» »

trotz Blitzerbild Fahrer "wechseln"?

SAarxah87


ist der geblitzte der fahrzeughalter?

F"alrlen<Angelx4u


Da liegen schon mehr als 20 Jahre dazwischen, etwa genau 32

hm, dann schaut euch das foto genau an und schaut ob der fahrer so gut erkennbar ist, dass die 32 jahre auffallen würden.

M+nemoasyxyne


Darkqueen, ja, über die rote Ampel donnern und ne Sekunde das verpassen sind 2 verschiedene Sachen, auch wenn es definitiv falsch war, das will ich auch nicht verharmlosen.

Da kann viel passieren und besagte Person hat deswegen auch ein schlechtes Gewissen, aber es steht zu viel auf dem Spiel, diese Strafe hinzunehmen.. schon allein wegen dem Vater, der sonst aufgeschmissen ist.

M)nemosy{ynxe


den link seh ich mir jetzt an, danke dafür!

Fahrer ist auch Fahrzeughalter

FyallenQAng;el4xu


es ist möglich wenn man de lappen aus beruflichen gründen benötigt, eine höhere geldstrafe anstatt eines führerscheinverbots zu bekommen.

S/ara"h8x7


noch ein interessanter link zu dem thema..

[[http://www.motor-talk.de/forum/mit-25-nach-toleranzabzug-zuviel-geblitzt-fahrzeugfuehrerfahrzeughalter-t1977324.html]]

M}ne)m!osyynxe


ok, laut links sieht es nicht so gut aus mit einfach mal fahrer tauschen...

wenn das mit dem höheren Bußgeld anstatt dem Fahrverbot klappt, dann wäre das ja schonmal eine gute Alternative..

fLruehlning7sblulmxe83


Das mit dem anderen Fahrer ist so eine Sache. Derjenige, den die Behörde jetzt als Fahrer ansieht und der einen Anhörungsbogen erhält, sollte lieber niemanden anders wissentlich falsch als Fahrer angeben (Falsche Verdächtigung!). Wenn sich der angebliche Fahrer jedoch selber als Fahrer angibt (auch wissentlich falsch), dann liegt hier jedenfalls keine Straftat vor. Man kann es also versuchen.

] OuOt[Chi


mal so btw... die blitzerfotos sind sowas von gestochen scharf ;-D das letzte hab ich vor glaub 2 jahren von nem bekannten gesehen und das war wirklich 1 zu 1 er... keine chance, das dem vater unterzujubeln^^ also WENN jemand das foto ansehen würde, würde derjenige leicht erkennen, wenn da 30jahre fehlen oder zu viel sind ;-D

S-araCh87


darf man mal - frei von vorurteilen - fragen wie es denn zu dem ampel überfahren kam?

Wpi(chuteJlmanxn


Blitzerfotos sind alles andere als scharf,zumindest die ,die ich bekommen habe.Gerade nachts erkenn ich mich selbst kaum auf dem Bild und das als "Ich".

Und wie man ne Ampel überfährt? Na wie wohl.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH