» »

Tollpatschig sein

JAas.mindxa75


Hier ist noch ein Tollpatsch *:) .

Bei mir äußert sich das allerdings so, dass ich mich selbst verstümmel {:( . Unabsichtlich natürlich. :-D

-Vorletzte Woche habe ich mich beim Beine rasieren so ungünstig geschnitten, dass es eine Woche später noch blutete und suppte.

- Ich renne regelmäßig irgendwo vor, z. B. vor Schreibtischecken, offene Geschirrspülertüren, und neulich habe ich meinen Handrücke so heftig vor eine Türzarge gehauen, so dass ich sogar zum Unfallarzt musste. Da aus der Türzarge ein Stück herausgebrochen war, war anzunehmen, dass auch aus meiner Hand etwas rausgebrochen war. Dem war zum Glück nicht so.

- Vorgestern habe ich mich selbst im Schlaf im Gesicht gekratzt. Durch den Schmerz wurde ich wach und ich war am Kinn am bluten wie ein Schwein. %:|

- Vor offenen Schranktüren muss ich mich besonders ich acht nehmen, denn dort hau ich ständig meine Rübe.

- Ich hatte schon mehrere gebrochene Zehen, da ich vor Türen oder Bettpfosten renne.

- In der Küche schneide ich mich ständig, so das ich einen Jahresvorrat an Pflaster liegen habe. :-D

- Anfang des Jahres zog ich eine Schublade aus meinem antiken Nähtisch, also schön schwer, und da ich die Schublade zu weit herauszog, flog sie genau auf das Gelenk meines Mittelfingers. Aua... schmerzt heute noch.

Ja, ja, so ist die dusselige Jasminda.

K"aethLe aus NxRW


was ir regelmäßig passiert beim Trinken Glas, Bächer oder ähnliches schon so halten als würde man trinken wollen den Kopf weg drehen und weiterr Kippen %-|

hGaJtschixpu


...oder aus der flasche trinken wollen obwohl der deckel noch drauf ist :=o

KYaetlhe au9s NRxW


oh ja auch eine meiner spezialitäten

oder letztens hab ich den wassekocher neben die anrichte gestellt %-|

a>.fiesxh


Oder Flaschen für zugedreht halten, bei denen der Deckel eigentlich nur draufliegt...

oder letztens hab ich den wassekocher neben die anrichte gestellt

Ich hab meinen letzten Wasserkocher auf den Herd gestellt. Den angeschalteten. :-X

K*aeuthe aRus NxRW


ich hatte die Frittenschleider drauf stehen und bin im vorbei gehen an den Knöpfen hängen geblieben

oder auch super genial ]:D ich hab eine Flasche meiner Tochter abgekocht und vergessen das der Herd noch an war.... das wasser verkochte und die flasche wurde zu einem Klumpen am Bodenrand.. da ich oben war wurde ich erst von unserem Feuermelder darauf aufmerksam gemacht :-X

A.Fincvhxen


Bei mir äußert sich das allerdings so, dass ich mich selbst verstümmel {:(

Bei mir auch.

Als Kind hab ich mal auf nem Gardinenröllchen rumgekaut und dabei hat sich das blöde Ding in meiner Unterlippe verhakt (weil unten ein Widerhaken dran war). Zu allem Überfluß mußte ich auch noch das hämische Grinsen des Bereitschaftsarztes (ja, genau, es war auch noch WE, wie soll es auch anders sein ]:D ) über mich ergehen lassen |-o

Dieser Bereitschaftsarzt war bestimmt der, der danach die Piercings gesellschaftsfähig gemacht hat :=o

d)umamef2rage


Was kann ich machen damit ich klarer werde?

Nicht so viele Gedanken drüber machen. Mißgschicke passieren jedem, nur behalten manche Zeitgenossen es lieber für sich. Mir ist letztens die Klobrille zerbrochen. Ich war der Auffassung, so etwas könne auch nur mir passieren - weit gefehlt. Einem Freund war wenige Wochen zuvor das Gleiche passiert. Nur hatte der dieses Mißgeschick schön für sich behalten. Was allerdings nicht immer möglich ist. Ich hab letztens bei Lidl meine Einkäufe im Rucksack verstaut, wuchte den Rucksack schwungvoll auf die Schultern und hab dabei so einen Pappständer mit irgendwelchen Broschüren umgenietet. Um es frei nach der Bluna-Werbung zu sagen: "Sind wir nicht alle ein bißchen Tollpatsch?"

Falls du dich wieder mal besonders über dein Geschick ärgerst, hilft es vielleicht auch, sich den argentinischen Fußballspieler Martin Palermo vor Augen zu halten: Beim Torjubel auf eine Mauer gestiegen, die zusammenbrach. Linkes bein gebrochen, zwei Monate Pause. Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde, weil er in einem Spiel der Copa America gegen Kolumbien drei Elfmeter nicht verwandeln konnte. Und bestimmt noch so einiges mehr.

Sdhoxjo


Oder Flaschen für zugedreht halten, bei denen der Deckel eigentlich nur draufliegt...

Seufz, ja! Oder überhaupt - Wasserflaschen! Typischer Dialog bei uns könnte sein:

Er: Mach mal die Flasche zu.

Ich: Was? Wieso? Ich trink doch dauernd daraus. Ich hab keine Lust, die andauernd auf und zu zu schrauben.

Er: Mach sie einfach zu.

Ich: Aber wieso denn? Du hast deine Flasche da auch offen rumstehen!

Er: Ja. Ich. Meine Flasche.

Ich: Ich sehe nicht ein, wieso du das darfst und ich nicht!

Er: Möchtest du darüber vielleicht noch mal nachdenken?

Ich, bockig: Nö!

Zehn Minuten später: Platsch! (meine Flasche, nicht seine)

Er sagt gar nichts, wirft mir aber ein Handtuch zu, das er unbemerkt in den letzten zehn Minuten rangeschafft hat, und grinst sich eins. ":/

S&honjxo


Mißgschicke passieren jedem, nur behalten manche Zeitgenossen es lieber für sich.

Schöne Theorie. Stimmt nur leider nicht. ;-D

dBummQef4ragxe


Oder Flaschen für zugedreht halten, bei denen der Deckel eigentlich nur draufliegt...

Na, immerhin habt ihr die Flasche schon mal auf gekriegt. Insoweit es sich um kohlensäurehaltige Getränke handelt, gibt es bei mir in zwei Dritteln aller Fälle bereits beim Öffnen ein Unglück ;-D

S.hojxo


Na, immerhin habt ihr die Flasche schon mal auf gekriegt.

;-D Nächstes Mal werde ich sagen, wie stolz ich darauf bin, und dass ich diesen Erfolg nicht in Vergessenheit geraten lassen kann, indem ich die Flasche einfach wieder zuschraube!

heatsfchipxu


was ich auch gut kann:die falsche herplatte anstellen und nach 15 meckern,weil das wasser immer noch nicht kocht ":/

dau$mmVefxrage


was ich auch gut kann:die falsche herplatte anstellen und nach 15 meckern,weil das wasser immer noch nicht kocht

Solange du dich dabei nicht aus ungeduldiger Langeweile mit der Hand auf der eingschalteten Herdplatte abstützt, kein Problem. Mein Bruder hat das mal geschafft, scheint also irgendwie in der Familie zu liegen

cPSprintxerin


MIR ist es mal passiert das ich so ein kleines cocktail ding(was man mit 250ml orangensaft aufschütten muss,crash eis dazu und genieiiisen ;-D ) mit in die schule zu nehem,der meinung das es ein smoothie ist.ich stelle das aslo vor mich aufs pult,der lehrer geht durch die reihen und bleibt plötzlich vor mir stehen,ich schon total verunsichert."äh..habe ich irgen´was angestellt?" er total komisch:"neen,ich wundere mich nur warum du 40 % alkohol mit in die schule nimmst?" ALLE schauen mich an..ich werde erstmal knall rot und stammel mir irgendwas zurecht von wegen meien schwester hätte das mir reingeschmuggel..bla bla bal...naja..weil ich eigentlich ganz beliebt bin bei dem lehrer hat er mal 2 augen zugedrückt und mich nicht zur schulleitung gebracht(alkohol ist in der schule natürlich verboten)das erste was ich gemacht habe ist dieses ding weg zu schmeißen und meine mutter an zu meckern warum sie denn auch cocktails kauft die aussehen wie smoothies :D:D

oder gestren im flugzeug,ich sitze auf meinem platz,voll entspannt drinke ich meine cola.plötzlich erzählen meine freundinn irgeneinen scheiß und ich musste so anfangen zu lachen das die cola sich erstmal verabschiedet hat :D:D

oder im hotel am büffet.ich lade mir erstmal richtig veil drauf laufe zu meine tisch und was passiert wir? ich übersehe so ein kleinen pimpf der da rumgerannt ist,stolpere über ihn und klatsche mein essen erstmal einem super süßem jungen vor die füße :D:D:D er fands lustig ich fands peinlich :D:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH