» »

Lehre mit 19/20 ?

mHan(i01 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vielleicht kann mir jemand von euch einen Rat geben...

Bin jetzt 19 werde im November diesen Jahres 20 ,

wie schon oben genannt lautet meine Frage, ob es sich lohnt mit sagen wir mal 20 noch eine Lehre zu beginnen ?

Bekommt man finanzielle Unterstützung? (bin aus Österreich)

Man hat ja mit 19 mehr zu bezahlen als ein/e 15-jährige/r ..

Von meinen Eltern , mehr vom Vater, fehlt mir trauriger weiße die Unterstützung.

Hab bis jetzt nur so Hilfsarbeiter Jobs angenommen um über die Runden zu kommen .

bitte nur ehrlich gemeinte Antworten , danke im Voraus :)

Lg Mani

Antworten
lEöwixn88


ob es sich lohnt mit sagen wir mal 20 noch eine Lehre zu beginnen ?

:-o :-o :-o :-o

Einer meiner Freunde hat mit 24 erst seine Lehre begonnen, nach gescheiterten Studium :=o

Jetzt ist er aber sehr zufrieden und wird nächstes Jahr übernommen. Es ist nie "zu spät" , im Gegenteil. Die Hauptsache ist doch, dass man etwas aus seinem Leben macht! Ja und ich mein du bist 20!!! ;-D Das ist doch kein Alter!

Setz das mal zur Realation deines gesamten Lebens! Es gibt Leute, die mit Ende 20 noch eine Lehre beginnen.

Lieber eine abgeschlossene Ausbildung als ewiges Hilfsabeiten! :)z Finde ich jedenfalls.

Also setz dich ran und mach was aus deinem Leben! Du hast do die Möglichkeiten! Ich sag immer, dass man es als Geschenk ansehen darf bzw muss.! Bildung ist ein Geschenk :)*

LG von der Löwin

m,anix01


danke für deine Antwort :)

Hast Recht , will ja was aus mir machen , was aufbauen ^^

Aber .. klingt blöd aber ich komme eben mit diesen ca. 400€ nicht aus , hab ja Auto, Handy und sonst noch Zahlungen ß

Bist du aus Österreich oder Deutschland ?

Lg Mani

c=hxi


In ö ist es mit 19 (ohne matura nehm ich an) ein bissl schwerer, aber nicht unmöglich. Ich bin für meine ausbildung von graz nach stuttgart gezogen (das ist inzwischen sehr viele jahre her) und hab es nicht bereut. Ich hab damals im ersten lehrjahr schon 500netto bekommen und noch nebenbei geld verduent, weil ich meine bude zahlen musste, etc. Also machbar ist es – von meinen eltern bekam ich auch keinerlei unterstützung, kein kindergeld, garnichts. Nur so nebenbei.

b^elHoved_


Mit 19/20 ist doch nicht spät, manche die Abi machen oder mal hängengeblieben sind, event noch Wehrdienst geleistet haben sind doch auch nicht jünger. Und wieso 400€? Je nach Ausbildung kannst du auch mehr verdienen. Vielleicht steht dir Wohngeld zu wenn du ne eigene Wohnung hast, wenn du noch Zuhause wohnst, wirst du sonst unter 25 keine Zuschüsse bekommen. Deine Eltern sind bis dahin Unterhaltspflichtig...

mganri01


Hm...

Ja ich strebe den Beruf "Einzelhandelskaufmann" mit Schwerpunkt Sport und sind in Österreich 421€ Netto.

Und wenn ich wieder Unterhalt anfordere (vom Vater) würde natürlich ne MOOORDS Diskussion abgeben..

Meine Eltern sind geschieden und ich wohn noch bei meiner Mutter (oder sie bei mir ggg :P )

Er hat ne neue Familie und ja wirklich unterstützt hat er mich ja sowieso nie :|N

Gäbe ja noch so viel zum Erzählen über meine Situation,

aber will euch damit nicht Nerven ;-)

Aber danke für eure Hilfe :-) :-)

bXel6ovedx_


Ach so ob dir in Österreich was zusteht weiß ich nicht, hab nur für D gesprochen :)

m7anih01


In Österreich läuft sowieso einiges schief.... :|N

R+otsc?hopf&2


:-o :-o :-o :-o Natürlich lohnt es sich mit 19 noch (goldig – noch ;-D ), eine Lehre anzufangen. Du hörst dich ja an als würdest du dir Sorgen machen, dass dein Leben schon halb vorbei sei. Es gibt Leute, die fangen mit 35 noch zu studieren an.

Mein Friseur hat sogar mal einen 30-jährigen Lehrling genommen. Er sagte, dass die Frau vorher Hausfrau war und es wirklich ihr Traum war, Friseuse zu werden. Mittlerweile hat sie die Meisterschule absolviert.

Bezüglich Unterstützung kennne ich mich nicht aus, erst Recht nicht in Österreich. Aber vielleicht kannst du dir nebenbei gelegentlich etwas dazuverdienen.

m5anxi01


Ja werde mich Vormittag mal informieren gehen :) ,

nein mache mir keine Sorgen dass mein Leben schon halb vorbei ist ;-D

Aber müsste ja zuerst mal eine finden die mir gefällt , was auch wieder Zeit in Anspruch nimmt ..

Trotzdem danke :) :)^

R'otsc}hopf2


@ Mani

nein mache mir keine Sorgen dass mein Leben schon halb vorbei ist ;-D

Da bin ich aber schwer erleichtert. :=o

Aber müsste ja zuerst mal eine finden die mir gefällt , was auch wieder Zeit in Anspruch nimmt ..

Was interessiert dich denn? Hast du ein Hobby, dass dir eine berufliche Richtung zeigen könnte? Viele Lehrlinge machen auch erst mal ein Praktikum. Da kannst du reinschnuppern in Berufe. Das geht sicherlich nicht in allen Lehrberufen aber in einigen.

m[arni&01


@ Rotschopf2

Einzelhandel überhaupt aber ich tendier mehr zu Sport oder Lebensmittel ..

Ja habe eine bestimmte Firma im Kopf bei der habe ich ein 1 wöchiges Praktikum gemacht.

Und zur Zeit suchen die auch Lehrlinge :)

werd mich mal da bewerben , bin dort auch sehr gelobt geworden :)

lg :-)

c-oVltirs lisxa


na dann nichts wie ran!!

mein Sohn hat auch mit 20 seine ausbildung angefangen, wo ist das problem? (mal von der finanzierung abgesehen, wobei ich natürlich weiss, dass das nicht so einfach ist. aber wenn du noch bei mama wohnst, sollte das doch klappen.)

manchem ausbilder ist das vielleicht sogar lieber als als ganz junges küken.

und ausserdem – wenn du die chance hast, nutze sie! das ist der grundstein für besser bezahlte jobs!

moanix01


Danke :) tut gut mal Zuspruch zu bekommen :-)

Naja meine Mutter hats auch nicht so dicke :-X

Aber ich werf mich jetzt in die Dusche und ab gehts zum Info sammeln

Danke nochmal allen :)

cbo3ltis8 lisa


ähm ... so dicke hab ichs auch nicht. der große (22) hat noch eine kleine schwester (19), die noch zur schule geht und ich bin alleinverdiener mit nich soooo dollem gehalt.

geht alles, wenn man denn will!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH