» »

Piercingsstatistik im Berufsleben

Eohematlig@er NuTtzer- (#3?205731)


-32 Jahre

- Krankenschwester

- normale Ohrlöcher (trage so gut wie nie Ohrringe)

- 1 Tattoo

- meine diversen Piercings die ich hatte (es waren viele an allen mögliche Stellen :-p ) sind alle raus zu zugewachsen. Das letzte von dem ich mich getrennt habe war das am Tragus. Und mittlerweile möchte ich auch keine mehr haben

L(or|d mHong


36 Jahre

Softwareentwickler mit sporadischem Kundenkontakt

weder Piercings noch Tattoos.

Ibltxis


30

Ingenieur

0 Piercings (früher 3, zum Glück alle raus und zugewachsen)

0 Tattoos

Wer heute noch Piercings trägt hat den Knall nicht mehr gehört. Diese zeiten sind doch vorbei. Vor allem im Gesicht sieht es lächerlich aus. :|N

Tattoos finde ich eigtl. ok, wenn sie ihre Geschichte haben und nach was aussehen. Nicht für jedermann sichtbar sollten sie sein und vor allem nicht am Hals.

Pcr-irmad=onnSaGirxl


Wer heute noch Piercings trägt hat den Knall nicht mehr gehört. Diese zeiten sind doch vorbei. Vor allem im Gesicht sieht es lächerlich aus.

Tattoos finde ich eigtl. ok, wenn sie ihre Geschichte haben und nach was aussehen. Nicht für jedermann sichtbar sollten sie sein und vor allem nicht am Hals.

wie gut, dass du nicht zu entscheiden hast, was für die Allgemeinheit lächerlich ist und was ok :)= :)D bin weder tätowiert noch habe ich an zig stellen Piercings, aber was ok oder lächerlich ist und wer diesbezüglich den Knall angeblich nicht gehört hat, das maße ich mir nicht zu beurteilen an.

I2lt*ixs


wie gut, dass du nicht zu entscheiden hast, was für die Allgemeinheit lächerlich ist und was ok :)= :)D bin weder tätowiert noch habe ich an zig stellen Piercings, aber was ok oder lächerlich ist und wer diesbezüglich den Knall angeblich nicht gehört hat, das maße ich mir nicht zu beurteilen an.

Ich allerdings schon!

P\rism:adonn>axGirl


Deine Eltern müssen stolz auf dich sein ;-D

IBltxis


;-D

s`eventh4ree


44

staatl. gepr. Techniker- teilweise Außendienst

Piercings 0

tatoos 0

hatte mal früher mit Gedanken an ein Tattoo gespielt, Idee aber wieder verworfen

trage generell keinen Schmuck, nichtmal den Ehering

aenna@retto


40+

Industriekauffrau

seit 25 Jahren einen Ring in der Nase, 5 Ohrlöcher

ich arbeite in der Firma, in der auch der meistgepiercte Deutsche arbeitet

P.rimado}nnxaGirl


??der Informatiker mit den Millionen Piercings im Gesicht ??

PqrimaEdonnaGxirl


Gnah >:(

hlinter\mmonxd


20-25 Jahre alt

Studentin; angestrebter Beruf: medizinisch mit viel direktem Kundenkontakt

2 Ohrlöcher – sichtbar, wenn nicht unter OP-Haube

0 Bilder auf der Haut (außer ein Kugelschreiber liegt irgendwo alleine rum)

S2maraNgd,augxe


40+

Hausfrau, kaufmännische Angestellte mit kleinem Home-Office auf 400Euro-Basis

2 x je ein Ohrloch

Die ersten hat der Hautarzt gestochen.

Hatte mir später in einem Schmuckladen noch mal 2 stechen lassen - gab nur Probleme, hab sie wieder zuwachsen lassen.

Tattoos: Keine. Möchte keine Infektionen.

Generell finde ich Piercings (ausgenommen Ohrläppchen und Tragus, evtl. noch Bauchnabel) nicht schön, vor allem, wenn sie im Gesicht sitzen, an der Nase oder den Lippen, das finde ich persönlich wirklich unästhetisch, sehen für mich auf den ersten Blick aus wie Pickel, zumal immer aus Silber, das dann auch noch nachdunkelt.

Eine Ausnahme muß ich aber einräumen ]:D : Ein Krankenpfleger arabischer Abstammung (entsprechend oliv/bronze-farbener Hautteint) hatte eins am Nasenflügel, das war aber auch aus hochkarätigem Gold, und DAS sah wirklich gut aus auf seiner Haut.

2_7So&nne


ich:

33

keinerlei Tattoo

links und rechts ein Ohrloch

für meinen Mann:

36

Maurer

Körper ganz natürlich

-> so soll es bitte auch bleiben :)z

AinaZkinx91


- seit kurzem 22

- Gesundheits- und Krankenpfleger von Beruf (gewesen)

- jetzt angehender Polizeibeamter

- Tattoos keine (da im sichtbaren Bereich nicht erlaubt)

- Piercings ebenfalls keine

Und das wird auch so bleiben. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH