» »

Mündliche Nachprüfung in Mathe machbar?

CxarLoLM,arixe


Hallo schmusetier,

Montag drücke ich dir die Daumen! :-)

Du musst deinen Prüfern nicht die Hand schütteln, aber es schadet auch nicht. Meistens versuchen die Prüfer einen auf den richtigen Weg zu bringen oder auf Fehler hinzuweisen. Gerade wenn es um einen PUnkt und um dein Abi geht.

Wenn der Prüfer z.B. fragt "Sind Sie sicher, dass ihre Gleichung stimmt"? Und ich leider nicht weiß, was falsch ist..was sag ich dann?

Dann fragst du, ob du einen Tipp haben kanns, wo der Fehler lieg. Vielleicht kommst du dann drauf. Wenn nicht gehts weiter. Du wirst nicht nur eine Frage bekommen und du brauchst ja auch keine 15 Punkte :)^

gJrobe&r unfuxg


Ob man als Frau zuerst der Frau die Hand schüttelt ist eine gute Frage. Ich glaube aber eher nicht, dass das notwendig ist. Am Ende steht man als Kampffeminist da ;-D Mach es im Zweifelsfall einfach der Reihe nach. Wenn es sich überhaupt ergibt...also ich hab keinem die Hand geschüttelt. war aber auch etwas jünger als du wahrscheinlich zum Abitur.

Wenn du nicht weiter weißt, solltest du das einfach sagen. Vielleicht nicht gerade "Keine Ahnung"...sondern "Leider ist mir das im Moment entfallen" oder "Ich kann es gerade nicht herleiten". Aber nicht dass du die Prüfer verarschst und sagst "Hab ich doch gemeint".

Ansätze werden reichen für deinen einen Punkt. Zieh dich schick an, lächel auch mal und halte Blickkointakt.

s chuYmsetierx25


Bin durchgefallen....

Hatte keine Chance. Es kam ein Themen außerhalb der Stoffeingrenzung vor. Stoffeingrenzung war Analytische Geometrie und Analysis. Dran kam Finanzmathematik, Kostenfunktionen und Effiziens...nie gehört ":/ In meinem Vorbereitungsmaterial wurde das Thema nie behandelt. Man sollte dann untersuchen, wo sich Kosten und Ausgaben decken...

Weiters wurden dann viele wirtschaftliche Begriffe genannt, die ich nicht kannte. Auch Konten ":/ waren ein Thema.

Der Hammer der Vorbereitungszettel. Es kamen genauso viele Aufgaben drin vor wie in meiner schriftlichen Klausur. Aufgabe 1 a-f und Aufgabe 2 a-e. Dafür eine halbe Stunde Zeit.

Allerdings:

- Eine Aufgabe hatte ich komplett richtig. Es ging darum, Funktionswerte für einen Grafen zu errechnen. Den sollte ich dann auch zeichnen. Stimmte dann auch. Prüfer will wissen, was für eine Art Steigung das ist. Lineare Steigung war richtig.

- Prüfer schreibt eine Funktion an die Tafel, die ich dreimal ableiten soll. War richtig.

- Prüfer will wissen, wie zwei Geraden sich zueinander verhalten können. Ich: parallel, windschief, aufeinander abgebildet, sich schneidend. War okay.

- Meine Einschätzung zu den Kosten, wo die am effizientesten sind, war auch richtig.

- Zum Schluss musste ich eine Gerade einzeichnen an der Tafel. Stimmte auch.

Eine Aufgabe zu Vektorrechnung klappte nicht. Ohne Formelsammlung hatte ich das Skalarprodukt nicht richtig drauf. Ich kam nicht drauf. Prüfer stellten dazu Zwischenfragen, aber dann war ich leider noch verwirrter und musste passen.

Dafür gab's dann 0 Punkte und ne Heimreise.

C(aro2Marixe


Oh nein, du Arme :°_

Das die dri nicht einmal 1 punkt gegeben haben, war fies >:(

Das mit dem Finanzzeug auch... (Hab ch trotz Abi und höherer Mathematik auf Anhieb keine Ahnung von...)

Das mit dem Skalarprodukt hättest du wissen müssen (einfach nur multiplizieren und addieren - hast du bestimmt mit Vektorprodukt verwechselt....), aber das hätte dir bei der Bewertung wahrscheinlich auch nicht geholfen...

Kannst und willst du das Ani noch einmal wiederholen?

Ich hoffe du bist jetzt nicht zu sehr deprimiert...

sRchu~msetEier2x5


geht...fühl mich schon stark gefrustet so kurz vor Schluss zu verkacken. Mein Traum ist auch erst mal geplatzt und jetzt wirds ein trauriges weihnachten. wollte alle damit überraschen :°(

bin jetzt wieder ganz am anfang.

kann aber noch 1x wiederholen.

gVrober# unfxug


Also das ist ungewöhnlich hart gelaufen.

1 Punkt bekommt man normalerweise schon, wenn man IRGENDWAS zur Aufgabe sagt. Bei uns gab es zum Beispiel in Deutsch 1 Punkt, wenn man reinkam und Titel und Autor des zu bearbeitenden Textes nannte. Für eine Inhaltsanhabe war man schon bei 4.

Da du ja Aufgaben gelöst hast und ableiten konntest, müsstest du aber schon einen Punkt bekommen haben.

R+ogersRa:bbBit


Da du ja Aufgaben gelöst hast und ableiten konntest, müsstest du aber schon einen Punkt bekommen haben.

Find ich auch. Hab deinen Faden eben erst entdeckt und empfinde es aus der Ferne als ziemlich unfair, wie das bei di gelaufen ist. Aber:

und jetzt wirds ein trauriges weihnachten. wollte alle damit überraschen

Lass dir doch davon das Weihnachtsfest nicht verderben @:)

s8chum-setiqer2x5


Ich fühl mich so leer :( wäre es gut gegangen, hätte ich in meiner woche mein abi. ich hätte den blöden job kündigen können und von den ersparnissen bis zum semesterstart leben können. jetzt ist es so, dass ich nicht weiß, wo die reise hingeht. ich hab ehrlich keine ahnung...

Ich weiß aber auch nicht genau, was den Prüfern nicht gefallen hat. Als mir das Skalarprodukt nicht einfiel, war der Prüfer die Brille auf den Tisch und meinte "Tja so wird das nichts...". Da war ich schon voll depri. Ich habe aber keine Antwort bekommen, wie die Note zustande gekommen ist. Die Prüfer haben das Ergebnis nur an meine Betreuerin dort weitergegeben, die mir die Note dann gesagt hat. Aber nicht, wieso und warum.

StamlSema


Wann ist der Nachholtermin?

R9ogeirRajbbixt


Als mir das Skalarprodukt nicht einfiel, war der Prüfer die Brille auf den Tisch und meinte "Tja so wird das nichts...". Da war ich schon voll depri.

Das klingt aber auch nach einer recht eigenwilligen Art zu prüfen. Klar, dass sowas verunsichert.

Ich habe aber keine Antwort bekommen, wie die Note zustande gekommen ist. Die Prüfer haben das Ergebnis nur an meine Betreuerin dort weitergegeben, die mir die Note dann gesagt hat. Aber nicht, wieso und warum.

Du hast ja schon ein Recht auf die Begründung deiner Note. Da muss es doch Gutachten dazu geben. Wann darfst du die denn einsehen?

s9cnhumse(tixer25


Weiß noch nicht...

ich könnte es in meinem eigenen Bundesland machen. Dann erst 2012, weil die so lange Anmeldezeiten haben :(v

Für das Bundesland, wo meine Fernschule steht (wo ich es auch gemacht hab), wäre wohl September 11 Nachholtermin...

Im Moment weiß ich nix konkretes

sbchu9m{setfiexr25


Du hast ja schon ein Recht auf die Begründung deiner Note. Da muss es doch Gutachten dazu geben. Wann darfst du die denn einsehen?

Glaub gar nicht...

bin jetzt auch wieder zu Hause, über 400 km weit weg :-(.

S=a]mlemxa


Sieh das doch als Chance, dass der Nachholtermin so spät ist: Du kannst viel lernen bis dahin und schaffst es bestimmt.

Rmoge`rRabbxit


Die Begründung würde ich allerdings einfordern, die steht dir schon zu. In der Prüfung muss ja protokolliert werden und du müsstest das Recht haben, entsprechende Aufzeichnungen einzusehen.

gQrobe r uFnfug


Normalerweise muss doch da überhaupt eine Nachbesprechung stattfinden... ":/ Meine Lehrer haben mich noch gefragt, ob mich mit der Note einverstanden sei. Klar, ich hätte nicht sagen können "Hätte aber lieber 15 P", aber man konnte im Extremfall noch seine Leistungen betonen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH