» »

Darf mein Lehrer mich zum Duschen zwingen?

RSeykja.vik


Ich finde, man muss unterscheiden:

Zwingen kann einen wohl niemand, aber

weil sich das einfach so gehört, genauso wie normalerweise den lehreren und überhaupt den mitmenschen respekt entgegen gebracht werden sollte

der Anstand gebietet eigentlich schon das Duschen, wenn man sehr verschwitzt ist.

IPNR-cmi_tl_esxer


Wieso? Du musst die Note dann hinreichend begründen.

kann man, er/sie hat sich nicht geduscht und somit nicht mitgearbeitet!

ich weiss ja nicht wo du herkommst, aber hier bei uns ist es das normalste der welt sich nach dem sport zu duschen.

Es gehört sich die Intimsphäre zu achten.

ach, göttchen, nur weil kindi hasi, duschen muss ;-D %-|

Richtig, Zwang zum Duschen ist respektlos.

wie gesagt sollte es das normalste der welt sein sich nach dem sport zu duschen!

erstens deswegen, zweitens anderen zu liebe und drittens weil keiner erzählen kann es ist angenehm nach dem sport, verschwitzt und klebend noch ein paar unterrichtsstunden zu drücken!

dumal, ich glaube du bist eine typische mutter wie von fenja1 beschrieben!

IgNRL-mitxleser


himmel, was ist das für eine welt!

nicht mal duschen wollen die leute :-o :-X

Dkumaxl


INR-mitleser

kann man, er/sie hat sich nicht geduscht und somit nicht mitgearbeitet!

Nochmal: Auf welchem Lehrplan steht, dass Duschen teil des Unterrichtstoffes ist?

ich weiss ja nicht wo du herkommst, aber hier bei uns ist es das normalste der welt sich nach dem sport zu duschen.

Da wo ich herkomme, ist es das normalste der Welt, dass die Intimsphäre geachtet und respektiert wird.

dumal, ich glaube du bist eine typische mutter wie von fenja1 beschrieben!

Ich würde selbstredend das Schulamt einschalten, wenn ein Lehrer meinen Sohn oder meine Tochter zu etwas derartiges versuchen würde zu zwingen.

M{orgkaneLeFxay


nicht mal duschen wollen die leute

Doch, aber zuhause, ohne Zwang und Hetze.

m"akathMa18x1


Also ich finde es entbehrt jeder Grundlage, einem Schüler aufgrund der Tatsache, dass er nicht duschen will eine schlechtere Note zu geben. Das hat nichts mit Arbeitsverweigerung oder mangelnder Mitarbeit zu tun. Abgesehen davon stinkt man nicht sofort, wenn man sich mal ne Stunde bewegt und schwitzt (regelmäßige Hygiene vorausgesetzt).

eHmscha|rly


selbstredend das Schulamt einschalten

gennaaauuuuuuuuuu - gleich ne große Welle machen. Das Schulamt hat ja auch sonst nix zu tun, alle anderen Schüler sind sicher folgsam und respektieren des Lehrers Worte da kann es sich ja locker um solche "Duschverweigerer" und dessen Eltern kümmern. :|N

Es stimmt - manche Meinungen sind .............. :(v

Wenn unsere Eltern damals immer gleich das Schulamt und sonst was eingeschaltet hätten - man man man ":/

S0imooneBpunny


Hallo *:)

Bisher habe ich nur still mitgelesen, aber nun möchte ich doch auch mal was dazu sagen. ;-D

Ich habe es auch noch nie erlebt (bin 24), dass man in der Schule zum Duschen "gezwungen" wird. Würde ich auch ziemlich unpassend finden, daraus einen Zwang zu machen.

Bei mir war es zuletzt in der 6. oder 7. Klasse der Fall, dass unsere Sportlehrerin (die auch Klassenlehrerin war) zu uns meinte, dass wir zumindest ein Waschlappen dabei haben sollten und die es auch kontrollierte dass wir uns nach dem Sportunterricht wuschen.

Aber Duschen wurde noch nie verlangt. :=o Ganz zu Schweigen davon (wie einige hier auch schon anmerkten), dass Schüler, die nicht sooo super integriert sind im Klassenverband es tatsächlich richtig schlecht getroffen hätten, wenn Duschen Pflichtprogramm wäre.

Daher denke ich auch auf jeden Fall, dass der Lehrer/ die Lehrerin die Schüler nicht dazu zwingen kann. :)z

LG,

SimoneBunny

Aklidaxi


Du denkst richtig! Zum Duschen kann man dich nicht zwingen!

@ Dumal

Duschen kann nicht zum Teil des Lehrplans gemacht werden, alleine schon weil dieser nicht von der Schule festgelegt wird ;-)

und außerdem kann man schon rein rechtlich nicht dazu gezwungen werden zu dsuchen. Die Folgen können dann natürlich Mobbing in der Schule sein oder dass man dich wegen unerträglicher Arbeitsbedingungen für deine Kollegen entlässt. Dieses Risiko muss jeder für sich selbst abwägen, aber zwingen kann dich niemand und dir deswegen schlechte Noten geben.

DWumaxl


Alidai

Duschen kann nicht zum Teil des Lehrplans gemacht werden, alleine schon weil dieser nicht von der Schule festgelegt wird

Ja, die Lehrpläne werden von den Kultusministerien gemacht, weiß ich.

A0lidaxi


Und glaubst du dass die da " Duschen" reinschreiben und genau wissen dass es in der Folge klagen geben kann?

IDNR-m+itmlesexr


Die Folgen können dann natürlich Mobbing in der Schule sein oder dass man dich wegen unerträglicher Arbeitsbedingungen für deine Kollegen entlässt. Dieses Risiko muss jeder für sich selbst abwägen, aber zwingen kann dich niemand und dir deswegen schlechte Noten geben

genau, bei uns zumindest wurden die stinkpfützen gemobbt, weils abartig ist

D5umual


Alidai

Nein, ich habe noch nie gehört, dass theoretisches und praktisches Duschen im Lehrplan steht. Deshalb fragte ich ja in welchem es denn nun steht.

MJorgatneLe<Faxy


genau, bei uns zumindest wurden die stinkpfützen gemobbt, weils abartig ist

Nun, fürs Mobben kann man belangt werden...fürs Nicht-Duschen nicht ;-)

Hab schon so einige Mobber von der Schule fliegen sehen.

AHlidxai


Ich dachte du hättest es gerechtfertigt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH