» »

Als deutscher Lehrer nach Österreich, geht das?

S7amclemxa hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Ich studiere in BaWü an einer pädagogischen Hochschule Lehramt für Realschule. Meine Fächer sind Mathe, Musik und Sport und ich werde nächstes Jahr im Sommer 1. Staatsexamen machen, sodass ich im Febraur 2012 das Referendariat beginnen werde.

Mir spukt seit Kurzem der Gedanke im Hirn herum, nach dem 2. Staatsexamen nach Österreich zu gehen, allerdings habe ich gelesen, dass dort die Lehrerausbildung über Bachelor und Master läuft. Weiß jemand von euch, ob man als deutscher Lehrer überhaupt ne Chance hat, dort genommen zu werden und wohin ich mich wenden kann, wenn ich sowas offiziell erfragen will?

*:)

Antworten
s|omeonLe to7 truxst


Schwierige Frage.

Schau mal hier:

[[http://wiki.bildungsserver.de/infoboerse/index.php/Lehreraustausch#T.C3.A4tigkeit_als_Lehrer_in_.C3.96sterreich_oder_der_Schweiz]]

Frage 6: Tätigkeit als Lehrer in Österreich oder der Schweiz

*:)

oZr#bituxs


Nein, lehrer bekommen nach wie vor den magister und haben kein bachelor/master system. Nachfragen kannst du mal bei den jeweiligen landesschulräten (gibt für jedes bundesland einen). Deine fächer sind ja nicht besonders ausgefallen, aber probieren kannst du es ja, angeblich gibts eh bald einen lehrermangel wegen einer pensionierungswelle.

ShamVlema


Achso... hm, vllt kommt das mit dem Bachelor dann erst noch. ":/

Danke schon mal, da werd ich mal guggen. Weiß sonst noch jemand was?

M/a[rkxusH


K.A aber trotzdem antworten ;o) Ne, also genau wie hier in Deutschland kannst du dich egal mit welchen Abschluß immer bei Privatschulen oder Internaten bewerben! Bei öffentlichen Schulen dürfte es wohl schwieriger sein da z.b selbst in Deutschland man nicht so einfach von Bundesland zu Bundesland sich bewerben kann.

SGamlexma


An ne Privatschule wollt ich nicht unbedingt...

Was sind da die Vor- und Nachteile gegenüber ner öffentlichen Schule?

MaarkxusH


Was sind die Vorteile einer Öffentlichen? ;-) K.a aber ich weiß das früher einige Lehrer mit einer Diplomausbildung zuerst auf einer Privaten waren und dann zu einer Öffentlichen wechseln konnten. Evtl geht das auch in Österreich. Generell dürfte es aber davon abhängen ob Lehrer gebraucht werden oder nicht und dahin müsstest du dich erstmal informieren.

Kmatver_3x-8


Und wenn das nicht klappt, versuche es in der Schweiz, es werden zur Zeit viel gesucht da durch Pensionierungen ein unterbestand besteht, Google Dicheinfach durch zb. Schulen.ch oder Lehrkräfte. ch.

Wünsche Dir viel erfolg, @:)

S9a9mHlxema


Schweiz wär jetzt nicht meine Nummer 1, weils da auch Probleme wegen der Nicht-EU-Mitgliedschaft gäbe... Aber danke trotzdem :-)

W$aterxli


dass dort die Lehrerausbildung über Bachelor und Master läuft. Weiß jemand von euch, ob man als deutscher Lehrer überhaupt ne Chance hat, dort genommen zu werden

Ich weiß nicht, wie es in BaWü ist, aber hier in Sachsen läuft die Lehrerausbildung auch seit WS 2006/07 über Bachelor und Master und die werden schon irgendwo "genommen" werden, sonst wär das ja verrückt. ;-)

Ich bin trotzdem froh, dass ich ein Stex mach. ;-)

Aber ich denke mal, das ist wie mit Diplom vs. Bachelor/Master. Das alte ist generell sehr angesehen, auch im Ausland.

SQamlqema


Ich schrieb doch, ich mach Staatsexamen ;-)

WXatrerxli


Nochmal zu Bachelor und Master. Bei uns ist AUCH FÜR LEHRAMT komplett umgestellt worden. Aber man wird mit dieser Ausbildung "Lehrer", genauso wie früher mit dem Staatsexamen. :)z Aber: es gibt zur Zeit Gerüchte (die ich leider nicht wirklich prüfen konte bis jetzt), dass Bachelor/Master für Lehramt (oder gar generell) wieder abgeschafft werden soll. :-o Das erzählen angeblich unsere Profs, aber wir werden ja alle Lehrer, also kann es auch nur das Lehramt betreffen... und ich persönlich war nicht dabei, als das ein Prof gesagt haben soll. ":/

Welche Probleme gäbe es denn, als Lehrer in die Schweiz zu gehn? Das klingt interessant. :-D

W0ater$li


Ich schrieb doch, ich mach Staatsexamen ;-)

Ich hab da etwas verwirrend geschrieben, aber hier kann man ja nicht löschen. ;-) Also ich denke mit Staatsexamen hast du sogar bessere Chancen, als mit Bachelor/Master, das wollte ich sagen.

SYa$mlemxa


Naja, in erster Linie die Sache mit EU/Nicht-EU... Über den Rest hab ich mich noch nicht informiert, weil eigentlich Österreich mein Ziel wäre.

Suamlexma


Aber: Ich hab gelesen, dass die Schweiz auch deutsche Lehrer anwirbt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH