» »

Asbest am Arbeitsplatz

Stchn.eeflö!ckc^hen21 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

neben unserem Firmengebäude finden derzeit Abtragungen eines alten Gebäudes statt.

Es wurde ein Schild aufgestellt mit der Warnung "Achtung Asbestfasern"

Die Grabungen finden direkt neben meinem Büro statt.

Wie gefährlich ist es für mich, wenn ich das Fenster geöffnet habe?

Können diese Fasern nur in direkter nähe Schäden verursachen oder muss auch ich besorgt sein?

Ist es gestattet solche Arbeiten ohne Vorwarnung zu verrichten?

Ich mache mir wirklich Sorgen und bitte um einen Rat.

Vielen Dank :)^

Antworten
BkeHlWlaSaw'an-Cupllexn


in unserer strasse werden auch grad solche arbeiten gemacht....und die nebengebäude...sind nicht abgeschirmt oder abgeklebt... ":/ :)* :)* :)*

[[http://www.krebsinformationsdienst.de/themen/risiken/asbest.php]] hier kannst mal bei den gesetzen lesen.... wo man sich vielleicht hinwenden kann! der arbeitgeber -träger muss das ansich mit dem architeken abklären.a

Smch{neeflöckxchen21


danke für den link :-)

ich brauche aufjedenfall gewissheit, habe sonst keine ruihige minute mehr während der arbeit..

Danke!

Byel~laSAwan-KCulxlen


evlt noch zum ha gehen und mit ihm darüber sprechen. kann dich sehr gut verstehen....

c5hi


Normal muss doch das Gebäude, an dem die Asbest-arbeiten gemacht werden, komplett abgeschirmt werden. Bei uns haben sie deswegen grad ne komplette Berufsschule geschlossen gehabt und für die arbeiten, die jetzt nötig sind, musste das komplette Gebäude mit irgendeiner Folie abgedeckt werden, weil eben der Asbest-Staub gefährlich sein soll... hmm :-/ Alles nur "hören-sagen" von mir, mehr müsste man googeln...

S/chn9eeYflöJckchennx21


naja, es ist eine absperrung darum aber die dämpfe gehen ja weiterhin in die luft.. ":/

BGella2Swan~-Cullexn


:-/ ja is hier auch...

aber das haus wird schon länger leer stehen.......damit sich das asbest setzt oder abbaut,...oder was auch immer... %:|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH