» »

Darf mein Lehrer mich zum Duschen zwingen?

Drumxal


a.fish

Waren, glaub ich, am Ende 13 Pkt.

Wow. :-o Aber deine Kunst klingt ja auch schon kreativ!

rWavr


spreche mit deiner Mutter und die soll den Rektor anrufen und dem sagen, das du alt genug wärst um selbst zu entscheiden wo du duschst!

so einfach kann das sein. :)^

a?.fixsh


Bin ich eben einmal über einen Balken gesprungen, hab einmal so einen Medizinmann Person B zugeworfen und das war es dann.

;-D ;-D ;-D Oh Gott, ich muss aufhören, mir das vorzustellen. "Humpatiki humpati..waaahh!"

@ Schehezerade

Ich denke, solche Situationen hat doch jeder in seinem Leben mal gehabt, in denen er der Außenseiter war, die Pubertät ist natürlich besonders anfällig für so etwas. Der Umgang damit fällt halt nicht allen gleich leicht.

Ja, eben. Und eine einheitliche Duschpflicht ignoriert genau dieses, dass manch einer nicht so ein dickes Fell hat. Soll man da einfach sagen: ja, so ist das halt und den Letzten beißen nunmal die Hunde? Finde ich nicht. Es gibt eh schon so wenig Schutzraum in der Schule, da muss man nicht noch die Intimssphäre vernichten.

DAumal


Schehezerade

Natürlich hat man an der Uni Erziehungswissenschaften!

Ja, nur war mir bislang nicht bekannt, dass Erziehungswissenschaften soviel Raum einnimmt, wie die Fachrichtungen. Ich habe mir aber auch vor 8 Jahren oder so zum letzten Mal damit beschäftigt. Waren glaube ich 3 Veranstaltungen zu Didaktik und 2 frei wählbare Seminare. Hessen

laupitiCtxa


Also, ich bin selbst Lehrerin an einem Gymnasium und kann dir versichern, dass es keinerlei Duschzwang bzw. Duschpflicht nach dem Sportunterricht gibt. Natürlich kann der Lehrer dir nahelegen zu duschen, wenn er bemerkt, dass du nach dem Sport riechst und damit störtst aber selbst in dieser Situation kann er es dir nur empfehlen. Es bleibt jedem selbst überlassen, gerade weil es auch voraussetzt, dass man sich vor den Mitschülern ausziehen muss und im Pubertätsalter ist das sicher nicht selbstverständlich (auch wenn es nur unter Mädchen ist).

E$hemaWliwger NutWzere (#3939x10)


Und wieder mal ein Faden, in dem sich die TE (ist jetzt nicht auf diese Einzelperson bezogen sondern allgemein gemeint) nicht dazu äußert, wie es nun nach dem Sportunterricht gelaufen ist. Musste sie nun duschen oder konnte sie sich drücken?

l>upi>tita


Achso..ich hatte während meines Studiums genau 4 Pädagogische Seminare und eine Fachdidaktik pro Studienfach. Die Studienordnung hat sich seitdem nicht geändert..es ist nach wie vor zu wenig.. (Baden-Württemberg)

h^aFpuhaza@rFd


Natürlich hat man an der Uni Erziehungswissenschaften!

Und dann kommt es natürlich auch darauf an, auf welches Lehramt man studiert.

Beim Lehramt am Gymnasium halten sich die Erziehungswissenschaften in seeeeehr engen Grenzen (Niedersachsen).

Mag sein, dass sich dsa innerhalb der letzten Jahren geändert hat (was ich kaum glaube), aber die Lehrer, die heutzutage unterrichten haben teilweise in den 70ern studiert und meine Lehrer, die ich damals hatte sogar noch in den 50ern...

Eins, zwo, drei, vier... eins, zwo, drei, vier... eins, zwo, drei, vier... eins, zwo, drei, vier...

EEmma_Pxeel


Ich habe mir aber auch vor 8 Jahren oder so zum letzten Mal damit beschäftigt. Waren glaube ich 3 Veranstaltungen zu Didaktik und 2 frei wählbare Seminare.

Puh, ich musste mich durch deutlich mehr dieser Schnarch-Seminare quälen und die Grund- und Mittelstufen-Studis hatten noch mehr davon abzuleisten.

Gut, ob das nun seinen Zweck erfüllt... Wenn man hier so liest, könnte man daran zweifeln. :=o

aj.fixsh


Beim Lehramt am Gymnasium halten sich die Erziehungswissenschaften in seeeeehr engen Grenzen (Niedersachsen).

Na toll, genau da war ich am Gymi. Nun wundert mich nichts mehr. ;-)

Ermma_Pxeel


haphazard

Hier ist's (oder war es? Ich kenne die aktuelle Studienordnung nicht) für die Oberstüfler deutlich mehr im Bereich Erziehungswissenschaft, aber fruchten tut es wohl trotzdem nicht, schließlich wollte man im Land der eifrigen Gesamtschul-Verteidiger ja gerade mal wieder reformieren, in der Hoffnung, im nächsten Ländervergleich endlich mal besser dazustehen. Tja, ist schiefgegangen... ]:D

hXapha]zarxd


Warum konnte man eigentlich nicht Sport verweigern und einen Ersatzunterricht (Blockflöte oder so) wählen ???

aa.fQixsh


Blockflöten-AG hat ich in der Grundschule. Habs aber aufgegeben, war mir zu hart.

DLumxal


;-D

E"hemaliCger Nuutzer (#282x877)


Ich habe nicht-themenbezogene Beiträge gelöscht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH