» »

Was ist pfändbar?

F&alMlenAngseDl4u


kind? ":/

m6arika CsteLrxn


kind?

laut anderen fäden ja

noch ein grund mehr, da ganz schnell einen gang zurückzuschalten :)z

F3allen^Angelx4u


dann würd ich meinem freund die leviten lesen. denn unter der voraussetzung ist er moralisch und gesetzlich in der pflicht für das kind bestmöglich zu sorgen und nicht sein komplettes geld in hifi schick schnack umzusetzen und die zukunft der kleine familie mit überschuldung zu gefährden..

ooh, da gäbe hier böse ärger :)z

L]oVWexMiA


Na gut das mag alles stimmen.

Aber viel mehr hatte mich lediglich interessiert was nun alles gepfändet werden kann.

Weiß vielleicht noch einer ganz genau wie es sich mit Künstlerpuppen verhält? Meine Puppe ist so der ziemlich einzige Wertgegenstand auf den ich ja nicht verzichten will.

Was meine Tochter angeht, wir lassen keinerlei Übel an sie heran. Sie steht bei allem an erster Stelle, ich wollte dies aber nicht extra erwähnen weil es nichts zur Sache getan hätte, es würde nichts beeinflussen wenn ein Gerichtsvollzieher vor der Tür steht. Unser Kind hat alles was es braucht. Von dem wäre auch nix pfändbar.

Also, melden wenn wer was genauses weiß.

A leoxnor


Die Puppe dürfte dir sicher sein.

Ein teurer Fernseher ist aber zB pfändbar weil er auch durch ein günstigeres Exemplar ersetzt werden kann und damit die Grundversorgung gewährleistet ist.

rjutyschixe


Was meine Tochter angeht, wir lassen keinerlei Übel an sie heran. Sie steht bei allem an erster Stelle, ich wollte dies aber nicht extra erwähnen weil es nichts zur Sache getan hätte, es würde nichts beeinflussen wenn ein Gerichtsvollzieher vor der Tür steht. Unser Kind hat alles was es braucht. Von dem wäre auch nix pfändbar.

Die Gesamtsituation ist für ein Kind trotzdem nicht schön, die kriegen auch mit, was hinter geschlossener Türe so passier :-|

BfehindD The SIceBnes


@ TE:

Nach Aktenlage kann Deiner Puppe nichts passieren. Du bist nicht Kreditnehmerin (das gilt nur, wenn Du Dir sicher bist, nichts dergleichen unterschrieben zu haben), Du hast demzufolge keine Verbindlichkeiten und kannst nicht gepfändet werden, weil es keinen verwandschaftlichen Zusammenhang zwischen euch gibt.

Außerdem ist zweifelhaft, ob der Gerichtsvollzieher den Wert der Puppe überhaupt erkennen würde, Du könntest sie noch immer "verschwinden" lassen.

WpateXrli


Muss der Gerichtsvollzieher nicht auch einen Termin machen (mal abgesehen davon, dass vorher noch eine Menge anderes Zeug ins Haus flattern würde, wo man andere Lösungen finden könnte, als Pfändung)?

Also wenn ihr wisst, wann der kommt, dann entferne doch vorher einfach dein Zeug aus der Wohnung... eine Puppe lässt sich ja leicht transportieren und mal kurz der Mutter anvertrauen. ;-) Außerdem ist es ja deine und dein Freund hat die Schulden, also dürfen sie wirklich nicht an dein Zeug. Und ich würde dir da als Gerichtsvollzieher auch so glauben, dass das deine Puppe ist, weil Männer haben sowas selten... ;-)

s2t+arligxht08


Also wenn ihr wisst, wann der kommt, dann entferne doch vorher einfach dein Zeug aus der Wohnung...

genau deswegen kommt der gerichtsvollzieher unangemeldet!

t]he oshadowgixrl


genau deswegen kommt der gerichtsvollzieher unangemeldet!

Ich kenne es nur mit vorheriger Anmeldung ":/

wLe>t)rixx_


Hallo,

also ich würde Bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist mal in eine Schuldnerberatung gehen.Nur dort wird Euch geholfen!

(Adressen gibts bei der Verbraucherzentrale)

Mit einem langfristigen Sparplan und korrekter Haushaltsbuchführung wird sich Eure Lage bestimmt verbessern-aber nur,wenn Ihr alle an einem Strang zeht...!

Auf Keinen Fall ein Zeitungs/Fernseh Kreditvermittler zu Rate ziehen.Die sind nämlich nicht an der besserung Eurer Lage interessiert,die machen wage Aussagen zur Kreditvergabe-verkaufen aber letztens nur Versicherungen.Geld siehst Du von denen NIE !!!!!

r)ut=sczhixe


Also wenn ihr wisst, wann der kommt, dann entferne doch vorher einfach dein Zeug aus der Wohnung...

Damit sie weiter Zeug kaufen was sie am Ende nich bezahlen können? Ne tolle Lösung sieht anders aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH