» »

Single, 600€ netto, kann man damit leben?

Szara&h Txam


Ich hab monatlich 642€ zur verfügung und dass reicht für mich aus.600€ sind etwas knapp aber man kann davon schon leben,allerdings kommt es drauf an,wie viel Miete man bezahlen muss.

QyuinoaM-Kekxs


@ Thermus aquaticus:

Aber normalerweise Unterhalt + Kindergeld + 400 Eurojob (~ 12 h / Woche) und schon hat man um 1000 Euro von denen man mann auch einiges machen kann (öfter mal ne Bluray kaufen, Essen gehen, Markenklamotten usw..)

Du gibst also das Kindergeld deiner Kinder aus um dir Blurays und Markenklamotten zu kaufen ???

@ le sang real:

Ohne Auto wäre es mir nicht möglich ständig zwischen 2 Veranstaltungen von einem Standort zum nächsten zu fahren. Natürlich könnte ich dann eben nur eine der beiden Veranstaltungen besuchen, aber dann studiere ich ja auch merklich länger.

@ Kadhyda:

Und wem das zu teuer ist: Fahrrad fahren ist gesund und spart das Fitness-Studio und beugt Cellulite vor

Dann fahr mal die 25km in 30min mit dem Rad.

l^e sangx real


Ohne Auto wäre es mir nicht möglich ständig zwischen 2 Veranstaltungen von einem Standort zum nächsten zu fahren. Natürlich könnte ich dann eben nur eine der beiden Veranstaltungen besuchen, aber dann studiere ich ja auch merklich länger.

Fahrrad? Bahn? Man braucht nicht zwingend ein Auto, man kann sich auch einfach nen anderen Studienort raussuchen, wenn es finanziell nicht drin ist.

ToheLrmqus Raquawticus


Du gibst also das Kindergeld deiner Kinder aus um dir Blurays und Markenklamotten zu kaufen

Ja hab ich damals gemacht, warum auch nicht?

Ich bin damals ausgezogen und hab nebenher 400 Euro verdient und Unterhalt bekommen und das Kindergeld habe ich mir auch überweisen lassen.

Da war am Monatsende genug übrig um auch noch zu leben (und damit meine ich nicht sich einmal die Woche ein Bier inder Studentenkneipe zu kaufen).

So als 600 Euro WG Student zu leben wäre nichts für mich gewesen, ich glaube dann wäre ich lieber noch weiter bei meiner Mutter geblieben oder hätte gar nicht studiert. ICh wollte nicht das mein Leben erst mit 30 anfängt.

lFec sangx real


@ quinoa-keks

Du gibst also das Kindergeld deiner Kinder aus um dir Blurays und Markenklamotten zu kaufen

Ich glaub, er meinte sein eigenes Kindergeld.

TRhsermusd aquatxicus


Ich glaub, er meinte sein eigenes Kindergeld.

Äh ja MEIN Kindergeld. Kinder habe ich zum Glück nicht.

Das bekommen die meisten Studenten die ich kenne....

B7onne7r64


also man kann es wohl so zusammenfassen, es ist möglich ... aber es macht keinen Spaß. Außer dem heiligen Gral ... aber bei dem Nick ist ja Bescheidenheit ein Grundsatz.

Außerdem hängt es ab von dem Wohnort, wegen der Miethöhe und den Fixkosten, außerdem wieviel kostet bei dir eine Monatskarte und brauchst du sie überhaupt?

Ferner kommst du mit Trinken aus dem Wasserhahn aus? hast du eine Chlorallergie? Vitamine und Mineralstoffe kommen aus dem Dosenfutter von Aldi und dem gespritzten Gemüse, und den spanischen "Gemüse", die weder Sonne noch Erde je gesehen haben.

l2e san4g rxeal


Etwas OT, aber trotzdem. Le sang real hat nichts mit dem heiligen Gral zu tun^^ Nur der san greal ;-)

Q%uinoLa-Kexks


@ le sang real:

Ein Umzug kostet ja wohl noch ne ganze Stange mehr Geld als ein Auto. Ausserdem verlässt doch kein gescheiter Mensch sein zuhause, lässt sich auf den Stress mit einem Uniwechsel ein und verliert seine Freunde nur um 50 Euro im Monat zu sparen.

@ Thermus aquaticus:

Und dafür schämst du dich nicht, dass du das Kindergeld für dich ausgibst anstatt für deine Kinder?

l1e sa4ng Kreaxl


Und dafür schämst du dich nicht, dass du das Kindergeld für dich ausgibst anstatt für deine Kinder?

Entschuldige, aber kannst du lesen? Das ist das Kindergeld, was seine Elter für ihn bekommen! Er selbst hat keine Kinder.

Ein Umzug kostet ja wohl noch ne ganze Stange mehr Geld als ein Auto

Ne. Ein Umzug kostet vielleicht einmalig ne Stange Geld (von mir aus auch mal 800€), ein Auto kostet im Monat geschätzte 180€. Das heißt, in 5 Monaten hast du den Umzug wieder drin. Das wärs mir wert. Und dass man ein Auto mit 50€ monatlich unterhalten kann, wär mir neu.

Wlhytxie


also ich als azubi hab grad 600 und ein paar zerquetschte und es reicht super hab ne eigene wohnung, essen und zum weggehen reicht es sogar!

Musst nur wissen wo du sparen musst ;-)

B-onneSr6x4


Musst nur wissen wo du sparen musst

Ich liebe Geheimnisse!

lGe sa%ng r|eal


Also komm, sparen beim täglichen Leben ist so offenbar, das ist kein Geheimnis mehr... Man muss nur ein bisschen die Augen aufmachen, Vergleiche anstellen (notfalls mit schlauen Rechnern im Netz wie verivox für Gas und Strom) und sein Hirn anstrengen :-)

Bvonnexr64


und sein Hirn anstrengen

Hey, ich bin ein Mann, setz keine Dinge voraus, die ich nicht habe!

S$cShehez|erade


Früh: 2 Biovollkornbrötchen mit Schinken und Wurst / Käse + Essiggurke (2 Scheiben Wurst + 2 Scheiben Käse pro Brötchen versteht sich), zwei Gläser O Saft (ich mag keinen Nektar sondern richtigen Saft) + 2 Tassen Kaffee + 3 Eier

Mittag: Döner (auf arbeit kaufe ich immer was fertiges, oft auch Sushi oder vom Bäcker / Metzger) + 1 Flasche Mineralwasser

Nachmittags 2-3 Tassen Milchkaffee

Abends: Schweineschnitzel 400 g + 3 Paprika + ganze Salatgurke mit Frenchdressing + Nudeln als Beilage (400 g)

+ Flasche Mineralwasser

Um 22 Uhr hatte ich noch Hunger als noch 4 Äpfel gegessen und eine 200 g Schale Erdbeeren und noch eine Flasche mineralwasser getrunken...

Das ist ein normaler Tag. Wenn ich Sport mache kommt nochmal mehr dazu... Extras wie Süssigkeiten ab und an oder noch mehr obst (ich liebe obst) nicht mitgerechnet.

Wenn ich, entschuldige, dermaßene Mengen fressen würde, würde ich vermutlich 150kg wiegen. Über 400g Fleisch am Tag? Mir wir regelrecht übel, wenn ich das nur lese! Sorry, aber deine höchst eigenartigen Essgewohnheiten kannst du wirklich nicht auf andere Menschen übertragen.

Vor allen Dingen möchte ich deinen Cholesterinspiegel garn icht wissen!

Und an alle, die denken, dass ein Leben dann nicht mehr lebenswert ist: Sorry, kann ich nicht nachvollziehen. Ich hab mir neue Klamotten gekauft, war am Wochenende feiern, bin regelmäßig zum Friseur gegangen, hatte mein eigenes Auto, hatte ein Laptop, einen PC, einen TV, eine Stereoanlage, ein Handy... ich wüsste absolut nicht, was ich mir noch mehr hätte gönnen sollen. Selbst Konzerte, Urlaube, Festivals usw. waren drin. Man muss bei allem halt ein gewisses Maß finden!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH