» »

Verfällt Freizeitausgleich bei Krankheit?

Dnynxe hat die Diskussion gestartet


Hallo *:)

Ich war letzte Woche krank, habe mich Montag krankgemeldet und meine AU per Post geschickt, die Mittwoch auch vorlag.

Für den Freitag war ursprünglich ein Gleittag eingeplant, weil ich Vorstellungsgespräche hatte.

Nun habe ich gerade auf mein Zeitkonto geschaut und meine Krankheit ist nur von Montag - Donnerstag eingetragen. Ich war anschließend in der Personalstelle und dort wurde mir gesagt, dass ein eingetragener Urlaub wohl mit Krankheit überschrieben wird und der Urlaubstag nicht verfällt, dass es bei geplantem Überstundenabbau aber schon so sei, was ich nicht ganz glauben kann. Man sucht sich doch nicht aus, wann man krank ist. Schließlich hat man die Stunden auch irgendwann mal aufgebaut.

Die Dame sagte auch, dass es nur in "Sonderfällen" gestattet ist und man die Stunden trotz Krankheit dann doch gutgeschrieben bekommt.

Ich habe nun gegoogelt und viele verschiedene Meinungen gefunden... im TvöD heißt es in § 10 Absatz 4 allerdings ... Im Falle einer unverzüglich angezeigten und durch ärztliches Attest nachgewiesenen Arbeitsunfähigkeit während eines Zeitausgleichs vom Arbeitszeitkonto (Zeiten nach Absatz 3 Satz 1 und 2) tritt eine Minderung des Zeitguthabens nicht ein ...

Also hatte die Dame der Personalstelle nicht Recht und ich muss die Stunden gutgeschrieben bekommen?!

Ich bin verwirrt und würde mich über Antworten sehr freuen @:)

Antworten
DIyTne


... weiß niemand was? :=o

N|ala8x5


Ich bin zwar aus Ö – aber du hast dich vorbildlich verhalten, es rechtzeitig gemeldet – also meiner Meinung nach darf dir das nicht abgezogen werden.

D`uwBisxib


Unter 15 findest du deine Antwort:

[[http://books.google.de/books?id=hjK_lo9oXQYC&pg=PA172&lpg=PA172&dq=tv%C3%B6d+%C2%A710+freizeitausgleich+krankheit+krank+im+frei&source=bl&ots=tT0bDfemje&sig=gWfY4qdd3OOZ1GWNlJRdHR_qJ7o&hl=de&ei=JDvSTd3ZO8fEsgbbm5yUCQ&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=8&ved=0CE4Q6AEwBzgU#v=onepage&q&f=false]]

*:)

K4athy)55x81


Bei uns zählt die AU über allem anderen, sprich Urlaub oder Gleittage verfallen nicht...(TV-L)

L'uziNn:dqe_7x6


Gibt's Betriebsvereinbarungen bei Euch, bzw. einen Betriebsrat?

T<e*ufel`swexib


Bei uns ist das so wie bei Kathy.

DEyne


Danke für die Antworten - so hab ich mir das schon gedacht.

Luzinde:

Wir haben einen Personalrat. Ich werde Montag zum Personalleiter gehen und sehen, was er sagt. Eine Betriebsvereinbarung speziell für unser Haus habe ich nicht gefunden, aber wenn es die geben sollte will ich die sehen. Aber sogar eine Ex-Kollegin, die hier früher in der Personalstelle gearbeitet hat, hat mir bestätigt, dass sie immer alles mit der Krankheit überschrieben hat, ob nun Urlaub oder Gleittag...

L`uzin:dre_7x6


Okay dann würde ich Dir auf jeden Fall raten, den Personalrat aufzusuchen und da zu fragen. In den meisten Firmen gibt es da extra Regelungen.

D3uwAisi\b


Hat eigentlich irgendjemand die oben angegebene Stelle in dem Kommentar zum TvöD gelesen ???

K~at2hy)5x581


Die Frage ist ja auch mal welchen Tarifvertrag Dyne in ihrem Betrieb hat.

D`y)nxe


ja habe ich gelesen Duwisib ;-)

Da steht zwar was von Risikobereich aber weiter unten, dass das Zeitkonto nicht gehemmt wird, wenn man sich unverzüglich mündlich bei der richtigen Person krank meldet - das habe ich getan.

D*uwis{ixb


Sie erwähnt doch selbst den TVöD.....daher gehe ich davon aus, daß dieser hier einschlägig ist.

D@uwi@si+b


wenn man sich unverzüglich mündlich bei der richtigen Person krank meldet - das habe ich getan.

Aha!

D uwxisib


Also hatte die Dame der Personalstelle nicht Recht...

In so mancher Personalstelle findet man wenig Licht und viel Schatten...und wenn der Arbeitnehmer sich noch viel weniger auskennt, werden halt nachteilige Entscheidungen für den Arbeitnehmer getroffen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH