» »

Schimmel in meiner Wohnung, was kann ich tun, was ist sinnvoll?

gVudErun_x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mir ist heute Morgen in der Ecke meines Schlafzimmers aufgefallen das sich dort etwas schwarzes Bildet. Habe daraufhin das Licht angemacht und gesehen das es Schimmel ist. Da ich das Nachtschränchen eh schon weit von der Mauer weg hatte konnte ich gleich das ganze ausmaß sehen. In der Ecke wo auch die Heizleitungen herkommen ist die Wand Gelblich und feucht.

Alles andre an der Wand ist schwarz hinterlegt oder richtig dunkelschwarz. Ich habe einen 4 Jährigen Sohn der seit dem Winter starke Augenprobleme hat und auch oft die Nase zu hat. Wir waren nun schon sehr häufig beim Arzt und das erste mal kam die Diagnose Binderhautentzünung nun tritt es immer wieder auf. Kann es vom Schimmel kommen?

Was kann ich nun tun ausser Bilder machen und die zum Vermieter schicken.

Es läuft bei mir alles über eine Hausverwalterin die seid Juli nichtmal geschafft hat das ich eine Vernünftige Stromleitung (Deckenleitung) für Licht in Auftrag zu geben. Haben nur Licht über eine Stehlampe.

Vielen Dank schonmal

Bin echt Ratlos und mache mir Sorgen um meinen Sohn

Antworten
7s7erg-reixs


Auf jeden Fall ist Schhimmel gefährlich. Meide wenn möglich das Zimmer als Schlafzimmer. Stelle ein Hygrometer auf ( oft auch am elekrtonischen thermommeter mit dran) mehr als 60% halte ich für bedenklich. Lüfte 3-5 mal tgl 10 Minuten mit Zugluft wenns geht. Und Heizung an Tags um die 20 Grad Nachts nicht zu kalt werden lassen.

Vermieter konsultieren. zeugen ( Arztbefund etc) sichern. Miete ggf. mindern.

Ljila


Die Tapete (wenn eine drauf ist) muss dann natürlich runter (sobald das dokumentiert ist), der Schimmel fachmännisch entfernt und die Wände vorsoglich behandelt werden. Schau auch nach, ob das Nachtschränkchen an der Rüchwand auch von Schimmel befallen ist – wenn ja: weg damit! Mein Freund musste sein komplettes Schlafzimmer renovieren, inkl. Bett und (Holz-)Regal rausschmeißen, Korkparkett erneuern, Tapeten runter usw.

kkatNerc/harxlie


In der Ecke wo auch die Heizleitungen herkommen ist die Wand Gelblich und feucht.

heizen

Alles andre an der Wand ist schwarz hinterlegt oder richtig dunkelschwarz. Ich habe einen 4 Jährigen Sohn der seit dem Winter starke Augenprobleme hat und auch oft die Nase zu hat. Wir waren nun schon sehr häufig beim Arzt und das erste mal kam die Diagnose Binderhautentzünung nun tritt es immer wieder auf. Kann es vom Schimmel kommen?

ja

Was kann ich nun tun

schimmel killen: mit danklorix (verdünnt) einsprühen, schwarzes zeugs abwaschen, wand trocknen. neu streichen, raum besser heizen.

regelmäßig stoßlüften, evtl vorhandene zimmerpflanzen in ander räume ausquartieren.

7!7ergrReis


uns nach Kältebrücken oder baulichen Mängeln suchen!

Sdchlump.fine-Hajmxburg


Vermieter anschreiben per Einschreiben, Frist zur Ausbesserung setzen, mind. 14 Tage.

Wenn der Schimmel schon IN der Wand sitzt, muss eine Bausanierung erfolgen (Fachmann!) wenn er nur außen an der Wand ist bisher geht ach 70% iger Alkohol (Apotheke) zum abwischen.

Durch Schimmel können starke gesundheitliche Probleme entstehen.

Ist ein Umzug möglich? Ist meistens die beste Lösung.

gVudrxun_2


Ja der Schimmel sitzt in der Wand, habe alle Möbel verrückt das Bett mitten im Raumstehen.

Heizung heizt fast garnicht iss Pipi warm. Das komplette ausmass habe ich nachdem Möbelrücken gesehen es ist die ganze Wand betroffen ca 3m besonders arg hinter der Heizung und in den Ecken. Das Laminat ist auch betroffen.

Ich selber leide seid dem ich hier wohne wieder vermehrt unter Neiurodermetis schüben und mein Kind hat dauernd die Augen entzündet.

Werden und nach einer neuen Wohnung umschauen.

Danke Euch für die vielen Tips

7x7erg8reixs


Wärest du mir böse wenn ich sage zieh besser aus. Sonst muss das Zimmer komplett saniert werden sowie du es beschreibst. Alles was von schimmel befallen ist raus. Heizung checken. Du arme :°_ :)*

q<uick2nixck85


hallo

ich habe auch so ein problem und weiß nicht was ich am besten mache.

also ich habe dauernd das problem, das die fenster scheiben unten nass werden. ich wische das dann ab und speziell am anfang sprühe ich das mit schimmelentferner ein. an dem gummi oder silikon zwischen glas und rahmen sind teilweise schwarze flecken, die sich nicht wegwischen lassen, sich aber auch nicht vergrößeren.

nachdem ich mal einen großputz gemacht habe, habe ich nun mehr gefunden. an einer stelle, eine ecke an zwei aussenwänden war auf der tapete etwas, sah im dunkeln wie dunkle flecken aus, im licht wie solche schimmel fäden, ich bin mir aber nicht sicher ob es spinnweben waren, vielleicht alte. leisen sich mit schimmelentferner entfernen.

um das nochmal zu erklären rechts von dieser ecke ist ein fenster unegfähr 2/3 sind zum öffnen 1/3 ist fest. das fenster geht als ein ausbruch nach unten und unten ist keine ahnung was für ein material, aber keine mauer. dort ist dann auch die heizung.

links von der ecke ist meine terassen tür, bei der gehen auch 2/3 zu öffnen und 1/3 ist fest. hier sind auch die meisten schwarzen flecken bei dem silikon. die festen teile von fenster und terassentür gehen auf die ecke zu.

in einer anderen ecke die an einer aussenwand und einer zu einer anderen wohnung ist. sieht man unten über der scheuerleiste das die ecke hellgrau ist. sieht auch aus wie spinnweben oder staub lässt sich aber nicht wegsaugen.

an der wand zu anderen wohnung sind da auch ein paar gelbe flecken.

ich muß zugeben das ich wohl nicht besonders gut lüfte. werde mich bemühen, morgens, nach der arbeit und dann abends noch zu lüften. was muß ich dabei mit der heizung machen. es scheint ja schon ein feuchtigkeitsproblem von mir zu sein. also was kann ich noch tun damit sich das bessert.

ich habe leider eine 1-raum wohnung und mein bett steht in dieser hälfte des raumes. in einem anderen zimmer zu schlafen geht also nicht.

ich wollte nun die hausverwaltung informieren, die wird wohl den hausmeister schicken. was kann ich am besten tun auch damit das hier auch ordentlich behandelt und sicher beseitigt wird, ich mein das ich was drauf sprühe kann ja erstmal nur die notlösung sein.

ich wäre euch sehr dankbar wenn ich mir helfen könntet.

viele grüße, thomas

S!tichxling


Hier wurde zum Thema Schimmel bereits berichtet.

[[www.med1.de/Forum/Allergien/514306/]]

SWaml:exma


@ grudrun

Wenn die Heizung nicht geht, auch das dem Vermieter sagen, das ist seine Sache. Mit Mietkürzung drohen, wenn er nicht tätig wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH