» »

Benommenheit durch Einatmen von Nagellack?

sTtolYp"e^rsteain%ch0exn hat die Diskussion gestartet


Hi

ich hoffe das ich hier richtig bin und hätte eine frage.

ich hab mir übers internet günstige nagellacke bestellt und heute das erstemal benutzt.

während der arbeit mit den nagellacken (ich bin nagelsesignerin)...kam plötzlich ein unangenehmes gefühl in mir hoch...noch dazu schwindel und druck im kopf...ich möchte noch dazu sagen,dass diese nagellacke sehr intensiv nach lack stinken....können diese symptome von den naellacken gekommen sein ??? ? lg und danke für eure antwort.... *:)

Antworten
Z3wackU44


Na klar, stolpersteinchen. Nagellack enthält Lösungsmittel (meist Essigsäureethyl- oder -butylester), Du atmest sie ein und reagierst entsprechend. Noch nie etwas von Schnüffeln an Klebstofftuben gehört? (der gleiche Mechanismus). Vielleicht ist der folgende Link für Dich interessant:

[http://www.purenature.de/forumneu/produkte-f21/nagellack-ohne-loesungsmittel-t2547.html[]]

sxtol{pearsteinxchen


zwack 44

vielen dank für deine antwort....natürlich ist mir das schnüffeln an diversen lösungsmitteln und klebstoffen bekannt....aber ehrlich,mir haben diese symptome angst gemacht und war froh darüber schnell an die frische luft zu kommen. kaum vorstellbar,dass das jemand als angenehm empfinden kann. ":/

ZbwaIck{44


Lies den Link. Es gibt offenbar auch Besseres.

sitolperzsteinxchen


hab ich mir schon angesehn...nochmal vielen dank lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH