» »

Beeinträchtigung durch Nachbarn (Baulärm)

iBbdn


Meine Nachbarn sitzen momentan jeden abend bis ultimo auf dem Balkon und scherzen, reden und musizieren gemeinsam. Ich finde das einfach toll. Da wird leise getrommelt, gesungen und schön Gitarre gespielt. Und ich sitze einfach da und lausche besonnen und freue mich!

WJolfgyang


leise trommeln und schön Guitarre spielen ist aber tatsächlich ein anderes Geräusch als ein Flex, die Steine schneidet, das muss sogar ich zugeben... :-D

Raally0zwo


@ Sympathy

die müssen in Zukunft aufpassen, dass sie nicht gegen Regeln verstoßen, dann kriegen sie nämlich sehr schnell Ärger.... Dabei könnte man so gut in Frieden und guter Nachbarschaft leben, schade, dass es Leute gibt, denen es völlig egal ist, ob ihr Verhalten stört und belästigt, damit schafft man sich keine Freunde und lieben Nachbarn... Tut mir leid, wenn das jetzt gehässig klingt, aber ich bin einfach tierisch frustriert und sauer.

Weißt Du, was ich bei Leuten denke, die sowas von sich geben?

Leg´ Dich auf den Friedhof, da is Ruhe..!

%-| %-|

Arbeiten gehört zum täglichen Leben und wenn Du meinst, daß sich alles nur um Dich und Deine Erholung dreht, bist Du schief gewickelt.

LG, R2

i;bd:n


Hihi, Rallyzwo...das erinnert mich an meine Tochter. Als die kleiner war habe ich einmal zu ihr gesagt "Kann ich nicht mal fünf Minuten Ruhe haben?". Ihre Antwort "Dann leg' dich doch in einen Sarg..."

Ich musste so lachen! ;-D

seympa^thy


Kann mir schon vorstellen wie das Verhältnis zu deinem Nachbarn ist wenn du dich wegen solchen Sachen schon aufregst...

Ich habe zu meinen direkten Nachbarn (eine Reihenhauszeile) ein sehr gutes Verhältnis und was die Beurteilung dieser Situation angeht, sind wir uns alle einig.....

Meine Nachbarn haben auch einen Zettel ans schwarze Brett gehängt.

Dann verstehe ich nicht, warum ich solch ein Unverständnis ernte, weil ich genau so etwas erwartet hätte. In fast allen hier geschilderten eigenen "Lärmfällen" wurde vorher benachrichtigt... Also scheint das ja doch nicht so unüblich zu sein....

Aber auf Rücksichnahme bestehen kann man nun mal nicht.

Nein, leider nicht. Ist mir auch klar.

leise trommeln und schön Guitarre spielen ist aber tatsächlich ein anderes Geräusch als ein Flex, die Steine schneidet, das muss sogar ich zugeben...

Du sagst es.

Weißt Du, was ich bei Leuten denke, die sowas von sich geben?

Leg´ Dich auf den Friedhof, da is Ruhe..!

Erstmal würde ich empfehlen, alles zu lesen. Weitere Kommentare auf diese Antwort erspare ich mir.

iKbdn


Am Sonntag hat der örtliche Bläserverein das Baugerüst der Kirche erklommen und um 9.30 Uhr übers Dorf getrötet. Das fand ich schlimmer als jeden Baulärm. Und eine Frechheit obendrein, weil es wirklich den gesamten Ort betraf. Die haben vorher schon ein paarmal in der Woche bei offenen Fenstern stundenlang im Gemeindehaus geprobt. Entnervend...Meine "Kleene" hat sich nach 2,5 Stunden dann in unseren Garten gestellt und ein paarmal in die Vuvuzela geblasen, die gesamte Nachbarschaft hat gegröhlt vor lachen. Achja, zu meiner Zufriedenheit hat sich die Aktion am Kirchturm noch gerächt...die Bande ist nicht rechtzeitig vom Baugerüst runter gekommen. Die Kirchenglocken haben ihre Schuldigkeit getan... ]:D

W,o8lfgan:g


blasen in der Kirche |-o |-o tztztztz

RUasllyQzwUo


@ Sympathy

Weißt Du, was ich bei Leuten denke, die sowas von sich geben?

Leg´ Dich auf den Friedhof, da is Ruhe..!

Erstmal würde ich empfehlen, alles zu lesen. Weitere Kommentare auf diese Antwort erspare ich mir.

Ich hab den gesamten Thread gelesen, bevor ich den Beitrag schrieb.. und nun? An meiner Aussage ändert sich nix. Warum auch. Von mir aus kannste Dir auch nen Taucheranzug anziehen und Dich in der Wanne unter Wasser legen. Das dickere Medium dämpft den Lärm auch. Ansonsten:

Laß´ Dir was einfallen! Das Leben ist zu kurz, um Dich mit solchen Kleinigkeiten aufzuhalten.

@ ibdn

Deine Tochter hat Recht. Nicht umsonst heißt es doch: Kindermund tut Wahrheit kund! Oder?

LG

i)bdxn


@ Rallyzwo

Deswegen habe ich ja auch so lachen müssen und das Thema "Ruhe haben wollen" war vom Tisch. Meine Mädels (sind jetzt schon groß) sind sowieso richtig cool. Die "Kleene" war mal mittags zum essen bei ihrer Freundin. Die Familie ist recht christlich und betet immer vor dem essen. Sie hat natürlich nicht mitgemacht. Da hat die Mutter ihrer Freundin gefragt

"Betet ihr nie vor dem essen?"

Antwort meiner Kleenen

"Nein, meine Mama kann kochen!"

RNally=zw>o


*lol* ;-D ;-D ;-D

Das is ja der Hammer!!

Aber meine kann das auch.. war kürzlich bei meinen Eltern zum Mittagessen eingeladen. Und Opa fragte sie (mehr als einmal), ob sie denn auch Bohnensalat haben wolle..

Nach der (gefühlten) dritten Nachfrage meinte sie:

Opa, laß´ mich jetzt endlich mit dem Scheiß Bohnensalat zufrieden..! ;-D ;-D

iXb3dhn


Die Kleene hat damals zur Kindergartenzeit gesagt

"Ich heirate mal einen Profi-Fußballer. Der verdient viel Geld und ist nicht immer zuhause. Dann nervt der mich nicht immer." ]:D

R/ally<zwo


*grins*

Mehr davon.. obwohl.. wir zerstören den Thread.. kannste auch gern per PN machen..!

LG

idbdxn


Zu ihrem Papa:

"Du bist nicht der Chef vom ganzen Universum!" (nachdem er ihr etwas verboten hat)

Aber sie kann auch ganz anders sein. Wir waren mal spazieren. Da saß ein alter Mann auf der Bank. Zu dem hat sie sich hingesetzt und mit ihm geredet. Nach einer Weile kam sie wieder und sagte:

"Der arme arme Opa. Er hat gar keine Oma mehr. Sie ist gestorben. Jetzt ist er ganz alleine." Das hat mir wirklich die Tränen in die Augen getrieben. Sie hat eine sehr soziale Ader. So, dass ihr alte Menschen wirklich nach einer Bahnfahrt Geld geben wollen, weil sie ein schönes Gespräch mit ihr hatten.

R$alAlyxzwo


*wow* Echt wunderschön..

Selbst beim Lesen hab ich Tränen in den Augen.. x:)

S&vken_3x3


Hey sympathy,

verstehe Deinen Unmut...... soviel Urlaub hat man im Jahr schließlich nicht. Aber Du solltest Dir Deine wenige Freizeit wirklich nicht noch damit vermiesen in dem Du Dich über Dinge ärgerst, die Du nicht ändern kannst. Gerade bei Geräuschdingen spielt die Psychische Verfassung und Einstellung eine große Rolle und man kann sich nur zu gut auch in kleine Dinge hineinsteigern.

Geh raus, genieß die Natur. Atme mal wieder richtig bewusst ein und frage Dich wielange es doch schon wieder her ist, das Du zb. frische Blumen oder frisch gemähtes Grass gerochen hast. Das Leben ist wirklich zu kurz um es sich unnötig schwer zu machen. Leider merkt man das oft erst wenn etwas ganz schlimmes passiert ist :°_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH