» »

Per Fernlehrgang den Abschluss nachholen

G-rotxtig


Da kann man sozusagen zu Hause seinen Realschulabschluss nachholen.

Warum nicht einfach auf eine stink normale Realschule in der Nähe, die ist auch noch umsonst.

TvRUEh'BL0NnDx.


In-Kog Nito

Ja es ist weniger aber trotzdem zu weit und zu teuer wenn ich bedenke das ich die Schule und dann auch noch die Fahrtkosten zahlen muss.

KXleinePwaldxfee


Glaubst du das die Realschule im fernkurs schneller und einfach geht? Du musst dich vielleicht nicht großartig mit Lehrern abmühen, aber daas war es auch schon. Warum nicht wirklich eine ganz normale Schule? Du kannst dir unmöglich alles für die Realschule selbst beibringen, wenn du früher schon kaum Disziplin besessen hast. Das soll nicht böse gemeint sein. Ich fürchte mit so einem Fernkurs würdest du gnadenlos untergehen. Warum hast du dich außerdem nicht schon viel früher gedreht? Es ist doch irgendwo deine eigene Schuld und eigenes Versäumen, wenn du dich nicht gekümmert hast.

I=n-Kog $Nitxo


....das ist nicht so einfach.

DAfür ist sie zu alt, normale Realschulen haben Altersgrenzen. Sie ist nun automatisch auf dem zweiten Bildungsweg.

kTrisgkyelvxin


Sie ist nun automatisch auf dem zweiten Bildungsweg.

Auch auf dem zweiten Bildungsweg gibt es Vollzeitschulen für Erwachsene, die sind, wie ich schon mal geschrieben habe, sogar nach dem Bafög unterstützt.

@ TRUE'BLOND

Von welchem Bundesland reden wir denn?

k2riskezlv8in


Hier ist eine Übersicht der Kollegs, einfach auf das Bundesland klicken:

[[http://www.bundesring.de/int_57i0.htm klick]]

GRrot"tixg


DAfür ist sie zu alt, normale Realschulen haben Altersgrenzen. Sie ist nun automatisch auf dem zweiten Bildungsweg.

dann über die Berufsfachschule. Hatte eine Freundin die hat das so gemacht und die war auch 18. Und ich denke nicht, dass sie automatisch auf dem zweiten Bildungsweg ist, sie ist nur nicht mehr schulpflichtig, das ist etwas anderes. Ich bin mit 34 noch mal zur Berufsschule, musste halt einen Formantrag stellen weil ich nicht mehr schulpflichtig war. Gut, Schule ist Ländersache. Aber bevor ich mir Gedanken über teure Abendschulen etc. mache, würde ich schauen, welche anderen Möglichkeiten es gibt.

T:RaUE'BLL0NDx.


Ich komme aus Hessen.

Ja ich hab auch so meine bedenken ob das mit dem Fernstudium so glatt laufen würde.

2-Jährige Berufsfachschule nimmt mich net da ich einen Durchschnitt von 3,2 habe und da eine 3,0 gefodert wird.

G@rottxig


2-Jährige Berufsfachschule nimmt mich net da ich einen Durchschnitt von 3,2 habe und da eine 3,0 gefodert wird.

Würd ich so nicht sagen, kommt auf den Zulauf drauf an

T/RUE-'BL60xND.


Wie meinst du das?

GlrottXixg


30.08.11 21:15

Wie meinst du das?

Bewerberanzahl. Ich bin auch auf die höhere Berufsfachschule, der Notendurchschnitt war kein Problem. Selbst der NC beim Studium nicht.

Itn-Khogo Nitxo


.....

3,2 ist nicht prickelnd.

Reduziert sich das nicht nach einer Wartefrist?

Ist beim NC so.

Gdr-otQtig


.....

3,2 ist nicht prickelnd.

Aber kein Grund sich geschlagen zu geben.

IvkeaStiwschlebuchtxe


Ein guter Freund von mir (Hauptschulabschluss) hat versucht seinen Realschulabschluss über die SGD nachzuholen mit 27 Jahren. Alle haben daran gezweifelt, und zurecht ... er hat es wohl aufgrund unabsehbaren finanziellen Schwierigkeiten aufgegeben. Da ich ihn aber "über die Schulter gesehen habe", sah ich sehr schnell, dass es ihm zu "hoch" ist und er auch keinerlei Disziplin besaß. :)D

Ich schließe mich, aufgrund deiner Vorgeschichte, den anderen an und sage Abendschule. 8-)

Gwrotxtig


Ich hatte mit 14/15/16 auch anderes im Kopf als ausgerechnet Schule. Die Erleuchtung kommt halt oftmals etwas später. Dann muss man halt schauen, was geht. Ich würde mich erstmal an der Berufsfachschule kundig machen, Schnitt hin oder her. Mich haben sie damals auch genommen und mein schnitt war schlechter, hatte nur in Mathe ne 1, der Rest war geprägt von Faulheit und Desinteresse.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH