» »

Teilzeit oder doch lieber Vollzeit arbeiten?

kSleine%ssc/haf8x6 hat die Diskussion gestartet


Würdet ihr lieber teilzeit oder Vollzeit arbeiten? Ich habe eine Stelle mit 30 Wochenstunden und weiß nicht ob ich mehr Stunden arbeiten soll.

Der Verdienst ist ja nicht soviel wie bei einer Vollzeitstelle.

Mein Freund arbitet Vollzeit, somit haben wir beide zusammen kein schlechtes Geld. Er meinte ich muss eigentlich nicht Vollzeit arbeiten.

Aber irgendwie brauch ich das für mein Ego, weil ich weniger verdiene wie er. Klar er macht mir keinen Vorwurf und er meinte für Teilzeit ist mein Verdienst nicht schlecht. Andere müssen für das selbe Geld 40 Stunden arbeiten und 3 schichten machen.

Nunja ich weiß waqs ich machen soll. Klar ich habe mehr Freizeit... .

Antworten
v4ivafaHnatixca5


Wenn ich könnte und das Geld meines Partners ausreichen würde, würde ich sofort Teilzeit arbeiten! Ist doch schön, früher am Nachmittag zuhause zu sein, eine herrliche Vorstellung!

Ich arbeite Vollzeit und habe nebenbei (jeden Sa 8 Std.) noch einen Job auf 400-EUR-Bais. Da bleibt Freizeit / Unternehmungen mit Freunden / Haushalt / Familie gerne mal auf der Strecke..

S0weetLKittle XPrixncess


Würdest du vollzeit denn genauso oder mehr verdienen als er?

Wenn Du zuhause dafür für ihn den Haushalt machst und Dich kümmerst usw. ist das doch eine gute Arbeitsteilung.

Aber wenn Du DIch besser damit fühlst, Vollzeit zu arbeiten, warum nicht?

Ich würde aber auch lieber die Freizeit genießen, so wie vivafanatica und vll in der freien Zeit die mir bleibt etwas schönes für meinen Mann vorbereiten und ihn überraschen :-) :-) :-)

p$uppe8x3


Wenn ihr mit eurem Gehalt zurecht kommt, ist doch toll!

Ich hab kein Problem damit wenn mein Freund mehr verdient als ich!

Sxamlermxa


Ich würd die freie Zeit für mich nutzen. Hobby, Seele baumeln lassen, vllt sich privat weiterbilden oder so ähnlich.

Wenn das Geld reicht, seh ich persönlich keinen Grund dafür, Vollzeit zu arbeiten. Wenn es allerdings an deinem Ego kratzt, solltest du es vllt doch besser tun.

a?darmev


Hm, und was ist mal in der Zukunft im Rentenalter (falls wir mal was bekommen sollten), die Teilzeitarbeit in jungen Jahren wirkt sich sehr auf die Rente aus!?

Nur mal so als Denkanstoss. Ich sehe es so, solange noch nichts Kleines rumspringt arbeite ich Volltags!

K[nuts;chkxugel


Bei einer 30 Stunden Woche arbeitest du doch gar nicht so wenig. Wie haltet ihr das denn mit der Hausarbeit ?

Wenn du alleine dafür zuständig bist, dann finde ich die 30 Stunden vollkommen ok, denn der Haushalt macht sich ja auch nicht von alleine.

Sollte das Finanzielle kein Problem sein, und das ist es ja nicht, dann würde ich an deiner Stelle auch bei den 30 Stunden bleiben.

Rede doch nochmal mit deinem Ego ;-)

k|le}in>etsschaxf86


Im Haushalt teilen wir uns rein. Ich wasche wäsche, er putzt die Fenster. Die Haustiere sind alleine meine Aufgabe.

Ich koche unter der Woche er am Wochenende ( da muss ich meistens arbeiten).

Die Hushaltsfrage ist bei uns beider Aufgabe, gut ich mache etwas mehr, aber das ist auch normal.

Mein Freund störts halt nicht, ich verdiene einen ganz guten Schnitt. Nunja ist halt eine Ego Sache. Wir haben ein gemeinsamens Konto und ich darf mit den Geld machen was ich denke und umgedreht.

Wir entscheiden auch alles gemeinsam und denken aneinander. Er versteh das mit meinen Ego nicht, er meint ich soll doch froh sein. Das es uns gut geht, klar es könnte immer besser sein und alles leisten können wir uns nicht.

Aber wir leben ein gutes kleinbürgerliches und spiesiges Leben, genauso wie wir es wollen.

Wenn es halt nicht die Sache mit den EGO gebe.

S amlexma


Dann machs doch einfach.

Bwarceloxneta


Hm, und was ist mal in der Zukunft im Rentenalter (falls wir mal was bekommen sollten), die Teilzeitarbeit in jungen Jahren wirkt sich sehr auf die Rente aus!?

Ich finde diesen Einwand nicht unwichtig. Nicht umsonst ist Altersarmut Frauensache.

kylefineXsschxaf86


ich bewerbe mich nebenbei und hoffe das ich bald was neues gefunden habe. Drückt mir die Daumen.

kklein6esyschaf8x6


Das wollte ich noch erwähnen, wir haben zu zweit 2200 Euro. Ich verdiene davon kanpp 1000, mit allen Zuschlägen.

Ich finde das nicht so schlecht oder?

SSaml%ema


Ich finds super.

Was geht davon alles ab, bzw. wie viel bleibt hinterher über?

Tpin#ten<fass


Ich arbeite auch 30 Stunden die Woche, weil ich zu dem Zeitpunkt wo ich Arbeit gesucht habe, nichts anderes bekam. In meiner Branche ist Teilzeit arbeiten allerdings auch stark verbreitet, es gibt also mehr Teilzeitstellen. Ich würde bei Vollzeit vielleicht 100, höchstens 200 Euro mehr verdienen als jetzt, es wäre aber wesentlicher anstrengender und zeitraubender, da ich nicht immer 30 Stunden in der Woche arbeite, sondern auch oft Überstunden dazu kommen, die ich zwingend machen muss. Außerdem muss ich öfters was für die Arbeit vorbereiten oder Ideen sammeln und habe einen Fahrtweg von 1 Stunde. Darum hab ich mich entschieden nicht nach einer Vollzeitstelle zu suchen, ich hätte viele Nachteile (körperliche Belastung, wesentlich weniger Freizeit, weniger Zeit Ideen zu sammeln, in Ruhe etwas vorzubereiten..) und finanziell machen bei uns 100 oder 200 Euro nicht viel aus. Klar, wir könnten mehr sparen, aber so können wir halt mehr unternehmen und entspannter leben.

T0iXnten/fasxs


ich verdiene 1010 lol, habe eigentlich mal 30 Euro mehr verdient, aber irgendwann wurds aus unerklärlichen (für mich...) Gründen weniger *g*.

Also ist schon gut, manche Verkäufer arbeiten dafür glaub ich Vollzeit mit den schlimmsten Arbeitszeiten.

Mein Freund verdient da wesentlich mehr, aber an sein Gehalt würd ich wie oben geschrieben, eh nicht rankommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH