» »

Da behauptet einer immer wieder, ich stinke

S^auergQunrke


Mal angenommen, ich schwebe wirklich auf (zu) hohen Wolken, wie komme ich da wieder runter?

Um mich kurz zu fassen, ich mag diese Stoffe, ich habe festgestellt, daß ich in diesen Stoffen am wenigsten schwitze. Wir haben im Büro Trennwände aus Rehgips. Das ist irgendwie anders, als zu Hause Wände aus Ziegel. Wie ich schon schrieb, ich werde solche Polos, ob lang- oder kurzärmig weiterhin tragen und kaufen. Amen.

Avlex^and>raT


Du scheinst einfach auf sturr zu machen und an einer Lösung nicht wirklich interessiert zu sein.

SKauer>gxurke


Du scheinst einfach auf sturr zu machen und an einer Lösung nicht wirklich interessiert zu sein.

Hätte ich eine aufblasbare Waschmaschine hier, so würde ich sie dir als Hauptgewinn feierlich übergeben. Aber du würdest den Preis eh nicht entgegennehmen, weil du ja lt. deiner Aussage eine empfindliche Nase hast und dich nicht trauen würdest, mir zu nahe zu kommen. @:)

AQlex%andNraxT


Mit dummen Sprüchen löst Du Dein Problem nicht. Und mir gehst Du ehrlich gesagt damit am A... vorbei.

Du bist nicht bereit Dich auch mal in Dein Gegenüber zu versetzen. Ich lese von Dir nur "ich, ich, ich" und "Ich werde nicht, ich will nicht, ich tu nicht..." und so weiter. Setz Dich mit Deinem Arbeitskollegen zusammen und frag ihn was los ist. Aber sei auch bereit was an Dir zu ändern.

S6aue6rgur;ke


Setz Dich mit Deinem Arbeitskollegen zusammen und frag ihn was los ist.

Kannst du nicht verstehen, daß wir nicht länger zusammen sitzen wollen. Ich habe auch lustige Momente mit ihm erlebt, im und außerhalb des Büros. Ich muß auch Tag für Tag seine Geräuschkulisse ertragen. Mein Teamleiter hat es zumindest verstanden. Aber der hat nicht viel zu melden.

A:le%xandrhaxT


Reden kann man trotzdem..... Du bist verdammt stur.

SbauergWurke


Danke für das Kompliment. :-)

AElexan_drxaT


Nimm es nicht als Kompliment... es ist keines.

F'lpacxk


Baumwolle ist nicht ideal bei Gerüchen. Es speichert Feuchtigkeit lange, und führt sie nicht ab. Ich finde Seide optimal, ist aber meist relativ teuer. So schlecht ist Synthetik nicht, gute Qualität hat aber auch einen gewissen Preis. Es gibt synthetische Stoffe mit Silber, das antibakteriell wirkt. Schweiss riecht ja noch nicht, sondern die bakteriellen Abbauprodukte davon.

Deo ist Plicht. Ich nehme nur geruchloses Deo, dass ich dann mit dezentem EDT Auftrag aus meiner "Sammlung" kombiniere. Bei manchen Düften kann man etwas mehr auftragen, bei andern muss man sehr, sehr vorsichtig sein. Wenn man es selber gut riecht, ist es meist zuviel. Im Zweifelsfall jemanden mit guter Nase fragen. Mein Prinzip ist es, verschiedene Düfte NICHT zu kombinieren. Deswegen auch kein Weichspüler, welcher der Wäsche sowieso eher schadet.

SiiljvSelie


Und gibst du EDT auch in die Achselhöhle?

E<bvb2u}schxka


Ach liebe Leute, lest Euch doch den Thread durch, dann habt Ihr die Antworten auf die Fragen.

Wir müssen doch nicht alles hier nochmal durchkauen....

Fulacxk


never ever :-)

FYltaxck


Ach liebe Leute, lest Euch doch den Thread durch, dann habt Ihr die Antworten auf die Fragen.

Wir müssen doch nicht alles hier nochmal durchkauen....

Baumwolle wurde hier immer hochgelobt und Synthetik verteufelt, ist falsch miener Meinung nach.

ERbdbuschkxa


Ich meinte das mit dem EdT in den Achselhöhlen...

F5lpacxk


Ah ok...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH