» »

Da behauptet einer immer wieder, ich stinke

A,kelxa


Hui, hier wird der Wind schon rau... :-/

@ Sauergurke

Wie wär's denn, wenn Du erst einmal ein paar der Tipps umsetzt, guckst, ob es was nützt (kannst ja berichten) und auch mit dem Kollegen und Deinem Vorgesetzten redest?

Reden und diskutieren könnte man hier sicher noch viel, aber probier's doch mal mit dem, was man Dir schon vorgeschlagen hat! :)*

d%istFancep x1


Fakt ist doch, dass wir hier nicht wirklich wissen, ob Sauergurke riecht oder nicht.

Eine gewisse Resistenz seitens Sauergurke (allein der Nick spricht Bände) kann ich erkennen und wenn es wirklich nur der Arbeitskollege ist, vllt. sollte der ja mal sein Riechorgan untersuchen lassen. Und: Miteinander reden hilft meistens. Sprich ihn darauf an.

Sauergurke,

mach weiter so. Ändern kannst/willst du wohl sowieso nichts. Wenn andere dich noch nicht daraufhin angesprochen haben, ist es eben so, wie es ist.

nWismue8x8


Also ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man mit EDT unter der Achsel zu stinken beginnt.. Schweiss + Parfum, eine sehr furchtbare Mischung, dann noch Plastikshirts drüber... %:|

szchn'iexki


also ich benütze auch "günstige" deos von rexona, oder auch mal andere marken (nivea, etc) und wenn ich merke, die helfen nicht mehr so (was ja auch oft jahreszeitenabhängig ist), dann wechsle ich halt auf ein anderes.

wieso die nicht wirken sollen, ist mir ein rätsel, denn bei teuren sachen zahlt man oft nur den namen und evtl. einen bestimmten duft, aber gewiss nicht die wirkung.

für 35 euro kann ich mich für einige jahre mit deos eindecken :D

Scaue-r|gurxke


allein der Nick spricht Bände

Ich esse gerne saure Gurken. Aber nicht die aus dem Supermarkt mit Chemie und Zucker. Selbstgemachte oder aus Osteuropa. Dort weiß man noch, wie das geht.

wieso die nicht wirken sollen, ist mir ein rätsel,

Ich habe schon Supermarktdeos ausprobiert. Und ich habe festgestellt, daß die zu lasch sind, für mich jedenfalls. Da wirken meine EDT besser. Mein aktuelles kostet 33 € ä 50ml und ist ein Naturprodukt, weil die Chemie EDT, die auch teuer sind, die mag ich nicht mehr.

d[ista@ncxe 1


Nun frage ich mich mittlerweile, was dieser Thread dir bringen soll?

Du hast zig Empfehlungen erhalten, hast -d.M. nach alles schon ausprobiert- und weiter geht´s.

Was ist eigentlich das Ziel deiner Postings?

Wenn das Problem weiterhin bestehen sollte, solltest du professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. In einem Forum können vermutl. deine Probleme nicht gelöst werden.

Ja, aber......

Swauerg<urkxe


Da hatte ich doch gerade eine Selbsterkenntnis. Als wir vor 3 Jahren in ein gemeinsames Büro gezogen sind, da nahm ich noch keine Medikamente und er fing an, sich zu beschweren. Damals nutzte ich das blaue EDT, wo in der Werbung der Typ von der Clippe springt. Heute enthält mein EDT Safron, Amber, Cardamon. Meine Duschgele sind aus Früchten. Die schmecken ihm nicht, da hat er mich auch direkt drauf angesprochen. Da habe ich ihm gesagt, daß ihn das nichts angeht. So gesehen, haben wir darüber gesprochen. :-)

Siauer+gurxke


Was ist eigentlich das Ziel deiner Postings?

Ich habe hier das reingeschrieben und abgewartet, was geschrieben wird. Ratschläge habe ich angenommen, das habe ich auch geschrieben. Es zwingt dich keiner, hier was reinzuschreiben. Ich habe mir hier und in anderen Foren auch schon Mühe gemacht und Leuten was geschrieben. Ob diese das dann umsetzen können oder wollen, darüber erhält man meistens keine Rückmeldung. Außerdem nehme ich mir die Freiheit, mir hier die Rosinen an Ratschlägen rauszupicken.

Wenn das Problem weiterhin bestehen sollte, solltest du professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. In einem Forum können vermutl. deine Probleme nicht gelöst werden.

Du hast mich vorhin ermutigt, weiter so wie bisher zu machen. Ich nehme dich beim Wort.

_|del\ilahx_


Sorry, ich hab jetzt nicht alle 17 Seiten gelesen, sondern nur die ersten paar Seiten, von daher entschuldige ich mich schonmal, falls sich was wiederholen sollte...

Zu den Polos nochmal, ich denke, wenn du morgens und abends duschst, dann sollte das wohl okay sein. Klar sind 100% Baumwolle besser, aber ich kann auch verstehen, dass du die nicht wechseln möchtest, wenn du dich wohl darin fühlst.

Um auszuschließen, dass du nach Schweiß riechst, würde ich mir an deiner Stelle ein Salzkristalldeo kaufen. Das ist mehr oder weniger reines Aluminium (und ich weiß, Aluminiumchlorid in Deos ist nicht so toll, aber die "natürlichen" Deos wirken leider bei vielen Leuten nicht so wirklich gut...), und wenn du nicht gerade übermäßig viel schwitzt, dann sollte dieses Deo eigentlich recht zuverlässig das generelle Schwitzen und somit auch eventuelle Gerüche verhindern. Diese Salzkristalle gibt es schon ganz günstig (max. 3 Euro) in der Drogerie, schau dort mal! Die riechen auch nach nichts, also damit kannst du geruchstechnisch definitiv nichts falsch machen.

Zum Eau de Toilette: Das sprüht man sich definitiv nicht in größeren Mengen unter den Arm. EDT ist eigentlich sehr ergiebig und sollte in wirklich geringen Mengen genutzt werden. Ich habe auch ein ziemlich teures EDT von meinem Freund bekommen – und glaub mir, das riecht ziemlich intensiv, und wenn ich mir vorstelle, dass ich da mehr als einen kleinen Spritzer benutzen würde....leider ist es wirklich so, dass die eigenen Nase da mit der Zeit unempfindlich wird, es kann also wirklich sein, dass du nicht riechst, dass das EDT stark riecht. Es gehört aber auch wirklich nicht unter den Arm, sondern maximal ein paar kleine Spritzer (!) an den Hals oder an die Handgelenke...wirklich nur ganz wenig.

Ich glaube, das sind die zwei Punkte, wo ich mal ansetzen würde....geruchsfreier Salzkristall als Deo und wirklich nur ganz wenig EDT. Und dann mal weiterschauen :)

Ich kann verstehen, dass du dich nicht verbiegen willst, würde an deiner Stelle jetzt auch nicht alles umkrempeln, aber auf diesen gemeinsamen Nenner mit Deo und EDT kamen ja viele, das würde ich an deiner Stelle mal ausprobieren. :-)

Liebe Grüße!

*:)

a4g0nes


Wenn er Dir sagen würde, daß er den Geruch von süßem Popcorn nicht ausstehen kann, würdest Du Dir süßen Popcorn-Geruch unter die Arme püstern, oder? Schließlich steht es Dir ja zu, so riechen, wie Du es magst.

Im Vergleich zu Deiner Obst- und Gewürzmischung wäre das wahrscheinlich sogar weniger Streß für die Nase Deines Kollegen ;-D

R~ebelAution


Ich bekomme beim Mitlesen hier auch so langsam den Eindruck, dass der Kollege das "du stinkst" nicht als Hinweis darauf gemeint hat, dass der TE evtl. unangenehm nach Schweiß riechen könnte, sondern dass der TE sich wohl mit allen möglichen Düften zuqualmt und wohl eher an eine laufende Douglas-Filiale erinnert und daher "stinkt". Außerdem scheint mir das mehr eine Fehde unter Kollegen zu sein, als ein ernst gemeinter Hinweis auf Körpergeruch, zu der der TE durch seinen Duftgebrauch aber einen passenden Grund liefert.

E1hem7alikger 8Nutzqer (#x69928)


EDT ist eigentlich sehr ergiebig und sollte in wirklich geringen Mengen genutzt werden.

Ich bin ja der festen Überzeugung, dass jemand, der mehr als drei Sprühstöße nimmt, seine Mitmenschen einfach wirklich nicht leiden kann. ;-D

Azlexa2ndxraT


Es gibt Menschen wie ich zb. die schnell auf Parfum und Co reagieren und Mühe damit haben. Manchmal ist weniger mehr... den Mitmenschen zuliebe. Diese Duftwässerchen sind sparsam einzusetzen und man sollte nicht als wandelnde Duftwolke unterwegs sein.

Tbürmxer


Ich hatte auch einmal eine Kollegin, die unangenehm "süßlich-penetrant" gerochen hat. Da Du mit Deiner Hygiene alles machst, denke ich, das ist ein medizinisches Problem. Hast Du einmal Deinen Nasenraum untersuchen lassen? Es gibt so etwas wie eine "Stinknase", (die medizinische Bezeichnung dafür kenne ich nicht), die alles überstrahlen kann.

SkauelrguIrkxe


Die Sache mit dem Aluminium im Deo, da beißt sich die Katze in den Schwanz. Einer schreibt, es soll Demenz verursachen, andere schreiben, daß es gut gegen Schweiß wirkt.

Außerdem scheint mir das mehr eine Fehde unter Kollegen zu sein,

ist es auch.

sondern dass der TE sich wohl mit allen möglichen Düften zuqualmt und wohl eher an eine laufende Douglas-Filiale erinnert

Im Laufe des Tages verlieren die Düfte an Intensität, wenn überhaupt. Nachsprühen tue ich nicht.

Wenn er Dir sagen würde, daß er den Geruch von süßem Popcorn nicht ausstehen kann, würdest Du Dir süßen Popcorn-Geruch unter die Arme püstern

Wenn ich so eine Phase hätte, wo ich Popcorn EDT toll finde, dann ja. ;-D

Ich bin ja der festen Überzeugung, dass jemand, der mehr als drei Sprühstöße nimmt, seine Mitmenschen einfach wirklich nicht leiden kann.

Das kannst du nicht ernst meinen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH