» »

Die Kollegin

LmichtcKriHstallxxX


Ich kann Chevylady verstehen! Es geht ja noch nicht mal rein um das geöffnete Fenster,sondern um's Prinzip,um Respekt!

Und da ich davon ausgehe,dass Chevylady nicht drei Stunden auf dem Klo sitzt,hätte die Kollegin auch mal 3 Minuten warten können und dann fragen,ob man nicht kurz mal die Fenster hätte öffnen können.

Liicht5Kris8tXallxxX


bzw.ob man nicht das Fenster kurz mal öffnen kann um es dann nach dem Durchlüften wieder zu schliessen.

Vgorz+eig2eusxer


Lichtkristall versteht Dich, Chevylady... :)D

Es geht ja noch nicht mal rein um das geöffnete Fenster,sondern um's Prinzip,um Respekt!

Prinzipien... Respekt... Ehre und Stolz... jaja, schon klar... es ist nur ein Fenster und stinkende Luft... wie sensibel muss man sein... Fenster auf, schlechte Luft raus, Fenster zu und fertig... aber nein, man kommt mit Respektlosigkeit und Prinzipienverstöße...

Einige von euch möchte ich nicht als Nachbarn haben...

g0atxo


hätte die Kollegin auch mal 3 Minuten warten können und dann fragen,ob man nicht kurz mal die Fenster hätte öffnen können.

Wenn die Kollegin in das Büro muss um eine Mappe zu holen, warum soll sie dann 3 Minuten warten? Was hat das mit fehlendem Respekt zu tun? ":/

L&ichtKriIstallxxX


Was hat das mit fehlendem Respekt zu tun?

Es geht ja nicht um das Betreten des Büros,sondern um das geöffnete Fenster.

Ausserdem las es sich für mich so,dass die Kollegin auf die Frage nach dem Warum ziemlich unhöflich reagiert hat,mit dem "Hier stinkts!"

TZrutllaR0ulxla


huhu chevy *:)

reech dich doch nit so üff ;-) über so kleinigkeiten.

ich denke, manchmal merkt man selber nit, wenn man stundenlang im büro sitzt, ob noch sauerstoff im

büro is oder die luft eben "verbraucht" riecht. da du rauchst, kann das ja schon mal eher vorkommen, es

sei denn du hast dein bürofenster auf dauerkipp stehen.

seh es doch mal positiv, vielleicht wollte sie dir nur einen gefallen tun oder was gutes.

ich denke auch manchmal, wenn ich bei uns in gewisse büros gehe: boah, die könnten ja auch mal lüften ....

und ich hab auch schonmal ein fenster geöffnet, als mir das zuuuuuu miefig im büro vorkam. hatte da

auch keine schlechten hintergedanken bei, von wegen: so! denen wisch ich jetzt aber mal eins aus und

öffne mal das fenster ... im gegenteil.

also sehs leicht und positiv und mach dir nit son kopp.

lg trulla

SHün txje


Ausserdem las es sich für mich so,dass die Kollegin auf die Frage nach dem Warum ziemlich unhöflich reagiert hat,mit dem "Hier stinkts!"

#

ich denke da muss man als Raucher drüber stehen.

Es stimmt ja auch einfach. Sag ich mal als Raucher ;-)

VSorzeqigeuyser


Es geht ja nicht um das Betreten des Büros,sondern um das geöffnete Fenster.

Erkläre mal bitte...

Ausserdem las es sich für mich so,dass die Kollegin auf die Frage nach dem Warum ziemlich unhöflich reagiert hat,mit dem "Hier stinkts!"

Ehrlichkeit ist nicht unhöflich... natürlich macht die Musik den Ton, aber das kommt auch auf den Geruchspegel an...

L icht3KristxallxX


Erkläre mal bitte...

Was gibt es da zu erklären?

V!o&rzei\ge2uxser


Das betreten des Büros, wo vermutlich allerlei Fotos und privates Krimskrams von Chevylady stehen, die die Kollegin dann inspizieren kann, würde ich schon als Eingriff in die Privatsphäre betiteln.... aber Dir ging es um das geöffnete Fenster... wo maximal Frischluft hineinkommt... wo keine Privatsphäre verletzt werden kann...

Es geht ja nicht um das Betreten des Büros,sondern um das geöffnete Fenster.

das verstehe ich nicht...

V'orze2igeuxsxer


Sry, Schreibfehler koche gerade Nudeln... 8-) %-|

LVich9tKris tallxxX


das verstehe ich nicht...

Wenn es so ist,dass die Kollegin in das Büro musste,um dort etwas für ihre Arbeit notwendiges zu zu holen,so wie ich hier gelesen habe-nämlich eine Mappe,dann ist das zwar unglücklich,musste aber wohl sein.

Nur dann das Fenster ungefragt zu öffnen und dieses dann mit diesem unhöflichen Ausspruch zu kommentieren,finde ich persönlich respektlos.

Aber ich denke,darüber kann man sich streiten,weil es auch darauf ankommt,auf welcher Seite man steht: Raucher oder Nichtraucher. Ich bin übrigens gar nichts von Beiden *:) @:)

LEichtK:ristxallxX


Sry, Schreibfehler koche gerade Nudeln...

Guten Appetit @:)

kgamilljchen


Respekt? Sie hat nicht ihre Blumen zertrampelt sondern ihre Fenster geöffnet.

Wenn diese Kollegin den Raum betreten muss, um dort etwas berufliches zu suchen, ist es völlig normal, dass sie dort herrschende unbehagliche Zustände ändert, wenn diese mit einem Handgriff so leicht zu ändern sind.

Ich weiß nicht, warum es irgendwer zumutbar finden soll, in Rauchgestank zu wühlen.

G@inaGi3rellxi


Prinzipien... Respekt... Ehre und Stolz... jaja, schon klar... es ist nur ein Fenster und stinkende Luft... wie sensibel muss man sein... Fenster auf, schlechte Luft raus, Fenster zu und fertig... aber nein, man kommt mit Respektlosigkeit und Prinzipienverstöße...

Einige von euch möchte ich nicht als Nachbarn haben...

Sehe ich genauso, und wie er schon sagte, der rauch zieht durch jedes Schlüsselloch, und kalter Qualm stinkt nun mal echt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH