» »

Extreme Übelkeit nach wenig Alkohol

mHai#ax2


ich verzichte schon auf viele Nahrungsmittel,

Sei vorsichtig wenn du nach Alk nix mehr essen kannst.

Ein Vitamin B Mangel ist dir vorprogrammiert. Nimm das wenigstens in Tab-Form ein. Am besten schon vor dem Trinken.

Googelt mal nach Wernicke-Korsakow-Syndrom. Nervenschäden durch Vit.B Mangel machen sich erst spät bemerkbar und sind bis jetzt nicht rückgängig zu machen.

o.w.T.

Foine\_W8x4


achso, nee, das mit dem verzicht auf nahrungsmittel meinte ich so, dass ich aus überzeugung auf viele nahrungsmittel verzichte. unverträglickeiten habe ich meines wissen nicht, nur ein paar nusssorten, sonst alles normal :-)

m'aixa2


wenn du lieber auf Essen verzichtest und nicht aufs Trinken dann würde ich schon an Alki denken.

m^aiax2


verzicht auf nahrungsmittel meinte ich so, dass ich aus überzeugung auf viele nahrungsmittel verzichte

aaah,

war ein Mißverständnis.

Trotzdem, Leberwerte überprüfen lassen und weniger trinken, am besten gar nix.

Wer braucht schon Alk?

Fbin3e_84


ja klar, ich bin ein alki und wundere mich, warum mein körper jetzt schlapp macht, oder was. ich fühle mich hier ein bisschen missverstanden. ich trinke ca. 1x im monat ein mixbiergetränk und bin definitiv kein alki. ich habe ein problem und hätte gern antworten von leuten, die auch ein ähnliches problem haben oder hatten.

Mrme Valxois


ich habe ein problem und hätte gern antworten von leuten, die auch ein ähnliches problem haben oder hatten.

geh zum arzt.

es gibt ungefähr 673 möglichkeiten, die als ursache in frage kommen..

mgaiax2


Hi fine

ich kann nicht mal kleinste Mengen von Alk vertragen.

Kommt daher weil ich keine Übung habe, sprich, ich bin keinen gewöhnt. Ich trinke keinen Alkohol. Daher wüßt ich jetzt nicht was da krankhaft ist.

In der Leber wird ein Enzym gebildet das den Alkohol abbaut. Vielleicht ist das bei dir gestört?

Das kann dir wahrscheinlich wirklich nur ein Arzt sagen.

H;am}ila


Fine, hast du sonst noch andere Beschwerden? Also, auch an/nach Tagen ohne Alk?

Foinex_84


@ hamila

ähm naja, ich hab mal auf gastritis getippt, da ich ne zeitlang auch keine fettigen speisen vertragen habe. aber mittlerweile beschränkt sich das eigentlich nur auf alkohol.

H.ami~la


Könnt auch die Bauchspeichdrüse sein. Oder ne chron. Gastritis, die vl nicht mehr so stark ist?

Wie ist das jetzt mit den fettigen Speißen? Meidest du sie oder verträgst du sie wieder.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH