» »

Ab welchem Alter sollte man fremde Leute siezen?

L-o{stefa'nxia hat die Diskussion gestartet


ich wollte mal fragen, ab welchem alter man fremde leute siezen sollte? erst ab 18 oder doch schon ab 16/17??

ich sieze auch oft leute unter 18 weiß aber nicht ob das immer angebracht ist

Antworten
SYcarxo


Ich weiß, es mag falsch sein, aber ich gehe immer nach dem Aussehen... Ich sehe mit meinen 18 noch sehr "junggeblieben" aus und fand es deshalb mit 15/16 schon merkwürdig, gesiezt zu werden. In der Schule haben wir es auch nie gemacht. Würde zumindest nicht genauer hinterfragen, mit welchem Alter ich es zu tun habe und einfach schauen, ob die Person für mich eher noch aussieht wie Junge/Mann oder Mädchen/Frau. Und ich würde es wohl auch am Verhalten festmachen. Jemand, der so alt wie ich sein könnte oder ein bisschen älter und mich duzt oder irgendetwas Respektloses sagt, wird von mir geduzt. (Hat das Sie nicht verdient ;-D )

LkichtK-risDtalxlxX


Wie alt bist Du denn?

Man sieht ja nicht immer,wie alt der Gegenüber ist. Wenn ich den Eindruck habe,dass derjenige in meinem Alter ist ( 24 ) dann dutze ich diesen,ausser ich treffe in einem dienstlichen Kontext auf ihn.

mparie_cihrixstin


Ich sieze eigentlich nur Leute, die deutlich älter sind als ich und die ich nicht kenne bzw. beruflich treffe. Bin übrigens Ende Zwanzig.

twhe shad6owgir?l


Ich habe beruflich sehr viel mit fremden Leuten zu tun. Ich entscheide je nach Gefühl, wen ich sieze und wen ich duze. Auf einer Karnevalsveranstaltung am Samstag habe ich z.B. einen Kollegen kennen gelernt, der auch nur unwesentlich älter ist als ich – den habe ich gleich geduzt. Am Freitag war ich auf einem Blues-Konzert und habe die Musiker auch einfach geduzt.

Auf Jahreshauptversammlungen zum Beispiel sieze ich die meisten allerdings – weil dies auch meist ältere sind. Wenn ein junger Pressewart vor mir steht, ist es unterschiedlich – bei den einen weiß ich sofort, die kannst du ruhig duzen. Viele von den jungen Pressewarten sieze ich aber auch – selbst, wenn sie erst rund 18 sind (ich bin 23).

Meiner Meinung nach gibt es keine Pauschalaussage "ab dann und dann musst du fremde Leute siezen". Ich verlasse mich auf mein Gefühl, sieze allerdings, wenn ich mir unsicher bin, lieber erstmal. Wobei ich sagen muss, dass ich auch öfters mit Gymnasiasten zu tun habe, die dann halt so 15-18 sind. Normalerweise werden diese von mir gleich geduzt. Im Gegenzug sollen sie mich aber auch duzen ;-)

ad.ftis1h


Woher weißt Du so genau, wie alt die sind? Das ist nämlich meistens mein Problem, ich kann das schwer einschätzen.

Es kommt natürlich auch auf die Situation drauf an. Auf der Arbeit sieze ich jeden Kunden, auch, wenn ich (Dank Blick auf den Perso) weiß, dass die Person erst 16, 17 ist. Das hat einfach mit Höflichkeit und dem Dienstleistungsverhältnis zu tun.

Ich sieze sie auch dann, wenn ich von ihnen geduzt werde (kommt bei Studenten, die mich zurecht in ihrem Alter wähnen, öfter vor) – da geht es dann eher um Distanz.

Im Alltag sieze ich (wenn es denn angebracht ist, also nicht gerade im Pub oder auf einem Konzert, ist ja klar) vorsichtshalber lieber mehr Menschen als zu wenige. Also eigentlich ab Jugendlichem jeden, somit sicher auch solche, die erst 16 sind. Wenn mich jemand duzt, duze ich bei geringem Altersabstand zurück, bei größerem Abstand brech ich mir dann meistens einen ab, die direkte Ansprache zu vermeiden, bis mir ausdrücklich das Du angeboten wird.

MZo@ndhäs[cheGn9]1


ich sieze immer leute wenn sie älter sind als ich :-/ gleichaltrige sieze ich nie.. jüngere erstrecht nicht :-X

LEost`efamnixa


also ich sieze leute die für mich älter als 15 aussehen, aber ich weiß nicht ob das halt immer angezeigt ist und die leute vielleicht doch lieber geduzt werden wollen, weil sie ja noch unter 18 sind...siezen ist halt höflicher...

mit mir hat das nichts zu tun ich bin schon alt :-D (26)...

dIunkLe?lsüxß


Ich "Sieze" grundsätzlich alle fremden Menschen, solange sie älter als 14/15 aussehen.

Ich bin jetzt fast 22 Jahre alt und beim Bäcker wird noch gefragt "Magst DU sonst noch was?" %-| (und ich bin KEINE Stammkundin) boah regt mich das auf, und sowas schon am frühen morgen. Finde das schrecklich! Einfach total respektlos eben.

LdiBchOtKroistallxxX


Und in Internetforen oder im Chat duzt man sich automatisch ;-D

LQostefaxnia


natürlich weiß ich nicht wie alt die leute sind, ich schätze es ab, aber meine frage ist wenn jemand aussieht wie 16/17 sollte man ihn dann duzen oder siezen :D

L;ian-Jijll


Ich bin jetzt fast 22 Jahre alt und beim Bäcker wird noch gefragt "Magst DU sonst noch was?" %-| (und ich bin KEINE Stammkundin) boah regt mich das auf, und sowas schon am frühen morgen. Finde das schrecklich! Einfach total respektlos eben.

Das ist mir neulich beim Metzger auch passiert.... die Gute war höchstens Anfang zwanzig und hat mich einfach geduzt, obwohl ich sie noch nie im Leben gesehen habe.

Komisch, für gleichaltrig kann sie mich kaum gehalten haben ;-D .

aE.fisxh


Also, ich würde sagen: sich lieber unangenehm berührt fühlen, weil man gesiezt wurde als sich auf die Füße getreten fühlen, weil einem jemand mit einem Du zu nahe getreten ist.

E=leZena


Bei mir kommt es ganz auf die Situation drauf an. Menschen die meine Eltern sein könnten oder noch älter sieze ich immer. Welche, die vielleicht 10 Jahre älter sind duze manchmal auch, wenn Situation und Atmosphäre eher locker ist.

Genauso sieze ich weitaus jüngere, wenn es meines Erachtens erforderlich ist.

Kann mir aber schon vorstellen, dass ein DU eher nervt als ein SIE.

Ich werde meistens geduzt, obwohl ich fast 25 bin. Ich sehe aber auch etwas jünger aus. Eigentlich würde mich das duzen nicht stören, allerdings wird man manchmal auch behandelt als wäre man seeeehr jung, was mit einer gewissen Respektlosigkeit einhergeht, die mich dann etwas nervt.

I_sabHell


Meiner Meinung nach gibt es keine Pauschalaussage "ab dann und dann musst du fremde Leute siezen". Ich verlasse mich auf mein Gefühl, sieze allerdings, wenn ich mir unsicher bin, lieber erstmal.

:)z

Witzig finde ich immer, wenn mich Freunde/innen meiner Töchter (also dann im Alter zwischen 11-13 oder 16-20) siezen. Ich duze sie automatisch aufgrund der lockeren Situation (ich lerne sie ja meistens durch lustige Mädelstreffs kennen) und rechne gar nicht damit, dass die mich dann zurück aber siezen. So wie ich es genauso gemacht habe in dem Alter bei den MÜTTERN meiner Freundinnen - ich vergesse echt immer wieder wie alt ich (bin 43) -in deren Augen- eigentlich bin ;-D ;-D.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH