» »

Wie geht man am besten mit launischen Menschen um?

mqari:e-jaxna


Equilizer

;-D ;-D ;-D :)^

sandi78

Oh je, das war bestimmt ne harte Zeit für alle. Jetzt gehts Dir besser mit der Krankheit ?

Trotzdem, auch wenn es mir schlecht geht oder irgendetwas ganz Negatives vorgefallen ist: Entweder erzähle ich, warum ich momentan nicht gut drauf bin oder ich ziehe mich zurück. Ich kann das gar nicht, meine Launen an anderen auslassen.

sPa?ndi"78


@ marie-jana

Mittlerweile gehts mir ziemlich gut, danke :-)

ich wiederhole mich zwar ungerne nochmal, aber ich rede hier nicht von "mal schlecht gehen" oder " daß was negatives vorgefallen ist", ich rede von einer krankheit namens depression. da geht es einem nicht nur "mal schlecht", da herrscht absolutes gefühls-und stimmungschaos, und da ich nicht wußte woher es kommt u auch nicht gleich auf depressionen gekommen bin, hat es ne zeit angehalten. schwer nachzuvollziehen, für jemanden der damit noch nicht persönlich zu tun hat. konnte mich damals auch nie reinverstezen. aber wenn die stimmung umschlägt, kann man in dem moment nix dagegen machen u wie ich schon schrieb, habe ich mich soweit es mir möglich war zurückgezogen oder die betreffenden leute, die in dem moment mit mir zusammen waren gebeten, mich bitte in ruhe zu lassen. habe mich anschl. entschuldigt u ihnen auch erklärt, daß ich nix dafür kann daß meine stimmung umschlägt u ich selbst nicht weiß wo es her kommt. Bin aber nicht so gewesen, wie TE es von ihrer kollegin beschreibt, daß ich jemanden absichtlich ignoriert hab, arrogant o.ä. das einzige, was mich dann mal auf die palme gebracht hat, wenn ich wirklich darum gebeten hab mich bitte erstmal in ruhe zu lassen u auch betont habe, daß ich nicht weiß, warum ich jetzt grad so drauf bin, daß dann noch 10 mal nachgefragt werden mußte, "was haste denn jetzt? hab ich dir was getan?" aber ansonsten hab ich immer versucht ruhig zu bleiben u mich zurück zu ziehen oder garnix mehr zu sagen wenn ich mich nicht zurück ziehen konnte.

naja soviel nochmal dazu. gehört eigentlich auch nicht wirklich hier hin, geht ja nicht um mich hier. wollte anfangs nur beschreiben, daß ich halt auch ne phase in meinem leben hatte, wo meine stimmungen sehr schnell umgeschlagen sind, und daß es nicht immer vorsatz ist oder böse absicht dahinter steckt, sondern daß da durchaus auch eine erkrankung, wie bei mir hinter stecken kann.Und daß es durchaus möglich ist, mit launischen menschen (gehe jetzt wieder von mir aus) langfristig befreundet zu sein. nur hatte es bei mir auch andere ursachen u ich hab was gegen die ursachen getan. ist von daher auch ne ganz andere kiste. aber wie gesagt, hab mich auch nie so extrem verhalten wie TE´s kollegin.

ansonsten stimme ich dir zu, man läßt seine laune nicht an menschen aus, die nix dafür können.

wie gesagt da ich nur aus meiner sicht u meinen erfahrungen sprechen kann, ist es für mich kaum vorstellbar, daß es menschen gibt, die sowas bewußt machen, denn für mich war es damals mind. so schlimm wie für meine leute und sehr unangenehm, aber scheint wohl doch so leute zu geben, die sich keinen kopp machen ob sie ihrem gegenüber unrecht tun, hauptsache sie können dampf ablassen. für mich nicht nachzuvollziehen. habe gott sei dank mit solchen menschen nix zu tun. und hätte ich eine solche kolklegin, würd ich ihr das passende dazu sagen u wenn sie nicht aufhört würd ich sie ignorieren, soweit es die arbeitsbedingungen zulassen. und ich denke mal, mit jemanden, der bewußt seine launen an anderen ausläßt, muß man auch keine freundschaft anstreben, da es demjenigen eh egal ist, wie es einem geht, sonst würde er es nicht bewußt machen u das ist keine basis für eine freundschaft.

spkate_r_ysusxi


ich verstehe mich ganz gut mit meinen kollegen außer mit 2. Die eine, die ist immer besonders gut gelaunt. die mag nicht jeder so richtig, also ausnahmen nur gg die scheint ihre arbeit nicht zu mögen, weil sie mal anfing " ich würde sofort ins Lager gehen um zu arbeiten". Manchmal hab ich das Gefühl das ihr manches peinlich ist und dann so reagiert. Aber ich ignorier die so gut wies geht auch gg Dann gibts noch einen Kollegen, Schichtführer, ich versteh mich mit den 3 anderen Führern echt ganz gut, aber bei dem , ich weiß nicht. Bei ihm hab ich das Gefühl er ignoriert mich. Und bei ihm weiß ich nie was ich sagen soll und rede mit dem auch nicht so, nur wenn was wichtiges ist. Guckt man ihn an, kommt von ihm keine Reaktion. Fragt man was, kommt mal ne kurze Antwort und das wars. Das komische an der Sache ist: als wir mal alleine waren konnte er plötzlich zusammenhängende Sätze reden ;-D und redete so als ob wir uns schon lange kennen würden. Und wenn ich ihn mal rufe wenn er mir bei was helfen soll, lacht er nur so innerlich, ich sehe es an seinen mundwinkel der sich etwas nach oben schoben gg

auch so mal. als ich alleine am automat stand und er bei mir was bauen musste, verstanden wir uns auch, aber sonst hmmmm. In letzter Zeit hält er zu mir auch wieder Distanz und ich dachte es hätte such gebessert gg vielle8ichzt kann er mich auch nicht leiden, manchmal regt der mich echt auf. Der rammelt den ganzen tag ohne ein wort mit uns zu reden, außer er wird angesprochen oder wir müssen etwas machen, lacht kaum und rennt seine Wege und erledigt halt alles. eine meinte mal " er hat interesse an der arbeit" er arbeitet zwar aber ich glaub wenn er nur rumstürzt ohne eine mimik zu verziehen kann das wohl kaum mit Interesse zu tun haben lach.Eher wschnell hinter sich bringen und in die Arbeit stürzen :-D manchmal gibts schon komische Kollegen. Das is aber auch mit der einzige, mit dem ich nich so zurecht komme, wo ich nicht weiß wasi ich mit dem erzählen soll, wenn ich es beobachte, erzählt er überhaupt wenig von sich usw, von selber gar net. Es sei denn es hat mit der arbeit zu tun

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH