» »

Darf mein Lehrer mich zum Duschen zwingen?

F>lowerb-Pow!er2x23


Also, ich hatte ja schon wirklich schräge Sportlehrer, aber sowas?! Neee das habe ich noch nie gehört...

Bei uns gab es zwar duschen und so, aber es war erstmal eh nie die Zeit da um zu duschen und außerdem haben es die Lehrer immer verboten, damit wir halt rechtzeitig zum Unterricht kommen...

Also sowas würde ich mir ehrlich gesagt nicht bieten lassen!!!

Liebe Grüße

rVosa<_linxde


naja...die te wird hoffentlich morgen berichten, wie sich der lehrer verhalten hat.

Khei]n MänAne=rverstexher


Vielleicht gibt der Lehrer ja auch Standard-Anweisungen, d.h. Duschbefehl, egal in welcher Unterrichtsstunde...

Auf alle Fälle hat er eins an der Klatsche...

D+arumxa


wie alt bist du denn, wenn ich mal fragen darf? normalerweise hat man doch beim sportunterricht als mädchen eine weibliche lehrkraft und keine männliche. zumindest dann, wenn die jungen und mädchen dann irgendwann mal getrennt werden. ich meine, in erinnerung zu haben, daß das ab der 7. oder 8. klasse so ist.

Getrennten Sportunterricht?

Habe ich noch nie von gehört und hatte ich auch noch nie (13. Klasse am Gym), wir haben nach wie vor gemischten Unterricht und meist männliche Sportlehrer bzw. nahezu ausgewogen, eben wer das Thema unterrichtet und 'Zeit' hat etc.

G5älnseKblmümBleixn


Bei uns war es bis zur 6. Klasse gemischt, dann 7-11. getrennt und 12/13 wieder gemischt

S7amdlema


Getrennten Sportunterricht gabs "früher" mal, so etwa 1995 aufwärts. Inzwischen geht der Trend wieder zu gemischtem Unterricht.

Ich hatte ab der 5. getrennt, 12/13 LK Sport gemeinsam.

Wqater%li


Hehe... also bei nem männlichen Lehrer kannst du dir sicher sein, dass eure Umkleide nicht kontrolliert werden wird... ich würd in so einem Fall auch nicht in der Schule duschen. Bei uns hat eigentlich niemand in der Schule geduscht, außer nach dem Schwimmen...

Letztendlich endet soweit ich weiß der Unterricht auch mit dem letzten Klingeln, du hast dann also schon das recht, nach Hause zu gehen, und zwar sofort. Duschen würde dich auch länger in der Schule halten, du bist aber nicht mehr verpflichtet, da zu sein... was wäre, wenn du mit dem Bus fahren müsstest, der nur einmal in der Stunde kommt und den du grade so schaffen würdest... ;-)

Jjeuwelxl


Ich glaube allerdings er wird euch morgen einfach bitten euch zu duschen und damit hat es sich. Irgendwelche Kontrollen oder Schnüffeltests kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Bei allem anderen würde ich dem was husten (ich war als Schülerin wohl noch etwas rebellischer). Einfach mit den anderen das Gebäude verlassen und gut ist. Fällt keinem auf.

Hwyper0io+n


Darf mein Lehrer mich dazu zwingen?

Nein

Soa[ndor


der Lehrer hat in der Hinsicht nix zu melden, wenn du zu hause duschen willst dann mach es auch.

also ich würde es als Mädel/Frau auch bevorzugen zu hause zu duschen wenn die beiden letzten Stunden eh Sport sind.

L{öwenpmäulcxhen


ich würd in der ersten Sportstunde bei dem Typ einfach auf alles vorbereitet sein und danach gucken, wie ich mich weiter verhalte.

Eigentlich wollt ich nur einfügen, dass damals bei meinem Sportunterricht das Schwitzen nicht unbedingt mit im Programm war (abwechselnd 5min Volleyball und 5min Bank sitzen, während die anderen spielen oder sowas) und duschen damit hinfällig. Der Sinn des Sportunterrichtes allerdings auch {:(

oQbse=ssioxns


Naja, also er sagte halt "Bevor ich euch rauslasse kontrolliere ich , und ich kann Deo von Duschgel sehr gut unterscheiden"

Ohman.. ich sollte dann morgen wohl einfach sagen, dass ich es bevorzuge zu Hause zu duschen..

wenn er mir jedoch mit einer Strafe droht (ja, auch hier ist er sehr streng und vor allem kreativ) sollte ich eurer Meinung nach zum Schulleiter gehen? Hmm.

Vielen Dank @:)

S.amlexma


Naja, vllt erst mal zum Vertrauenslehrer?

SDanuk


Hi obsessions,

nein, nein, nein ... er darf euch nicht zwingen.

Das ist auch das Ende jeder weiterführenden Diskussion.

Egal, ob Unterricht danach ist oder nicht.

Solch eine Vorschrift kann ich mir an deutschen Schulen überhaupt nicht vorstellen (obwohl in Bayern einiges möglich scheint, was man sich so nicht vorstellt ]:D) .

Ich persönlich habe eine große Abneigung gegen Gemeinschaftsduschen.

Der Hygienefaktor ist das eine, die fremden Nackten (die mich bespritzen könnten) das andere.

Bin schon etwas älter als 16, aber auch im Fitness-Studio halt ich es so:

Wenn ich stark geschwitzt hab, geh ich duschen.

Aber viel lieber zieh ich mir meine Tagesklamotten über und bade schön entspannt zu Hause.

Wenn alles blöd läuft, würde ich mal mit deinen Eltern reden. Die haben dafür eher Verständnis als dieser Lehrer.

Wird schon werden *:)

SDarnuk


"Bevor ich euch rauslasse kontrolliere ich , und ich kann Deo von Duschgel sehr gut unterscheiden"

Was ist das denn für ein Ton von einem Lehrer {:( Klingt echt nach Bundeswehr – wie hier jemand schon bemerkt hat.

Ja, sag es ihm und auch deine Gründe. Wenn er weiter darauf pocht, schalte deine Eltern ein.

Es ist unglaublich, was es für Sachen gibt.

Toll finde ich, dass du dir das nicht gefallen lassen willst. Denn das ist genau richtig :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH