» »

Wie finde ich eine Wohnung?

J@otdu/elixa


ich kann dir sagen: bei mir in ost-westfalen sind mieten und häuserkäufe sehr günstig......... kannst ja mal in bielefeld schauen..falls die stadt groß genug ist

ich wohn mit meinem schatz in einer schönen wohnung 100qm + 100qm garten und wir bezahlen kalt 450 euro für 4 zimmer mit gäste-wc und abstellkammer...und großem offenem kamin......wir wohnen zwar nicht dirket in einer stadt aber davor...und da ich ein auto hab bin ich in wenigen minuten in mehreren städten....

wir haben die wohnung aber auch deshalb bekommen, weil wir die vermieterin kennen.....

aber trotzdem, wenn ich mir im fernsehn anschaue, wie teuer in großstädten wohnungen sind, was ich nicht versteh, nur weil es in der stadt ist, dann pack ich mir an den kopf.......

das würde ich nie bezahlen....auch wenn ich viel geld hätte.....

Jbotue\lxia


ich würde auch vielleicht zu zeitungsanzeigen oder anzeigen im internet raten. denn makler finde ich teuer......und die machen ja eigentlich genau das gleiche, was man im endeffekt selber macht.....du kannst auch anzeigen in einkaufsläden aushängen. die kosten gar nichts.........

pioZly_x30


naja jotuella, du wirst die mieten zahlen müssen, wenn du in einer grosstadt lebst und da deinen lebensmittelpunkt hättest. wir zahlen 1300 warm für 85 m² altbau, saniert, super lage in münchen.

b#abyf}ace28


@ poly_30

Ja, wir auch, wohnen in der nähe von münchen.

Wenn ich andere Städte sehe im Fernsehen und deren Mietpreise wird mir immer ganz schlecht, bei den meisten ist es im gegensatz zu uns SUPER-GÜNSTIG!!

Bekannte von meinem Mann haben sich in der nähe von Leipzig ein tolles Haus gekauft mit 700m² Grund für 75.000€ und mussten noch 15.000€ "reinrichten", das wars. Für das Geld bekomme ich hier wenn ich Glück habe gerade mal nen Baugrund mit 300m². Aber die Lage ist halt hier auch top.

p[oly_,30


ja aber man muss dann auch bedanken, was man dann verdient in leipzig, was für jobs es gibt etc. wenn ich wenig verdiene ist die miete gerechtfertigt. schau mal in berlin sind super viele günstige wohnungen, aber auch die meisten hartz 4 empfänger laut statistik.

lg

B/utxch


poly_30

ja aber man muss dann auch bedanken, was man dann verdient in leipzig, was für jobs es gibt etc. wenn ich wenig verdiene ist die miete gerechtfertigt.

Hi, *:)

ich gebe dir einerseits recht. Andererseits verdient man im Umkehrschluss in westdeutschen Großstädten nicht soviel mehr, als das man sagen könnte, dort im Verhältnis besser wegzukommen. Das was Firmen und auch der Öffentliche Dienst als bspw. München-Zulage bezeichnnt, ist ein Witz. Davon kann man jedenfalls nicht automatisch eine Wohnung wuppen.

Das weiß ich aus eigener Erfahrung.

e^arly /morninxg


Das sind seriöse Leute, die erfolgsorientiert arbeiten. Die haben auch bestimmt etwas für dich.[[http://www.engelvoelkers.de/de/]]

Mtart"iencyhxen


Oh, mein alter Faden. :-D

early morning, danke! :-) Aber 1. kenn ich viele E+V-Vögel persönlich und 2. war das natürlich eine meiner ersten Anlaufstellen. Nix zu machen. Gleiches gilt für Grossmann, Dahler etc.pp. iÜ gibts auch dort derzeit kaum noch Einzelbesichtigungen.

e+arly@ mornixng


Such dir einen vernünftigen Facility Manager, gibt es in deiner Stadt wie Sand am Meer, diese Leute haben das "Ohr auf der Schiene" und wissen, wo demnächst Wechsel stattfinden. Ein kleiner Beitrag für die Kaffeekasse beschleunigt den Prozess in den meisten Fällen. Bin sicher, du bekommst das hin.

Mear8tiencxhen


Ich dachte immer, facility manager wären Hausmeister. ;-D

exarljy m<ornixng


Ich dachte immer, facility manager wären Hausmeister

Ich weiß das sogar, habe dir helfen wollen und gepostet

diese Leute haben das "Ohr auf der Schiene" und wissen, wo demnächst Wechsel stattfinden

L.ill"y_Sumtmer


Hallo! ich wollte mal eine kurze Frage los werden, dachte es passt zum Thema deswegen kein neuer Faden. Ich suche mit meinem Freund eine Wohnung in Hamburg. Da mein Arbeitsvertrag befristet ist, ist es sehr schwer denke ich, obwohl mein Freund sehr gutes Geld verdient! Sollen mich aus dem Vertrag deshalb rauslassen, beim Ihm müssen die ja weniger Gedanken machen.

Und habt ihr Erfahrungen mit Maklern?? Kennt ihr gute in Hamburg? Wie teuer sind die so? Lohnt sich das? Ich meine Provision muss man ja so oder so bezahlen, dann ist es ja eig besser sich gleich einen Makler an die Seite zuziehen, der einem direkt was passendes sucht oder?

Danke für eure Antworten!

LbillWy_Sumxmer


kann mit wirklich keiner helfen? ":/

eiar ly mdorn,ing


:|N

JOaanxa


Bezüglich Maklerpreisen und so in Hamburg kann ich auch icht weiter helfen. :-/

Was bei zwei Freunden gut geklappt war ein Wohnungsgesuch in der Zeitung aufzugeben. Da haben sich (neben einiger Schrott-Wohnungen) Leute gemeldet, die eigentlich demnächst eine Anzeige schalten wollten und sich dachten "hey vielleicht find ich ja viel einfacher wen". Nach vorher frustrierenden Durchschleus-Besichtigungen hatten sie auf einmal zwei schöne ptentielle Wohnungen ohne Konkurenten und konnten sich eine aussuchen ;-)

Wir hatten Glück und unsere Wohnung bekommen weil ein Freund sagte "Hey, x und y ziehen bald um, da wird ne Wohnung frei, vielleicht wär die was für Euch"... also mal so im Bekanntenkreis erzählen das man sucht schadet nie.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH