» »

Als deutscher Lehrer nach Österreich, geht das?

W{atexrli


Ist da dann die Ausbildung schlechter anerkannt oder wegen der Arbeitserlaubnis wahrscheinlich... hmm... na mal sehn. Ich möchte eigentlich nach BaWü. ;-) Aber fürs Ref nehm ich erstmal, was ich kriegen kann... mit Deutsch/Geschichte. Ja doofe Kombi ;-) aber mir ging nicht nach Berufschancen, ich LIIIEBE es einfach. ;-D

S7amloema


Deutsch/Geschichte ist echt doof... Hast du auch Realschule?

Das Ref sollte man schon im eigenen Bundesland zu Ende machen...

MvarkxusH


Mathe, Physik, Chemie... k.A aber das sind doch tolle Fächer ;-D

SMamleyma


Naja, ich hab mit meinen Fächern das Glück, dass die in Deutschland alle recht begehrt sind von den Schulen.

KraTter_V3-8


Salema

wenn ich so überlege das 250 000 Deutsche in der Schweiz arbeiten und glücklich sind wie sie aufgenohmen wurden, und absolut keine Probleme haben, von wegen nicht EU Mitglied

du würdest staunen wie wir darüber Glücklich sind das wir es nicht sind. ]:D

gTaulmois/e


@ Samlema:

was zieht dich eigentlich gerade nach Österreich? Mangelnde Jobchancen hier können es ja nicht sein, bei deiner Fächerkombination.

SmaSmNleAma


Es interessiert mich in erster Linie, obs überhaupt geht. Reizen würde mich das Land (Berge und Schnee und so).

uZnshaqcklxed


Die Freundin eines Arbeitskollegen studiert in Deutschland auf Bachelor und das reicht, um in Österreich unterrichten zu können. Hier herrscht grad extremer Lehrermangen und sie würde hier sofort eingestellt werden. Einziger Knackpunkt hier: Das Gehalt ist sehr sehr viel geringer als in Deutschland.

C_ristaxllo


@ Samlema

nach dem 2. Staatsexamen nach Österreich zu gehen,

geht nur, wenn du das über den DED machst. ;-D

S3amhl=ema


Über den was?

@ unshackled

Danke für die Info. Was für Lehramt studiert sie denn? Grundschule?

uunsha5ckleyd


Samlema:

Ich weiß es nicht genau, weil wir das in der Arbeit nicht so ausgiebig durchdiskutieren ;-). Er hat nur gesagt, dass die Auflagen, um in Österreich Lehrer zu sein, nicht so hoch sind wie in Deutschland und, dass sie hier mit offenen Händen empfangen würde, weil hier Lehrermangel herrscht und, dass das Gehalt hier verglichen mit dem, was sie in D-Land kriegt, um einiges weniger ist. Mehr kann ich dir dazu nicht sagen, kenne mich mit der Materie nicht aus. Habe nur davon erfahren, weil sie nach Österreich ziehen will und hier als Lehrer arbeiten, weil es "einfacher" und unkomplizierte ist, eine Stelle zu bekommen als in .de. Was sie genau studiert (Grundschule, Realschule), weiß ich nicht. Sie ist dann einfach "nur" Bachelor of Education und könnte hier sofort anfangen, ohne irgendwelche "Probejahre" oder sowas zu machen.

SNamle/ma


Könntest du sie das mal fragen? Oder deinen Kollegen?

a#gen\t00


Da man bei uns in Ö wirklich öfter schon von Lehrermangel hört, könnte sich dort wirklich was für dich finden Samlema . Nur sowas wie ne Realschule gibt es bei uns in Österreich nicht, aber da sich dabei ja um eine höherer Schule handelt (?) könnte man dich sicher als AHS Lehrer in der Unter oder Oberstufe einsetzen, oder einer BHS. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg für deinen weiteren Weg bei der Ausbildung, und viel Glück, das bei uns dann eine Stelle findest.

SpaEmlemxa


Realschulleherer bedeutet einfach Lehrer für die Sek 1. Damit könnte man auch ans Gymnasium oder an die Hauptschule gehen. Ihr habt ja eine Volksschule oder sowas, entspricht das nicht unserer Realschule (Klasse 5-10)?

S,ternGchen0x9


Samlema, ich bin ich auch aus Ö.

Bei uns ist die Grundschule die Volksschule (Klassen 1 – 4). Danach hat man bei uns die Wahl zwischen Hauptschule oder Gymnasium (AHS) Unterstufe. Soetwas wie eine Realschule gibt es hier nicht. Danach kann man entweder die AHS Oberstufe oder eine BHS machen. ;-)

Bist du denn Mag. wenn du fertig bist?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH