» »

Vorstellungsgespräch gehabt. Bis heute keine Rückmeldung ?

RVo<tscYhopf2


@ Snuple

Ach so. Dann ist es okay, und du hast Initiative gezeigt. (Ich dachte zuerst, die hätten dir die 3 Tage auf's Auge gedrückt.)

RNotsXchxopf2


mir gehts grad genauso. Hatte letzte Woche Dienstag ein Vorstellungsgespräch und bin am warten. Das Gespräch war ganz spontan, weil die eine neue Betriebsstätte eröffnen und nur einen Tag da waren. Sie waren sehr begeistert von mir aber mittlerweile glaub ich schon nicht mehr daran.

nanchen

Ab wann sollte denn die Stelle besetzt werden? Zum 1.1. oder später? Haben die dich nach deiner Kündigungsfrist gefragt?

s'nup'le


@ Smilli2

Nein würde nicht sagen das ich langsam bin. Ehr gehobener Durschnitt.

aber bei mir auf Arbeit ist das so. Das ich mich nich tot mache. Da heißt das du bleib ruhig und mach eins nach dem anderen.

Deshalb ist mein Arbeitstempo bissl runter gegangen ;-D niemand macht sich freiwillig kaputt, wenn man es nicht muss :)z

Aber ich werde so arbeiten wie ich es für gut halte. Denke nicht das es dann probleme geben würde.

nhanchGen


Rotschopf2,

die Stelle ist zum 3.1. zu besetzen. Es soll ein ganz neues Team aufgebaut werden. Im Moment habe ich keine Kündigungsfrist, weil das Unternehmen in dem ich arbeite bald geschlossen wird (zu Weihnachten) und mein Chef es mir frei lässt wann ich gehe.

R'otVsc/hoxpf2


@ Nanchen

Dann würde ich in der zweiten Januarwoche mal nachfragen. Und zwar telefonisch.

Ich finde, es hat noch nichts zu bedeuten, dass sie sich nicht gemeldet haben, denn a) vielleicht dauert der Aufbau des Teams ja länger und ein Büro muß eingerichtet werden usw. Bei Umstrukturierungen verschätzen sich Firmen gerne im Zeitaufwand bzw. b.) sie wissen ja, dass du keine Kündigungsfrist einzuhalten hast.

Natürlich würde ich mich parallel weiterbewerben.

s^nuxple


Ebend vom nächsten Vorstellungsgespräch gekommen. Der wollte mich Einstellen. Habe aber gerade per Email abgesagt.

Der denkt ich geh für 9 € arbeiten wobei ich jetzt schon 12€ habe... Außerdem bin ich meines wissens dafür zu überqualifziert. Das was ich da machen sollte, interessiert mich iwie kein Stück. Also wäre die Arbeitsmutiwation eh gleich 0.

Nächste woche also noch nen Vorstellungsgespräch und halt 3 Tage Probearbeiten. Bald klappt es und ich bin weg von meiner jetzigen Drecksfirma.

n&aja7nagut


@ Snuple:

Ich würd bei dem Probearbeiten schon versuchen, einen möglichst guten Eindruck zu hinterlassen. Es müssen ja keine 200% sein, dass du nach den drei Tagen nur noch wie erschlagen umfällst, aber ganz entspannt würd ichs auch nicht angehen.

Ich hab auch noch Bewerbungen vom September offen, und das auch bei großen Konzernen und auf relativ spezielle Stellen. Wenn die's nicht nötig haben... ]:D

s2nuxple


Hab den Job :D

EQlkaMlyksxha


Supi, gratuliere :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH