» »

So oft krank, was stimmt nicht mit mir?

sychoko&-heldixn hat die Diskussion gestartet


Hallo! Also mein Problem ist folgendes: Ich bin zurzeit im letzten Ausbildungsjahr zu Erzieherin und schon im vorigen Schuljahr war ich öfter mal krank. Das hat z.T. auch psychosomatische Ursachen, ich nehme nun wieder seit ein paar Monaten Antidepressiva, hatte sie das erste mal vor ca. drei Jahren genommen und immer mal wieder Pausen damit eingelegt. Das weiß auch meine Klassenlehrerin. Nur jetzt war ich z.B. innerhalb eines Monats drei mal krank, einmal mit Magen-Darm-Grippe und zwei mal mit Mandelentzündung plus Erkältung (die zweite stehe ich jetz grad aus {:( ) Meine Ärztin meinte das mit der Mandelentzündung sei nicht ungewöhnlich aber trotzdem finde ich das irgendwie nich normal, in so kurzen Abständen immer wieder krank zu werden, ich hab das Gefühl mein Immunsystem ist total im A... Wenn ich wieder fit bin, soll ich zum Blut abnehmen kommen, damit festgestellt werden soll ob ich an Eisenmangel leide...Hat jemand noch ne Idee was los sein könnte oder ähnliche Erfahrungen gemacht?

Antworten
E!quil/izer


Wie sieht es denn mit deinem allgemeinen Lebensstil aus? Wie ernährst dich? Treibst du Sport? Mit einer gesundheitsbewusster Lebensweise lässt sich das Immunsystem nämlich durchaus stärken.

kPleiDnes8x2


...die Kinder schleppen doch viele Krankheitserreger mit in den Hort...da bleibst es doch gar nicht aus.Versuch dich gesund zu ernähren,geh viel an die frische Luft und gönn dir auch mal eine kleine Pause.Wenn ich an der Arbeit viel Stress habe,ernähre ich mich schlechter und bin auch anfälliger...

g}racty79


Ich war auch so 1-2 Jahre ständig krank, ich hatte Erkältungen und Grippe... Hatte das Gefühl, dass ich öfter mit Erkältung zu kämpfen hatte als dass ich gesund war. Bei mir wurde vor einem Jahr eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert und seitdem ich Thyroxin nehme, hatte ich nur einmal eine Erkältung, also normal würde ich sagen. Laß doch mal dein Blut auf Schilddrüsenfunktion testen! Mir gings danach auch allgemein besser, konnte mich besser konzentrieren und war besser drauf.

Wenn du wieder mal gesund bist, würde ich dir Sport empfehlen, am besten an der frischen Luft, Spaziergänge, Laufen, Ausdauer,... gibt ein gutes Körpergefühl und dann hat man auch Lust, sich gesund zu ernähren!

Viel Glück!

BTellaSNwanL-Cullen


PN oben rechts.... @:)

(schreibe es da du neu bist)

Oamogze


Bei mir war es ähnlich wie bei Gracy79! Dachte anfangs auch, es läge halt an meinem Job, aber eine solche Infektanfälligkeit ist nicht normal!

Ich würde Dir auch sehr empfehlen, Deine Schilddrüsenwerte untersuchen zu lassen, und zwar nicht nur den TSH-Wert (sollte nicht über 2 liegen!), sondern auch fT3 und fT4, am besten auch TOP- und TG-Antikörper und Eisen/Ferritin, Vitamin D3 (25 OH). Deiner Beschreibung nach könntest Du an einer Autoimmunerkrankung der Schilddrüse leiden, sie nennt sich "Hashimoto" und ist die häufigste Ursache für eine Unterfunktion! Man muss dann Jod unbedingt meiden und Thyroxin (Schilddrüsenhormon, hat keine Nebenwirkungen!) nehmen, am besten auch Selen. Ein Ultraschall der Schilddrüse wäre auch sinnvoll, um eine evtl. Verkleinerung und evtl. echoarme/inhomogene Bereiche festzustellen.

Auch psychische Probleme können damit zusammenhängen!!

Hier einige Lesetipps:

www.http://www.schilddruesenpraxis.de/lexn_hashimo.shtml

[[http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1075184]]

Falls Du keinen Arzt findest, der sich damit auskennt (tun leider viele nicht, obwohl diese Erkrankung zunimmt und ca. jeder 10. betroffen ist!) oder nur belächelt wirst, schau mal hier, ob ein Arzt in Deiner Nähe ist: [[www.top-docs.de]]

Alles Gute!

BdellatSwan?-Cuxllen


:)^

OJmLoze


@ Bella:

Ging das an mich? Heißt das, Du stimmst mir zu? ;-)

@ Schoko-Heldin:

der erste Link muss natürlich heißen:

[[http://www.schilddruesenpraxis.de/lexn_hashimo.shtml]]

LG

B,ellnaSwaXn-Cuxllen


ja,...ging an dich..und ich stimme dir voll und ganz zu.....

:)= schöner ansatz.....so ähnlich schrieb ich die pn.

aus eigener erfahrung........und nun sieht man mal,...es muss nicht immer am lebensstil liegen

so gute nacht...schönen tag morgen..

@:) @:) :-D

O moxze


Schön, jemanden zu treffen, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat! Das tut auch mal gut.. :) Gute Nacht! :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH