» »

Schimmel in Kaffeekanne

M@alkZasrtexn hat die Diskussion gestartet


Komme gerade aus dem Urlaub wieder und sehe, dass meine Kaffeekanne ungesäubert mit einem Rest Kaffee die letzte Woche über in der Kaffeemaschine stand. Es handelt sich um so eine [[http://www.ferienimwohnwagen.de/assets/images/kaffeemaschine.jpg Standartkaffeemaschinen]].

Jetzt schwimmt auf dem Kaffeerest Schimmel. Grüne, flauschige Inseln, umwoben von weißer Watte. Der Kaffee selbst trägt bräunliche Fäden.

Kann ich die Maschine inkl. Kaffeekanne jemals wieder benutzen? Wie gefährlich ist dieser Schimmel und welche Form der Säuberung ist jetzt notwendig? Kochendes Wasser? Maschine mehrmals durchlaufen lassen?

Über Antworten sehr dankbar und mit lieben Grüßen,

der Malkasten

Antworten
Mlicavlxea


Klar kannst Du die Kaffeemaschine wieder benutzen. Das ist mir auch schon passiert.

Wasche die Kanne ganz heiß mit Spülmittel richtig gut aus. Die Maschine selbst kannst Du ja mit Essig entkalken und reinigen. Lasse einfach Essig durchlaufen und danach ein paar Mal klares Wasser.

hwaphmazarhd


So ein Schimmel entsteht schnell, kann aber auch schnell wieder weggehen.

Eine Tour im Geschirrspüler reicht schon. Wenn ihr mit Hand abwascht, würde ich gründlich mit einem Glitzi-Schwamm vorreinigen und einmal kochend heißes Wasser drübergießen.

Das reicht!

Wegschmeißen musst du die Maschine nicht!

Weder der Plastik-Filterhalter noch das Glas der Kanne nimmt den Schimmel an. Du brauchst nicht so ängstlich sein!

s;onanenst;ern2


Vorher aber ein hoto machen! Nach deiner Beschreibung klingt es richtig hübsch :=o :-p

sdo6nneBnsternx2


Photo

MFaslkasxten


Uff. Dankeschön. @:)

Wär auch schade drum gewesen.

Dann mach ich mich mal gleich an den sorgfältigen Abwasch. *:)

MIalrk&astxen


Haha, ein Foto? ;-D Nagut, wenn du drauf bestehst.

Immer recht freundlich, sagt mal alle [[http://s10.directupload.net/file/d/2199/m8i29qy9_jpg.htm "Cheeese"]]...

C,anb7ril


Schönes Bild ;-D

Das sieht ja harmlos aus zzz

Dachte jetzt kommt das SUPERDUPERSCHIMMELBILD ]:D

Alten Kaffee ausleeren inkl der Inseln evtl Inselbewohner umsiedeln auf andere Inseln ( Naturschutz ;-) )

Heißes Wasser rein Spüli dazu bissel einwirken lassen und ann nochmal mit nem Spülschwamm reinigen.

:)D

M?ic{aleia


Hübsch, aber harmlos. Bei mir sah das schon um einiges besser auf. Ich musste unerwartet ins Krankenhaus und war da auch etwas länger. Der Biomüll war da auch recht hübsch. @:)

M2alkasRten


;-D Ihr habt ja recht... wenn ich mir den Komposthaufen meines Nachbarn in manchen Ecken anschaue, dann weiß ich wohl, unter welchen Umständen "abspülen" oder "rausschneiden" nichts mehr nützen würde.

Habe jetzt alles saubergemacht und morgen früh traue ich mich, Kaffee daraus zu trinken. Wenn ihr mich dann nicht im Magen-Darm-Forum findet, hat alles gut geklappt. ;-)

*:)

MmicalWexa


Wenn wir Dich im Magen-Darm-Forum finden, dann liegt das ganz bestimmt nicht daran, sonder wäre Zufall. @:)

b&rummig-er Bxär


Gründliche Reinigung ist bei Glas und Kunststoff ausreichend - zuminest solltest du beim Entsorgen zur IScherheit darauf achten, die Sporen nicht einzuatmen.

kOlegineSskat|zenmexdi


ich würd ja vorschlagen: espressomaschine kaufen!! :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH