» »

Da behauptet einer immer wieder, ich stinke

S>aue?rgurxke


Ok, ich habe mir die Mühe gemacht bei Wikipedia, wofür ich dieses Jahr auch spenden werde, reinzuschauen. Wenn es der richtige Beitrag ist:

Um die Nasenschleimhäute feucht zu halten, werden ölige Nasentropfen und Nasensalben empfohlen

Das hat man mir mehrfals nach der Nasenscheideoperation empfohlen.

Die Erkrankung der Nase, bei der ein Gewebsschwund (eine Atrophie) der Nasenschleimhaut und der Muscheln vorliegt, ist auch als Ozaena bekannt. Der landläufige Name dafür lautet Stinknase, da die atrophische Schleimhaut Keimansiedlungen begünstigt, die einen unangenehmen, süßlich-faulen Geruch absondern. Da die Schleimdrüsen ebenfalls atrophieren, kann der Naseninnenraum nicht mehr ausreichend befeuchtet werden, was zu Trockenheit der Schleimhaut und damit zu starker, schwarzer bis gelb-grüner Borkenbildung führt.

Kann ich getrost von mir weisen. Ich kann getrost sage, die Nasengeschichte zzz langweilt mich. :)D

s+cShnixeki


s gibt Frauen, die tragen dermaßen Parum auf..... Davon haben wir auch welche. Früher hatte ich sogar eine Kollegin, die hat so stark Parum aufgetragen, daß es mir in der Nase kribbellte.

vielleicht gehts deinem kollegen so mit dir und du merkst gar nicht, was für ne duftwolke du hinter dir her ziehst. selber riecht man sowas, wie hier auch schon erwähnt wurde, nicht.

naturprodukt hin oder her.. naturprodukt sagt gar nix aus, das ist nicht mal zertifiziert.

jeder hinz und kunz kann sein produkt als naturprodukt deklarieren.

acgn9es


Wie ich schon schrieb, bin ich sehbehindert. Da ist das mit Augenkontakt mit den Frauen nicht so. Außerdem ist ein Auge durch mehrere Operationen in der Kindheit verformt worden. Ich habe diesbezüglich schon wörtlich Ablehnung von Frauen erfahren,

Sind alle sehbehinderten, die ein ungewöhnlich aussehendes Auge haben, Singles?

Syauer#gurke


jeder hinz und kunz kann sein produkt als naturprodukt deklarieren.

Aber nicht jeder kann es nachweisen.

Sind alle sehbehinderten, die ein ungewöhnlich aussehendes Auge haben, Singles?

Ich weiß es nicht. Die Operationsmethoden sind auch besser geworden. Früher mag es mehr Menschen mit beschädigten Augen gegeben haben, aus Kriegsverletzungen und weil der Arbeitsschutz früher schlechter war. Es ist zu beobachten, daß nicht wenige blinde und sehbehinderte Männer Frauen mit einem Helfersyndrom abbekommen. Da ich mit solchen Frauen nicht auskomme, ist die Auswahl für mich gering. :p>

W,ater`lim2


Also mal ehrlich, egal wie desensibilisiert man ist, man merkt schon, ob man stinkt... grade unter den Armen. Das merkt man doch. Also ich merk das...

Und wenn man da nichts merkt, dann hat man wohl Kollegen, die sich mal wieder um alles kümmern nur nicht um sich selber... :(v

Ich bin eher gegen solche Kollegen sensibilisiert und kann nachvollziehen, dass man evtl. auch unterstellt, der Kollege will einem eins auswischen. Bevor man dreimal prüft, ob da nun was dran ist. Und da jetzt im Großaufgebot alle Waschroutinen zu überprüfen, sich beim Kloabputzverhalten "Tipps" geben zu lassen... findet ihr nicht, das geht ein bisschen zu weit? Man merkt schon, wenn man stinkt... wenn man nichts merkt (und einem nichtmal Freunde das bestätigen), dann hinterfragt man ganz sicher ERST sich selbst und dann seine Freunde und natürlich erst dann seinen Kollegen, dessen Niveau über "du stinkst" nicht hinausgeht... alles klar! :)=

Bisschen mehr Selbstvertrauen! Leute setzen sich neben dich? Du riechst nix? Deine Freunde riechen nix? Noch Fragen?

DA RIECHT NIX! So. ;-)

mMaube:rzaGus


meine mutter fing auch mal damit an, dass wir (also meine familie und ich) stinken würden. niemand sonst behauptete das. trotzdem machte ich mir gedanken, was da dran sein könnte. irgendwann kam dann raus, dass sie den geruch von weichspüler nicht leiden kann und ich benutze gerne relativ viel davon. also, wenn freunde und familie dir ehrlich sagen, dass du nicht riechst, hat dein kollege wohl einfach ein anderes ("duft")-problem.

SKilveClie


Angeregt durch dieses Thema habe ich heute bei einem Kunstfaserkleidungsstück, das wie ich meinte, einen merkwürdigen Geruch behielt nach dem Waschen, ein hier genanntes Wäsche-Desinfektionsmittel ausprobiert: Wunderbar! Das leise Miefen ist weg. Danke noch für den Tipp. :)^ :-)

S0auer0gurkxe


Mein Antitranspirant ist heute gekommen und wie eine Frau hier bereits schrieb, ist es ein Frauenduft. Zwar dezent, jedoch trotzdem deutlich, aber gut und gehoben riechend. Ich werde das angefangene zur Nacht selber nutzen und die anderen Beiden verschenken. Ich werde mir dann wohl Seba besorgen.

E~bb$usc1hka


Zur Nacht?

Da benutzt man kein Deo....

S%auerbgurkxe


Ich werde aber eines benutzen, bis es aufgebraucht ist.

L9ilaDLina


Aber warum nachts??

SUauer*gurkxe


Übrigens habe ich vorhin im Netz mal so nach anderen Antitranspirants gesucht, da bin ich auf ein Forum gestoßen, wo Leuten, die stark schwitzen, empfohlen wurde, ordentlich Parum aufzutragen. ;-D

S@aue)rguxrke


Aber warum nachts??

Wie sieht das denn aus, wenn ich tagsüber Frauenduft auftrage? Angefangenes Deo kann ich nicht mehr verschenken und zum Wegwerfen wären die 16 € zu schade.

LYilaLxina


Ich würd dann meine Haut damit nicht noch zusätzlich belasten. Nachts braucht man nun mal kein Deo und nur um es leer zu bekommen, würde ich niemals auf die Idee kommen, vor dem Schlafen Deo aufzutragen.

S=il>velxie


Angefangenes Deo kann ich nicht mehr verschenken und zum Wegwerfen wären die 16 € zu schade.

Verschenks trotzdem; wen stört es, wenn ein paar Sprühstöße schon raus sind?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH