» »

Wie Psychotherapie beim neuen Arbeitgeber tarnen?

E[hemalifger N7utzer t(#875x46)


Ich würde trotzdem langfristig versuchen, den Termin umzustellen.

Nachher dauert die Therapie länger als angedacht oder Du möchtest sicherheitshalber noch weiter kommen, dann zieht sich das mit der "vorübergehenden" Einschränkung doch viel länger....

Ich würde dem Therapeuten das Problem schildern und sagen, dass Du langfristig einen Termin zu Zeiten von X-Y brauchst, weil deine Arbeitszeiten sich geändert haben.

Sich jetzt komplett auf Deine Ausrede verlassen, halte ich für falsch, denn es kann sich immer mal was ändern, und wie willst Du in Ruhe Deine Therapie machen, wenn durch die längere Dauer und das daraus resultierende zu-spät-kommen auf der Arbeit ein anfälliger Eindruck beim AG entsteht? das ist zusätzlicher Stress und Druck, den Du nicht gebrauchen kannst.

E'hemaligerR Nutzer I(#8754x6)


Weißt du denn das du da sicher vor 8:30 anfangen musst? Ist mir ganz neu das man das vor dem Vorstellungsgespräch weiß..Vielleicht musst du ja von 10-20 Uhr arbeiten o.ä. dann wäre das ganze Ausreden umsonst gewesen.^^

???

Ich habe bisher immer meine Arbeitszeiten vor dem vertragsunterschreiben gewusst. Man muss doch planen können, Menschen haben Kinder, alte Eltern, Hunde, sonstwas.

tgatau1a


Wie wäre es denn mit "ich habe derzeit noch einmal wöchtendlich einen Behandlungstermin und versuche gerade das umzulegen" lügen würde ich nicht – lügen haben kurze Beine.

Genauer nennen, um was für eine Behandlung es geht, würde ich ich zumindest ohne direkte Aufforderung nicht ;-)

Wenn möglich, würde ich diese "Kleinigkeit" nach Unterzeichnung erwähnen.

hpype


Ja vor dem Unterschreiben klar aber nicht vor dem vorstellungsgespraech.und deswegen wuerd ich das gespraech erstmal abwarten bevor ich mich mit irgenwelchen luegengeschichten nervoes mache..j

L_ouLisiaxna


Oder wie wäre es, wenn Du erst mal abwartest ob sie Dich nehmen. Und dann sagst, dass Du noch ein paar ausstehende Termine hast, weil Du Dich gegen eine Spinnenphobie behandeln lässt? Das klingt doch vergleichsweise harmlos.

Kcatt^eegaat


Heute ist der Termin, ich bin gespannt, auf das Ergebnis.

Keatte2gaaxt


Und? Wie ist es gelaufen?

DrieK.ruemi


Wenn möglich, würde ich diese "Kleinigkeit" nach Unterzeichnung erwähnen.

man stelle sich mal vor, der Chef sagt im Vorstellungsgespräch: "ich zahle 15,€ pro Stunde und Sie haben 30 Tage Urlaub."

Nach Vertragsunterschrift stellt sich raus, er zahlt 12 € und man hat 20 Tage urlaub. Darauf angesprochen sagt Chef: "Das wollte ich nicht so direkt im Vorstellungsgespräch sagen, sonst hätte der Bewerber womöglich ablegehnt......."

rlosa_Klinde


kattegaat

Und? Wie ist es gelaufen?

geht dich gar nix an. er/sie wollte nur eine passende ausrede haben. der rest ist unwichtig ;-) ;-D

find ich immer toll, wenn ganz med 1 mobil gemacht wird und dann kommt kein ergebnis :)= :=o

K1aAttemgaxat


Stimmt, wie kann ich mich nur erdreisten... :-X

find ich immer toll, wenn ganz med 1 mobil gemacht wird und dann kommt kein ergebnis

Ist sicher nicht die Regel, aber die Ausnahmen nehmen vermutlich zu, was schade ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH