» »

Die Kollegin

pQinkHnicxo75


Wenn Du meinst o:)

G@inaGJirelxli


Irrational ist:

"Ich will aber rauchen, die anderen haben Pech gehabt, es stinkt auch überhaupt nicht, das haben mir schon 3 Leute bestätigt, ich will aber, ich rauch auch gar nicht so viel, ich will aber, es ist mir egal ob es die anderen stört, der Chef hats aber erlaubt, ich will aber, die anderen stinken dafür nach Parfüm, ...."

]:D ]:D

E<hema{laiger ^Nutzzer (#4I10080x)


und wenns n öffentliches Büro ist, hat sie doch wohl das Recht zu lüften, wenn sie den Gestank des Rauches als störend empfindet?

Sie kann ja ihr eigenes Büro lüften. Wenn doch der Rauch üüüüüüberall hinzieht, dann also auch in ihr Büro. Und da hält sie sich wohl wesentlich länger auf als wenn sie mal bei der TE 2 Mappen aus nem Schrank greift.

Oder sie könnte wenigstens fragen. Die Minute, die sie ungewollt ein fremdes Büro um Frischluft bereichert, macht auch kein besseres Klima dort. Und ein besseres Betriebsklima zwischen den beiden erst recht nicht.

Wenn die Leute echt nur für ein paar Minuten im Zimmer sind, kommen sie gegen den Rauch sowieso nie an, vor allem nicht bei solch einem Che

Eben.

Ich denke aber auch, dass das Fenster an sich nich das wirkliche Problem ist. Mal sehen, ob die klare Ansage was hilft ":/

pnink?nic[o75


Oder sie könnte wenigstens fragen. Die Minute, die sie ungewollt ein fremdes Büro um Frischluft bereichert, macht auch kein besseres Klima dort. Und ein besseres Betriebsklima zwischen den beiden erst recht nicht.

Meine Rede :)z

E!hemwaligRer Nu^tzer" (#4x10080)


Meine Rede :)z

Schlag ein, Schwester ;-D

oh jeh, jetzt gehn sie gleich auf mich auch noch los

S anrdra2Y006


Wenn Du meinst o:)

Na ist doch so, das sind regelmäßig die einzigen ""Argumente"" (das Wort ist so was von unpassend, dass ich gleich 2 Anführungszeichen brauche) von Rauchern, die man so zu hören bekommt..

Wenn jeder mal im Grunde seines Herzens nachforscht, wird er merken dass das nicht in Ordnung ist. Aber was will man erwarten, wenn selbst die Stimme der Vernunft schon in Bezug auf EIGENE Gesundheit, Finanzen, Geschmack, etc. regelmäßig durch Nikotin übertönt wird, ist ja klar dass es bei der Rücksicht auf die Interessen ANDERER erst Recht hapert.

Vporzetikgeusexr


Rational wäre es zu sagen:

"Ich rauche, das ist meine eigene Entscheidung, meine private Angelegenheit, meine eigene Sache. Mein Recht hört da auf, wo das Recht eines anderen beginnt. Wenn ich dort rauche, wo andere meinen Rauch einatmen müssen, berühre ich dessen Sphäre und dränge ihm etwas Schädliches auf. Dazu habe ich kein Recht. Ich habe das Recht, mir selbst zu schaden, aber nicht, jemand anderem. Deshalb rauche ich nicht dort, wo andere damit in Berührung kommen. (Und rege mich schon erst recht nicht auf, wenn diese dann durch Fenster-Öffnen reagieren)."

Irrational ist:

"Ich will aber rauchen, die anderen haben Pech gehabt, es stinkt auch überhaupt nicht, das haben mir schon 3 Leute bestätigt, ich will aber, ich rauch auch gar nicht so viel, ich will aber, es ist mir egal ob es die anderen stört, der Chef hats aber erlaubt, ich will aber, die anderen stinken dafür nach Parfüm, ...."

:)^ Sandra ist toll... Dich möchte ich als Nachbarin haben... ;-D @:) @:) @:)

S&and7rxa2006


Ich denke aber auch, dass das Fenster an sich nich das wirkliche Problem ist. Mal sehen, ob die klare Ansage was hilft

Der Meinung bin ich schon einige Seiten lang, das heißt aber nicht, dass man das Rauchen unkommentiert so in Ordnung finden muss. Ich finde, "die hat mein Fenster aufgemacht" ist einfach eine arg lächerliche und übertriebene Beschwerde, vor allem wenn Rauch im Zimmer ist. "Die Kollegin vergreift sich an Sachen auf meinem Schreibtisch" ist dagegen eine wirklich berechtigte Rüge. Wenn man dann noch hinzufügt "außerdem öffnet sie mein Fenster und schließt es nicht mehr, so dass der Raum danach zu kalt ist", dann hört es sich schon wieder ganz anders und viel vernünftiger an.

p*inykn2ico7x5


Wenn jeder mal im Grunde seines Herzens nachforscht, wird er merken dass das nicht in Ordnung ist.

Ironie an:* Jetzt kannst Du sogar noch in anderer Leute Herzen sehn, interessant ;-)

Ironieaus*

G@inXaGoir'elhli


Achso, und die Te selber sorgt dann also für ein besseres Betriebsklima, wenn sie raucht und weiss, es gibt jemand den das stört?wie gesagt, man muss sich ned jede Stunde ne Fluppe reinknallen, vor und nach der Arbeit und in der Mittagspause reichen doch vollkommen aus....Und das es die Te nicht stört ,wenn andere Rauch abbekommen, hat man ja auch in einem anderen Faden gelesen, als sie sagte, sie hat in der Wohnung mit mehreren Rauchern geraucht, obwohl die Kinder anwesend waren.(ihre eigenen!!!)

pHinkni'co75


Sandra ist toll... Dich möchte ich als Nachbarin haben... ;-D @:) @:)

Voll rational hier ;-D ;-D ;-D

Ich liebe diese Fäden :)=

SZandura2006


:)^ Sandra ist toll... Dich möchte ich als Nachbarin haben... ;-D @:) @:) @:)

|-o

So sollte man es ja nicht nur mit dem Rauchen handhaben. Der selbe Grundsatz ("Mein Recht hört da auf..") hält mich zB davon ab, meine Anlage um 11 Uhr nachts volle Pulle aufzudrehen, was durchaus geil wäre, aber da ich in einer Doppelhaushälfte wohne und die Nachbarn dann gleich mit abtanzen könnten, lass ich es halt bleiben.

Mich würde mal interessieren, wie die Kollegin genau reagiert hat auf die deutliche Ansage?

p{iunknicox75


Und das es die Te nicht stört ,wenn andere Rauch abbekommen, hat man ja auch in einem anderen Faden gelesen, als sie sagte, sie hat in der Wohnung mit mehreren Rauchern geraucht, obwohl die Kinder anwesend waren.(ihre eigenen!!!)

Wer, Chevylady?

C"hevyglady


Und das es die Te nicht stört ,wenn andere Rauch abbekommen, hat man ja auch in einem anderen Faden gelesen, als sie sagte, sie hat in der Wohnung mit mehreren Rauchern geraucht, obwohl die Kinder anwesend waren.(ihre eigenen!!!)

Sag mal geht es noch. Würdest du hier lesen, wüßtest du das ich nur draußen rauche und ich gar keine Kinder habe. Das spielt in dem Faden abgesehen davon gar keine Rolle :-/

p`inJknlico7x5


Ironie on* Aber hier kann man eben rational entscheiden ohne zu lesen *Ironie aus*

:)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH