» »

Berufsausbildung: Mehrere Verträge unterschreiben?

EEishofe+rncxhen


Ich würde das auf keinen Fall machen.Wenn du eine Stelle findest,die dir von Anhieb gefällt,aber später dir nicht mehr zusagt und du in ein anderen betrieb gehen willst,um dort deine Ausbildung zu Ende absolvieren und du dich an alle Betriebe schon vorher beworben hattest,die in dem bereich ausbilden,dann kommt das doch sehr schlecht rüber.....Und glaubst du,diese würden dich gerne nehmen?

Klar kannst du Ihnen das erklären,aber peinlich ist das mit Sicherheit.

Das Beste ist,mehrere Stellen anzuschreiben und am Ende ,oder rechtzeitig sich für den besten Ausbildungsplatz/Unternehmen für einen selber zu entscheiden....und den anderen abzusagen,nachdem man den Vertrag woanders unterschrieben hatte.

Das ist üblich,aber sollte man den anderen Betrieben nicht sagen,sondern nur absagen.Dann werden sie deine Unterlagen beim Auswahlverfahren nämlich nicht mehr mitberücksichtigen.

G$anxdhi


Kurze Rückmeldung von mir.

Ein "richtig guter" Ausbildungsvertrag ist unterzeichnet und allen anderen, bei denen er sich beworben hat, wurde abgesagt!

Vielen Dank für eure Meinungen. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH