» »

Hilfe, Dieselgeruch geht nicht aus Waschmaschine, Rat?

P|ed*dxi hat die Diskussion gestartet


Ich brauch dringend Rat, vorgestern kam mein Mann mit Diesel auf der Kleidung nach dem Tanken nach Hause.

Er stopte das in die Waschmaschine, der Geruch ging nicht raus....noch viel Schlimmer, ich hab nun 2 Maschinen da durch, und gleich gemerkt, dass der Geruch immer noch in der Maschine sowie an der frisch gewaschenen Kleidung ist.

Es stinkt nun auch die andere Kleidung, nun wasch ich alles noch mal durch, habe aber den Verdacht, dass der Diesel irgendwo in der Waschmaschine noch drin ist.

Wie krieg ich das nur raus,

ich wasch nun die Sachen alle noch mal durch, ohmannnnnnn

Hat einer einen RAt??

Antworten
jqulni3p.er


Ich habe keine persönlicher Erfahrungen, aber ich fand das Problem interessant.

die Tipps gehen von eine halbe Flasche AS Wäscheweich Ultra mit in die Maschine, das war aber nur für die Kleidung, nicht für die Maschine, bis einige Waschvorgänge mit Citronensäure (Pulver aus der Drogerie) – Maschinenreiniger (f. Geschirrspüler] – Essig in die Trommel – und GALLSEIFE

****

dazu ist [[http://forum.teamhack.de/sonstiges/10991-dieselgeruch-in-w%C3%A4sche-und-waschmaschine/hier der Link]].

Sonst noch Interessant: Diesel ist ein Öl und klebt deshalb so in der Maschine. Benzin ist flüchtig und verdunstet von selbst wieder.

P:eddxi


Das mit dem Geschirrspülreiniger hab ich auch grad, die Maschine läuft grade damit.

Die andere Wäsche riecht nun nach Weichspüler UND Diesel :-( >:(

B9ettie_EPagxe


Ohwei, das ist mir auch mal passiert, hab mich schön mit Diesel geduscht beim Tanken! Kauf dir Dr. Beckmanns Waschmaschinenreiniger (Drogerie) und lass die Maschine nen paar mal laufen. Da sind auch Tücher dabei mit denen du die Trommel reinigen kannst! Bei mir ist der Geruch danach komplett weggegangen! Ich würd nicht anfangen jetzt zu experimentieren! ;-D Der Reiniger ist echt gut!

d e8ast=gxt


ein anruf bei ner tankstelle und tips von der quwelle holen?

???

Phedxdi


Danke Bettie für den Tip

BXettie_PBagxe


Achja, und die Klamotten musst du in die Reinigung geben, du bekommst den Geruch ohne Chemie nicht mehr raus... Schont auch die Nerven, nach dem 7tem Mal waschen und Dieselgeruch in der Nase hatte ich echt genug! *g*

PKedxdi


Klamotten hab ich nun weggeschmissen. Die hatte ich die ganze Zeit auf Terrase, und bevor sich die Nachbarn über den Dieselgeruch beschweren o:)

E}hemaligoer Nut_zer (#G417z903)


Ich hatte vorige Woche so ein ähnliches Problem. Ich hab einen Putzlappen mitgewaschen, den ich vorher zum Reinigen mit Terpentin benutzt hatte. Die Klamotten, die ich hinterher noch gewaschen hatte, dufteten ganz schlimm nach Terpentin. Ich hab erstmal alles draußen aufgehangen, und nachdem die Wäsche trocken war, war auch der Terpentin-Geruch weg. Die Maschine riecht jetzt zwar auch noch, obwohl ich schon einige Ladungen, auch Kochwäsche, drin hatte, aber die trockene Wäsche riecht gar nicht mehr. Ich denke, mit der Zeit geht das weg.

Ich glaub auch nicht, daß das Diesel noch in der Waschtrommel klebt, denn Waschpulver enthält ja Fettlöser und wäscht das raus, ich glaube eher, daß der Geruch in die Gummidichtungen zieht und mit der Zeit wieder verschwindet.

S#amlexma


Terpentin verdunstet aber auch von alleine... Diesel ist, wie schon geschrieben, ein Öl.

Rjhus xT.


hab grade nachgeguckt: febreze wär das ne lösung ??? hilft sehr gut bei tiergeruch und tabkgeruch ... vielleicht auch bei diesel...

E&hemalig\er NIutzer (#4D17x903)


Terpentin ist doch auch ein Öl, dieses andere Zeug, ich glaub Universalverdünner, ist "flüchtig" und verdunstet.

PXedVdi


Huhuuuu

nach dem maschinenreiniger für Geschirrspülmaschinen auf Kochwaschgang war der Geruch tatsächlich gemildlert. Ne Menge weichspüler und Essig dazu, nun stinkts nicht mehr.

GLG

Peddi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH