» »

Kann ich singen? Wie merke ich das?

KEn7ackxs


Wie merke ich ob ich gut singen kann?

Nur an der Reaktion des Publikums. Jeder, der für sich allein unter der Dusche singt, wird es nie erfahren.

"Gut singen" kann man nicht messen, ebensowenig wie "guten Wein". Dazu braucht man (andere) Menschen, die das beurteilen.

Es kommt auf das Umfeld an. In einem Chor war ich gut, weil die anderen schlechter waren. In einem Projektchor (ausgewählte Sänger) war ich eher mäßig, weil die anderen besser waren.

DaiscoNuragxed88


Naja,wenn du dir selber so Fragen stellst,kannst du wohl eher nicht singen ...

EiignslamseSeexle


Naja,wenn du dir selber so Fragen stellst,kannst du wohl eher nicht singen ...

Naja, das ist jetzt aber ein wenig hart. ":/

Ich frag mich auch, ob ich gut singen kann, obwohl ich 7 Jahre wenigstens im Schulchor mitgesungen hab. Da sollte man ja davon ausgehen, dass mein Musiklehrer mich rausgeschmissen hätte, wenns so falsch gewesen wär, und da wär er nicht zimperlich gewesen. Und da ich auch bei einigen Solos (also in dem Falle Oberstufenchor, bestehend aus maximal 10 Leuten) bei unseren Konzerten dabei war, hats wohl doch irgendwie gepasst. Aber dennoch zweifel ich an meiner Stimme.

L'adyB?lacknJack


Wie merke ich ob ich gut singen kann?

Solang sich keiner die Ohren zuhaelt und schreiend davonlaeuft wirds schon passen... ;-D

0p_m2iku_x0


Ich habe vorhin was mit meinem Handy aufgenommen.

Es hört sich schrecklich an. Es tut echt weh das zu hören :-(

Dachte immer einigermassen wär es ok.

Kann es auch sein, dass es Anfangs nur schlecht klingt? Muss ich mich erstmal dran gewöhnen? Kann es doch einigermassen ok sein?

Echt hart mich jetzt so zu hören und es hört sich eifnach viel schlechter ans als ich immer gedacht habe.

t,he shapdow6gixrl


Naja,wenn du dir selber so Fragen stellst,kannst du wohl eher nicht singen ...

Was für ein Quatsch ":/ Nicht jeder, der gut singen kann, ist sich dessen auch bewusst ":/

Dcis%courhagAed8x8


Man merkt aber schon,ob man eher wie Mariah Carey klingt,oder wie Bauer Heinrich ":/

SAa5nVdra20O0x6


Was ist davon jetzt das Schreckliche? ]:D

DSiscoumragFed8x8


Dann ersetzte Mariah Carey durch Michael Jackson %-|

L@adxyM


Ob das Handy das geeignete Aufnahmegerät ist... ":/ Also meins jedenfalls verzerrt bei der Widergabe die Musik, denke nicht dass dir das mehr bringt als das Ein-Ohr-Zuhalten... Kannst vielleicht nen Freund oder nen Klassenkameraden fragen der bekannt ist für seine ehrliche Meinung?

Wobei sieh es doch mal so: Selbst wenn dir jetzt jemand sagt, dass es schrecklich klingt, kommst du doch um den Auftritt nicht herum und wirst dann erst recht total nervös sein. Sing einfach und mach dir keine Gedanken, die Erwartungen des Publikums wirst du schon nicht enttäuschen ;-D

f#lolrii


Hast du ne webcam? Stell doch ein Video bei YouTube ein. Dann können wir deinen Gesang ganz objektiv bewerten. Musst ja dein Gesicht nicht zeigen ;-)

ERdmuxnd


Kannst Du nicht mal eine Probeaufnahme hochladen?

Und wenn es dann für schlecht befunden wird, kannst Du immer noch zu DSDS gehen! ;-D

Fze-nta


Wenn es schrecklich klingt, ist es vermutlich nicht gut. ;-D Wenn du dich nicht aufnimmst, hörst du vielleicht eher, was du hören willst.

Euer Musiklehrer hilft euch gar nicht? Hast du vielleicht zumindest ein paar Freunde, die einen objektiven Kommentar abgeben würden, oder denkst du, die würden alle nur "ja, ganz toll" säuseln.

Ich kann verstehen, dass du verunsichert bist... ich wäre es auch. Und ich würde mir in die Hosen machen zu singen, wenn ich denke, dass es Kacke klingt.

nQairrolfxxii


du hörst dich selber primär über die resonanz deiner knochen. andere hören dich über schallübertragung durch die luft. das erzeugt eine ganz andere klangfarbe. also was du auf band hörst, kommt dem was andere hören viel näher. dies kommt dir so schrecklich vor, weil du es nicht kennst. das geht fast jedem erstmal so. mein erster gesangsauftritt vor der ganzen schule war so, wie du befürchtest. nach dem song (angie/stones), kam'n mädel, die ich echt heiß fand, und sagte: "das war wirklich mutig von dir". na, ich habe nie aufgegeben, und nun hört es sich doch passabel an. habe zuerst ein jahr im chor gesungen, und dann unterricht genommen. lass dich dadurch nicht entmutigen! ich lebe auch noch, und es wurde danach auch nicht über mich getuschelt. es war ja keine castingveranstaltung, sondern einfach nur ein kleiner vortrag in der schulband. wenn du ne aufnahme einstellst, kann ich , und andere hier, dir'n feedback geben.

wieso mußt du da vorsingen? das mußten wir noch vor 30 jahren in der grundschule, aber ich dachte heute ist sowas freiwillig.

ryuttschixe


GEsangslehrer fragen. Oder jemanden, der professionell singt. Als Laie hört man unter Umständen Intonationsfehler oder falsche Atemtechnik, unsaubere Rhythmik usw. nicht, weil das Gehör zu wenig geschult ist. Ich würde jemanden fragen, der sich damit auskennt.

Aber in der Schule hören doch auch größtenteils Laien zu ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH