» »

Die Kollegin

GSinaG;i&rellxi


Warum??

Is mir klar, das du das nicht sehen kannst, weil des ausserhalb deines Radars liegt, was Rücksicht heisst, aber deswegen erklär ich es dir gerne, ich will ja mal nicht so sein ;-D

Warum?Ganz einfach, weils anscheinend Leute gibt, die sich durch das Rauchen im Büro gestört fühlen :)z

p"inkmni%co75


@ GinaGirelli

was würdest Du dann dem Chef der TE raten??

Exakt das gleiche?

p_indk)nico7x5


Is mir klar, das du das nicht sehen kannst, weil des ausserhalb deines Radars liegt, was Rücksicht heisst

Warum? Ich bin einfach toleranter wie Du, ich nehme sogar Rücksicht auf Raucher ;-)

S~andra:200x6


Gina, vergiss es, mit Rauchern ist in der Hinsicht kaum rational zu reden, du vergisst, dass sie süchtig sind und sich dabei oft noch wahnsinnig geistreich und toll fühlen (gell pinknico – > "Ich würde eher noch 10 Ziggis mehr rauchen..." :|N )

Außderdem würde die Kollegin der TE dann vielleicht die Fenster in Ruhe lassen, aber weiterhin ihre Finger nicht bei sich lassen und andere Sachen im Zimmer verändern. Das Problem wäre damit nicht gelöst, sondern nur verschoben.

Wenn die Leute echt nur für ein paar Minuten im Zimmer sind, kommen sie gegen den Rauch sowieso nie an, vor allem nicht bei solch einem Chef. Bald wird eine EU-Regelung da jeden Spielraum beenden, dann hat sich das mit dem Gequalme am Arbeitsplatz sowieso, dann darf nicht mal mehr der Chef in seinem Betrieb mit den Zigarren rumrennen.

Viel wichtiger wäre, dass die Kollegin der TE ein für allemal kapiert, dass sie aus diesem Büro ihr Zeug holen darf aber mehr auch nicht, dass sie den Schreibtisch der TE in Ruhe zu lassen hat. Als nächstes macht sie dann was am PC oder guckt in Schubladen rein... irgendwann reichts.

Ich fand es gut, dass du, Chevylady, mal ein paar klare Worte mit ihr gewechselt hast. :)z Hoffentlich war ihr das eine Lehre. Man muss sich nur mal vorstellen dass man sich auf der Schreibtischunterlage zB eine wichtige Telefonnummer notiert hat, und ein Kollege reißt die dann ab und wirft sie weg. Geht gar nicht! :|N

VGorzeig!euser


Was soll ich dir darauf schon antworten. Wenn du keine hast, weißt du ja nicht was ich meine ;-) :-p ;-)

Deshalb wollte ich es ja wissen... :-(

p6inkn9ico7x5


Z. B. raucht meine Chefin, ich kann ihr das nicht verbieten. Ich schließe die Tür zu meinem Bereich und kann ihr aber nicht verbieten auch mal aus ihrem Raum zu kommen. Abends lüfte ich alle Büros - auch morgens bevor alle kommen. Das hat bisher immer gereicht und reicht jetzt immer noch. Und meine Chefin rauch bestimmt viiieeel mehr als 2 Zigaretten am Tag.

G#inatGireAlli


Und was ist mit der Rücksicht auf Nicht-Raucher?

Raten würde ich ihm gar nix, aber die Kollegin könnte vllt Vorschläge machen, denn die fühlt sich ja eindeutig durch den Qualm belästigt.

pFinknixco75


(gell pinknico – > "Ich würde eher noch 10 Ziggis mehr rauchen..." :|N )

Ja, wenn ich wie gesagt noch Rauher wäre. Ich bin seit 1,5 Jahren Nichtraucher, habe mir aber geschworen immer tolerant zu bleiben.

Das geht sogar ;-)

GIinaGEire_llxi


@ Sandra 2006

:)= :)^

GqinavGirehlli


Ja, wenn ich wie gesagt noch Rauher wäre. Ich bin seit 1,5 Jahren Nichtraucher, habe mir aber geschworen immer tolerant zu bleiben.

Das geht sogar

Ich habe auch geraucht bis vor 2 Jahren, aber mein Anstand hat es mir einfach verboten zu rauchen wo Nichtraucher anwesend waren...und das selbe verlange ich jetzt auch von den Rauchern, und wenns um meine Gesundheit geht, hört die Tollleranz auf.

LGiran-Jxill


pinknico75

Ich würde eher noch 10 Ziggis mehr rauchen

Höchst interessante Einstellung; vor allem in Hinblick auf andere Fäden von dir.

pmin"knidco75


Gina, vergiss es, mit Rauchern ist in der Hinsicht kaum rational zu reden

Mit Nichtrauchern scheinbar auch nicht.... wenn Du mich damit einbeziehst. Was ist denn nach Deiner Meinung nach rational?

Eure emotionalen Kommentare??

:-X

Lyian-"Jilxl


emotionalen Kommentare

sind ja wohl vor allem solche wie diese:

Ich würde eher noch 10 Ziggis mehr rauchen

p^inknKicxo75


Ja ich streite gerne über dieses Thema....

weil ich es immer wieder köstlich finde :=o

Ansonsten gibt es durchaus noch ein großes Spektrum anderer Themen über die ich mich unterhalten kann und rational entscheide, was ich in der Gruppe regeln und was ich lieber alleine regeln will.

Soandrua20y06


Rational wäre es zu sagen:

"Ich rauche, das ist meine eigene Entscheidung, meine private Angelegenheit, meine eigene Sache. Mein Recht hört da auf, wo das Recht eines anderen beginnt. Wenn ich dort rauche, wo andere meinen Rauch einatmen müssen, berühre ich dessen Sphäre und dränge ihm etwas Schädliches auf. Dazu habe ich kein Recht. Ich habe das Recht, mir selbst zu schaden, aber nicht, jemand anderem. Deshalb rauche ich nicht dort, wo andere damit in Berührung kommen. (Und rege mich schon erst recht nicht auf, wenn diese dann durch Fenster-Öffnen reagieren)."

Irrational ist:

"Ich will aber rauchen, die anderen haben Pech gehabt, es stinkt auch überhaupt nicht, das haben mir schon 3 Leute bestätigt, ich will aber, ich rauch auch gar nicht so viel, ich will aber, es ist mir egal ob es die anderen stört, der Chef hats aber erlaubt, ich will aber, die anderen stinken dafür nach Parfüm, ...."

;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH