» »

Teilzeit oder doch lieber Vollzeit arbeiten?

kNrümHe8lx79


Hast du denn einen sicheren Arbeitsplatz? Weil du gerade erwähnt hast, um Vollzeit arbeiten gehen zu können willst du dich erst bewerben.

Kannst du nicht deine jetzige Stelle auf 10 Std. erhöhen? Wie lange bist du in dem Unternehmen schon beschäftigt? Ein Stellenwechsel ist ja nicht ganz ohne... du fängst quasie wieder von vorne an... nun weiß ich natürlich auch nicht, was du arbeitest...

Aber ich würde mir das gut überlegen. Wenn euch das Geld reicht, würde ich nicht mehr arbeiten wollen.

T=intenfxass


stimmt, erstmal umhören ob du nicht in Zukunft dort wo du bist mehr arbeiten kannst! Manchmal muss man sich auch erst behaupten und kommt dann plötzlich an eine Vollzeitstelle dran, obwohl das ja angeblich niiiiiiie möglich war ^^

kNleiwnes>schaxf86


Es geht Miete, Storm, Flatrate, Benzinkosten, mein Auotoleasing. Uns bleiben zum Schluss über den Daumen gepeilt. 1400 euro zum leben.

Wir Zahlen auch nur 282 Warmmiete im Altbau.

dV.muHellxer


Ich würde liebend gerne Teilzeit arbeiten, mir ist nämlich Freizeit wichitger als Mo-Fr von 6-20 Uhr zu tun zu haben (mit Fahrzeit, dann noch Haushalt usw.).

Aber finde mal als Akademiker eine Teilzeitstelle!

Ich verdiene bei 40 h / Woche 4200 brutto und wäre auhc mit 2100 mehr als zufrieden, wenn ich dafür nur Mo-Mi oder Mo + Mi + Fr. Vormittag kommen könnte.

Leider gibt es sowas nicht, es sei denn ich würde als TA arbeiten, dann würde ich für Teilzeit aber nur noch 1300 bekommen. Das wäre mir dann doch zu wenig.

T>inthenfa7sxs


1300 als Akademiker? Verstehe dass du das nicht möchtest!

k.lei@nesschxaf86


Ich habe einen unbefristenten Arbeitsvertrag und bin seit 1 Jahr dort. Ich arbeite als Betreuerin, in einen Wohnheim.

Eine Stelle innerhalb meines Trägers ist mir sicher, aber es werden nur Betreuer auf 30 Stunden eingestellt.

Mein Freund hat keine feste Stelle er ist bei einer ZAF und findet deshalb meinen Wunsch nach Vollzeit und eine neue Stelle. Nunja nicht so toll, weil meine Arbeit kist mir ziemlich sicher... .

S1amlem>a


282€ Warmmiete?? :-o :-o :-o Wie groß ist die Wohnung?

1400€ zum Leben für 2 ist top.

d%.meuellxer


Eben und dann fragt man sich schon wofür man eigentlich studiert und promoviert hat. Dann hätte ich gleich eine Ausbildung machen können.

Vielleicht könnte ich auch jeden Monat gut was zurücklegen und dann mit 60 in Rente gehen.

Denn ehrlich gesagt, so wie es jetzt ist, verbringe ich mein Leben in Arbeit und hab dann noch ein paar Jährchen als Greis über bevor ich hops gehe. Schöne Aussichten

Teinte{nfaxss


Wollt auch schon fragen, Kaltmiete meinst du oder? ^^

Also ich find deinen Wunsch nach einer neuen Stelle auch ein bisschen riskant. Wohnheime sind so unterschiedlich und es könnten in einem anderen Wohnheim Probleme auftauchen, an die du jetzt vielleicht gar nicht denkst. Wenn du jetzt unzufrieden wärst, könnt ich deinen Wunsch verstehen, aber wenn das Arbeitsklima gut ist, man genug verdient, kann einem doch nix besseres passieren.

kRleijnesschafx86


Unsere Wohnung ist 58m2 groß, also nicht riesig und die Wohngegend naja, ist auch nicht die beste.

Mir ist schon klar, dass wir nicht arm sind und das es uns gut geht, wir haben ja auch keine Problem in der Beziehung.

Nur es geht um mein Ego und ich bin ehrgeizig. Ich will ein besseres Leben führen, nicht so wie früher mit 18 wo ich mit der Hand in den Mund gelebt habe.

Nicht wusste wovon ich mein essen bezahlen sollte. Ich weiß wie es ist arm zu sein und zwar richtig arm, ohne Wohnung. Ich hab mir geschworen so willst du nicht mehr leben.. .

k"leineswscha0f8]6


Nein 282 Ist Warmmiete, man bedenke ich lebe im Osten von Deutschland

S,amlexma


Wenn DU das willst, mach es. Es bringt nichts, hinterher zu denken, "hätte ich doch"...

d_.m@uellxer


Nein 282 Ist Warmmiete,

Krass! Für das Geld bekommt man hier nichtmal eine 25 m^2 1 Zimmer Wohnung.....

S|amle%ma


Ich zahl ~320€ für 25qm Dachgeschoss in BaWü, nicht mal in der Innenstadt.

Scaml{e6mxa


Ich hätte doch in Ostdeutschland studieren sollen... :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH