» »

Wünschen Chefs bei Krankheit keine Gute Besserung?

kvan#taouxi hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

wollte Euch mal was allgemeines fragen:

Wünschen Euch die Chefs, wenn ihr Euch krank meldet "Gute Besserung"?

Die Frage klingt zwar blöd, aber mir wird es nie gewünscht. Habe diese Woche 4 x im Büro angerufen und nicht einmal kamen die berühmten 2 Worte :(v

Gruß

Antworten
PWuOnRicaO85


Ja meiner machts. Er schickt mir dann sogar ne SMS oder ne Email mit "Gute Besserung" oder sagts dann halt ggf gleich am Handy.

s?chnatbteYrgxusche


Mich hat mal ein Chef mit "Gute Besserung" nach Hause geschickt. Aber das ist über 5 Jahre her. Sonst bin ich gesund.

zrimthzickxe


Meiner seufzt nur genervt auf, wenn ich ihn anrufe und mich krankmelde (selten, vielleicht zweimal im Jahr drei Tage), sagt "naja, ist dann wohl so, kann man nichts machen" und das war's.

Aber wehe, er ist selbst krank und man läßt ihm nicht das ihm seiner Meinung nach gebührende Mitgefühl zukommen

Naja, zum Glück sind seine Tage wohl gezählt... ]:D

Q2uinMtuxs


Kommt bei mir auf die Person an, einer wünscht Gute Besserung, der andere nicht.

-`Cexra-


Ja, meiner machts. Der hat mich sogar schon nach Hause geschickt oder mir gesagt, ich soll zum Arzt gehen und mich krank melden.

Manche sind halt aufs Wohl ihrer Mitarbeiter bedacht und andere haben nur ihren finanziellen Ausfall im Kopf und sind dann eben wenig begeistert von kranken Mitarbeitern.

Aber vielleicht denkt dein Chef auch einfach nicht soweit...

LG

J+ul0exy


Ich hab im Krankheitsfall am Tel. immer nur gehört "Jetzt sag bloß nicht, dass du krank bist!!" oder "So lange du kein Fieber hast, kannste arbeiten!" (bei einem Pleuraerguss, Pleuritis und Bronchitis, womit ich wochenlang arbeiten ging ohne mich zu beschweren) ;-) Und ich war niemand, der ständig wegen Kleinigkeiten krank war, ich habe teilweise sogar mit Fieber gearbeitet und mit schlimmeren körperlichen Verletzungen (oft auch, um andere Kranke zu vertreten) ;-) Von "Gute Besserung" konnte ich nur träumen ;-)

A6nYgi85


Es kann ja auch einfach sein,dass dein Chef von deinem Fehlen nicht begeistert ist.Wenn du sonst eine wichtige Position besetzt ist es ja ärgerlich,wenn du fehlst auch wenn du nichts dazu kannst.Ich war auch mal krank geschrieben,da kam vom Chef auch kein "Gute Besserung".Es war zu einer Zeit,als viele krank oder im Urlaub waren,da kam die Krankmeldung auch ungelegen...

z@imstzicxke


Mein Chef muss dann einen Teil meiner Arbeit mit machen, und dabei ist ihm seine eigene schon zuviel, und das bringt ihn jedes Mal halb um :=o

zKimt}zicke


Angie,

er muss ja nicht begeistert sein, das erwarte ich auch nicht. Aber ein "gute Besserung" sollte trotzdem drin sein, finde ich!

J!ulxey


Sehe ich auch so zimtzicke :)^ (wer ist schon begeistert, wenn er trotz genug eigener Arbeit noch andere ersetzen muss bzw. den Stress hat, ne Vertretung zu organisieren? Trotzdem gehört es meiner Meinung nach zum guten Ton, Gute Besserung zu wünschen ;-) )

PDunic^a8x5


Finde auch, dass das drin sein muss.

Da muss man dann ja schon Angst haben, wenn man anruft und sich krank meldet. ":/

Edhem;alige;r Nutzer $(#325c73x1)


Ja meine macht das auch ... hat ja auch was mit Höflichkeit zu tun ...

zjimtzi1cke


Hab ich auch, und noch schlimmer ist es, wenn eins meiner Kinder krank ist und ich zu Hause bleiben muss. Manchmal melde ich mich dann für mich selbst krank, dann muss ich mir wenigstens kein "kann nicht irgendwer einspringen?" (Nein, zum hundertsten Mal, es kann NIEMAND so spontan einspringen!) anhören!

LSila


Mein erster hat's gemacht, und es klang auch ehrlich gemeint. Meine zweite Chefin sagte "Werden Sie bald wieder gesund" in einem Ton, der nach "wehe, wenn nicht" klang. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH