosten werden auch übernommen.

m4arikOa st7exrn


und – ähm: wenn man 140 euro im monat für sein hobby ausgibt, wäre eine beschwerde über zu wenig geld auch irgendwie verquer.

WGaltrUaut193x3


Storm wird nicht von der Arge übernommen,ausschließlich Heizkosten :)z ,

lre scacn.g rxeal


Auch wenn das ein Zitat von Seite 1 ist, will ich das klarstellen:

Laut Mietvertrag muß man auch alle paar Jahre Renovieren...

Diese Pauschalklauseln wurden als rechswidrig verurteilt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH