» »

Wie findet ihr dieses Arbeitszeugnis?

Kirethki unLd 6Plethi hat die Diskussion gestartet


Durch ihre sehr strukturierte Vorgehensweise arbeitete X stets termingerecht und zeichnete sich bei der Erledigung aller Tätigkeiten durch Flexibilität, Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein und hohe Belastungs- und Konzentrationsfähigkeit aus.

Sie verfügte über umfassende und fundierte aufgabenbezogene sowie aufgabenübergreifende Fachkenntnisse, die sie situationsgerecht sicher eingesetzt hat.

X war wegen ihrer fachlichen Kompetenz und Verlässlichkeit sowohl bei ihren Vorgesetzten wie auch bei den Kollegen immer sehr geschätzt, so dass wir sie gerne weiterempfehlen können.

An dieser Stelle möchten wir uns für die bislang geleistete Mitarbeit bedanken. Wir bedauern sehr, dass X sich beruflich neu orientieren möchte und wünschen X für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg viel Erfolg und alles Gute.

Danke schon mal für Antworten @:)

Antworten
B2ian+caxta


Wie lange warst Du denn in dem Betrieb?

K:rethi5 und_ Pletxhi


Fix ab 11/2006 (bis 05/2009), davor ab 05/2004 als qualifizierte Aushilfe (20-40 Stunden(Woche). Wieso?

-CJuxlia


Ist das das komplette Zeugnis?

Krreth5i unid Plaexthi


Aber nein, ganz am Anfang steht noch von wann bis wann und dann kommt ein Block mit umfassender Beschreibung der Tätigkeiten. Sorry, habe ich nicht erwähnt @:)

B%iaVncaxta


Genau deswegen habe ich nachgefragt, es erschien mir ein bißchen kurz und die Tätigkeitsfelder haben gefehlt.

Es ist auf jeden Fall ein gutes Zeugnis, schwankt so zwischen 1 und 2.

Sie verfügte über umfassende und fundierte aufgabenbezogene sowie aufgabenübergreifende Fachkenntnisse, die sie situationsgerecht sicher eingesetzt hat.

situationsgerecht sicher eingesetzt klingt nicht sooo toll. Wer hat das Zeugnis geschrieben?

KArethi 0und P!l\ethi


Die Personalerin hat das geschrieben. Wieso ist das nicht gut formuliert mit dem "situationsgerecht". Für mich klingt das nach "die weiß, wann sie was wie macht".

B=umblGebexe2


Für mich hört sich im ersten Satz das "SEHR strukturierte" etwas zu krass an. Ich würde davon ausgehen daß Du womöglich etwas zu eingefahren bist ohne neue Ideen zu haben. Kann mich täuschen, hört sich für mich aber so an.

B1iansca*ta


Ok, wenn es die Personalerin geschrieben hat, dann wird sie schon wissen, was sie tut. Es liest sich ein bißchen wie eben situationsgerecht aber darüber hinaus keine Eigeninitiative... Allerdings steht weiter oben was von Flexibilität, deswegen paßt es wohl schon so.

Ich bin kein Profi in diesen Dingen, habe mich nur mal viel damit beschäftigt, weil ich einen unnetten Chef hatte, der versteckt eben doch versucht hat, einiges Negatives im Zeugnis unterzubringen...

SEHR strukturiert ist perfekt, das ist eine 1, nur struckturiert ohne "sehr" wäre eine 2.

H=eiTdi5


ja, so sehe ich das auch. Note 1 bis 2. :)=

Kdrethui Lund P0lethxi


@:) Danke für die Einschätzungen!

Über weitere Antworten würde ich mich freuen :)z

KIrethiU _und Pslethxi


*schieb*

-}Juxlia


Bei einen Zeugnis spielt immer sehr viel mehr mit rein. Welche Position, Größe des Unternehmens, Unternehmen selbst, Branche, Art der Tätigkeit und und und. Also wird dir hier keiner eine genauere Einschätzung geben können.

Mir fehlt hier die Leistungsbeurteilung (z.B. ... alle Tätigkeiten stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt.)

so dass wir sie gerne weiterempfehlen können.

Hört sich auch irgendwie nach "dann sind wir sie endlich los an"":/

Also vom Hocker reißt mich das Zeugnis nicht. Könnte natürlich sein, daß die Personalkraft einfach nicht so viel Ahnung hatte - aber um das Einschätzen zu können muß man die Umstände besser kennen.

N?ala8x5


"sehr strukturiert" könnte "festgefahren" bedeuten (wenig flexibel)

Der letzte Satz

Wir bedauern sehr, dass X sich beruflich neu orientieren möchte und wünschen X für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg viel Erfolg und alles Gute.

zeigt aber dass sie dich auch menschlich geschätzt haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH